Werbung

Nachricht vom 27.05.2015    

Hallerbach verabschiedete Naturschutz-Beiratsmitglieder

Im Rahmen der jüngsten Sitzung des Naturschutzbeirates des Landkreises Neuwied und den Neuwahlen des Beirates wurden die bisherigen Mitglieder vom 1. Kreisbeigeordneten und Umweltdezernenten Achim Hallerbach verabschiedet.

Der 1. Kreisbeigeordnete und Umweltdezernent Achim Hallerbach (rechts) und Beiratsvorsitzender Kurt Milad verabschiedeten die ausgeschiedenen Mitglieder des Naturschutzbeirates: Gerd Hasbach, Bernd Wisser und Wolfgang Kunz. Es fehlen: Torsten Loose, Manfred Stockhausen, Stefan Kolling, Oliver Meier-Ronfeld und Dieter Stein.

Neuwied. Hallerbach dankte den bisherigen Mitgliedern für ihre Tätigkeit. Ausgeschieden sind Mitglied Wolfgang Kunz (ehemaliger Bürgermeister der Verbandsgemeinde Puderbach; kommunale Spitzenverbände; nach 10 Jahren Zugehörigkeit), Mitglied Gerd Hasbach (Naturschutzbund Waldbreitbach; nach 15 Jahren Zugehörigkeit) und stellvertretendes Mitglied Bernd Wisser (Industrie- und Handelskammer; nach 20 Jahren Zugehörigkeit).

Der Dank galt auch den ausscheidenden Mitgliedern, die an der Teilnahme der offiziellen Verabschiedung verhindert waren. Dies sind Mitglied Torsten Loose (Landesjagdverband und Naturschutzbund Waldbreitbach; nach 15 Jahren Zugehörigkeit), stellvertretendes Mitglied Manfred Stockhausen (Landwirtschaftskammer; nach 15 Jahren Zugehörigkeit), stellvertretendes Mitglied Stefan Kolling (Naturschutzbund Neuwied; nach 10 Jahren Zugehörigkeit), stellvertretendes Mitglied Oliver Meier-Ronfeld (Naturschutzbund Waldbreitbach; nach 5 Jahren Zugehörigkeit) und stellvertretendes Mitglied Dieter Stein (Landesjagdverband, nach 10 Jahren Zugehörigkeit).



Das Zusammentreffen des Naturschutzbeirates hatte dieses Mal nicht nur einen feierlichen Anlass. Der Naturschutzbeirat hat durch den plötzlichen und viel zu frühen Tod seines Mitglieds, S. D. Carl Fürst zu Wied, einen großen Verlust zu betrauern. Er war seit 2005 Mitglied des Naturschutzbeirates. Der Beirat legte ihm zu Ehren eine Schweigeminute ein. Sein großes Engagement für den Naturschutz und seine herzliche Art werden dem Beirat immer in ehrenvoller Erinnerung bleiben.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hallerbach verabschiedete Naturschutz-Beiratsmitglieder

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rund 562.000 Euro Zuschuss für den Neubau der Holzbachbrücke bei Oberähren

Döttesfeld. „Die Landesregierung unterstützt nachhaltig die Modernisierung der kommunalen Brücken im Land, davon profitiert ...

Arbeiten an der Raiffeisenbrücke Neuwied: Sperrung von Fahrbahn ab Montag (22. August)

Neuwied. Die Raiffeisenbrücke Neuwied im Verlauf der Bundesstraße 256 stellt eine sehr wichtige Rheinquerung im nördlichen ...

Rotary Club Neuwied-Andernach unterstützt Ausflug von Flüchtlingen

Neuwied. „Zurzeit sind 215 Flüchtlinge in der Verbandsgemeine untergebracht. Wir wollen den Familien mit dem Ausflug ein ...

"Heimat erwandern": Spannende Touren mit neuer Wanderbroschüre entdecken

Region. Der allseits beliebte Wanderautor Manuel Andrack, der Leser in seinem unnachahmlichen Stil auf die Wanderrouten mitnimmt ...

Planungen für Radweg von Windhagen nach Rottbitze laufen auf Hochtouren

Windhagen. Zudem wird ein landschaftspflegerischer Begleitplan erarbeitet. Im Rahmen eines Ortstermins konnten sich der Landrat ...

Wie Influencer junge Menschen beeinflussen: Know-how-Workshop zum Phänomen Influencer

Kreis Neuwied. Die in zahlreichen sozialen Netzwerken geteilten Inhalte zu konsumieren, ist bei unzähligen jungen Menschen ...

Weitere Artikel


Willkommenshelfer erhielten viele Information

Neuwied. Innerhalb von drei Stunden sollten Expertinnen und Experten der Flüchtlingsarbeit den Teilnehmern, die kreisweit ...

EHC: Neuwieder Kooperation mit Bad Nauheim wird fortgesetzt

Neuwied. In der vergangenen Woche wurde nun die Kooperation mit den Bären verlängert und die Bad Nauheimer Spieler Goran ...

Gemeinsame Übung Löschzug Gladbach und Anhausen

Neuwied-Gladbach. Der Einsatzleiter des Löschzuges Gladbach entscheidet sich dazu, anhand der Brandabschnitte, zwei Einsatzabschnitte ...

Zwei Unfallfluchten

Buchholz. Am Dienstag befuhr ein bislang Unbekannter mit seinem LKW mit Sattelauflieger die schmale Umleitungsstrecke "Grubenstraße" ...

Einrichtung der Tafel Puderbach/Dierdorf

Puderbach/Dierdorf. Damit die Abläufe von der Abholung bis zur Ausgabe der Waren tatkräftig unterstützt werden können, erhalten ...

Kirmes in Dierdorf vom 12. bis 15. Juni

Dierdorf. Das Kirmesprogramm sieht im Einzelnen so aus: Der Freitagabend startet nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wieder ...

Werbung