Werbung

Nachricht vom 17.05.2015    

Ferrari krachte in Wohnanhänger

Eine leichtverletzte Person und rund 60.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag, den 15. Mai auf der B 413 zwischen Kleinmaischeid und Isenburg ereignet hatte. Der Ferrari und der Wohnanhänger erlitten Totalschaden.

Das DRK musste eine leichte verletzte Person versorgen. Symbolfoto: NR-Kurier.de

Isenburg. Ein aus Isenburg kommender Ferrari musste einem entgegenkommenden BMW ausweichen, der einen LKW überholte. Der Ferrari-Fahrer verlor die Kontrolle und prallte in die Leitplanke. Der Sportwagen wurde auf die Straße zurückgeschleudert und krachte noch in ein entgegenkommendes Wohnwagengespann. Die Beifahrerin im Gespann erlitt einen Schock und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Am Ferrari und am Wohnanhänger entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der LKW, der von dem BMW überholt wurde, fuhr weiter. Die Polizei Straßenhaus bittet nun darum, dass sich der LKW-Fahrer noch meldet. Telefon 02634-9520 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Linz berichtet von ihrer Arbeit am Mittwoch

Einbruch in Wohnhaus
Rheinbreitbach. Am Mittwochnachmittag, in der Zeit zwischen 15:15 und 19:25 Uhr, verschafften sich ...

Viel zu früh im Jahr - Die ersten Katzenwelpen wurden geboren

Bad Honnef. Pflegestelle Jessica Stoll nahm die werdende Mutter sofort auf. Seit über 18 Jahren kann der Tierschutz Siebengebirge ...

Gewerbsmäßiger Betrug mit gefälschten Papieren

Linz. Hierzu brachte er ein Namensschild an dem Briefkasten eines offenbar willkürlich ausgewählten Anwesens in Linz an. ...

Mechatroniker für Kältetechnik freigesprochen

Neuwied. Ist doch Hauptanliegen die gewünschte Kälte bei vielen Geräten herzustellen durch entsprechende Programmierung und ...

Corona im Kreis Neuwied: 422 neue Fälle - so viele wie noch nie

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet die Kreisverwaltung 422 Neuinfektionen, relativ gleichmäßig verteilt über das gesamte ...

Ein neues Zuhause für Känguru und Co

Neuwied. „Etwa ein Fünftel unserer Tierarten ist Teil von besonderen Artenschutzprogrammen, über die unter anderem auch die ...

Weitere Artikel


Diverse Einbrüche im Bereich der Polizei Straßenhaus

Dierdorf. Am Freitag, den 15. Mai, zwischen 11 und 13:30 Uhr brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Dierdorf-Brückrachdorf, ...

„WIEDer ins Tal“ lockte tausende Radfahrer an

Seifen/Neuwied. Am Sonntag um 10 Uhr gaben die Bürgermeister der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Ottmar Fuchs, und der Verbandsgemeinde ...

Am Geburtstag S*** Dressur auf Birkenhof gewonnen

Bonefeld/Kurtscheid. In der Panoramahalle, auf dem Dressurplatz und auf dem Springplatz liefen an allen vier Tagen parallel ...

Pärchen beschäftigte Polizei und Rettungsdienst

Neuwied. Anlass für die Pfefferspray-Attacke waren vermutlich aufgrund von Entzugserscheinungen ausgebrochene Streitigkeiten. ...

Versuchter Raub in Neuwied-Gladbach

Neuwied. Der Täter ging zunächst hinter der Geschädigten her, als diese mit einem Kinderwagen auf dem landwirtschaftlichen ...

Dierdorf hat Boulebahn gebaut

Dierdorf. Seit 20 Jahren organisieren der Freundeskreis Courtisol aus Dierdorf und das Partnerschaftskomitee der französischen ...

Werbung