Werbung

Nachricht vom 17.04.2015    

Festnahme bei Kontrollaktion gegen Wohnungseinbrecher

Mit zielgerichteten Kontrollen geht die Bonner Polizei weiterhin konsequent gegen Wohnungseinbrecher vor. So auch am Dienstag, 14. April. In der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr waren Beamtinnen und Beamte der Polizeiwachen Ramersdorf und Innenstadt in den Höhenorten des Siebengebirges, mit Schwerpunkten in Aegidienberg und Ittenbach, unterwegs.

Symbolfoto: NR-Kurier.de

Bad Honnef. "Wir wollen durch diese Kontrollen Verdächtige erkennen, Ermittlungsansätze gewinnen und den Druck auf potentielle Täter erhöhen. Auf den Zufahrtstraßen zu den Wohngebieten haben wir insgesamt 86 Personen und 57 Fahrzeuge überprüft und dabei einen 23-Jährigen, der wegen Eigentumsdelikten mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde, festgenommen", bilanzierte der Einsatzleiter, Erster Polizeihauptkommissar Uwe Schachtschneider.

Der gesuchte 23-Jährige befand sich als Beifahrer in einem Auto, dass die Beamten am späten Vormittag in Ittenbach gestoppt hatten. Wegen Eigentumsdelikten und weiteren Straftaten war er zu Geldstrafen oder mehrmonatigen Ersatzfreiheitsstrafen verurteilt worden. Da der Mann die geforderten Geldbeträge nicht zahlen konnte, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Im Umfeld der Kontrollen waren Polizeistreifen in den Wohngebieten unterwegs. Sie informierten Anwohner zur Einbruchssituation und vermittelten Beratungsangebote. Mit einer guten Sicherung von Fenstern und Türen können Bürgerinnen und Bürger dazu beitragen, Einbrechern den Riegel vorzuschieben. Daher appelliert die Bonner Polizei: Seien Sie aufmerksam. Achten Sie auf unbekannte Personen und Fahrzeuge. Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über den Notruf 110.



Informationen zum wirksamen Einbruchschutz und eine kompetente Beratung erhalten Interessierte kostenlos vom Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Bonner Polizei, Service-Telefon: 0228/15-7676. Weitere Informationen zur Kampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer." finden Sie auch auf der Homepage der Bonner Polizei unter www.polizei.nrw.de/bonn.



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerdrama in St. Katharinen: Küchenbrand macht Einfamilienhaus unbewohnbar

Sankt Katharinen. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es gegen 16 Uhr zu einem verheerenden Küchenbrand ...

Großangelegte Polizeifahndung rund um Andernach: Dunkler BMW im Fokus

Andernach. Die Polizei Koblenz bestätigte, dass derzeit (in der Nacht vom 17. auf den 18. April) eine großangelegte Fahndung ...

Raus in die Natur: Westerwälder NaturErlebnisse 2024 sind da!

Dierdorf/Region. „Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen „Umwelt und Natur“ laden ...

Amnesty International Neuwied kritisiert Asylkompromiss und Menschenrechtslage in Belarus

Neuwied. Nach Angaben der Amnesty-Mitglieder Manfred Kirsch und Inge Rockenfeller stellt der Asylkompromiss der Europäischen ...

Neuwied auf zwei Rädern: Stadtradeln-Aktion startet im Mai

Neuwied. Vom 5. bis zum 25. Mai dreht sich in der Stadt Neuwied alles ums Fahrradfahren. Unter dem Motto "Stadtradeln" sind ...

Zweite Runde der Rodungsarbeiten: B 256 erneut gesperrt zwischen Eichen und Bruch

Eichen. Die Sperrung der Straße B 256 ist geplant für den Zeitraum vom Samstag, 20. April, bis Sonntag, 21. April. Es handelt ...

Weitere Artikel



Tourist-Info Neuwied begrüßt Besucher an neuem Standort

Neuwied. Das Team der TI kehrt also an seinen alten Standort zurück, den es während der Bauarbeiten verlassen musste, und ...

Förderverein wählte neuen Vorstand

Melsbach. Die 1. Vorsitzende Jasmin Klein begrüßte alle Anwesenden bevor Sie detailliert über Aktivitäten des vergangenen ...

Sportklasse schaffte beim Ringtennis-Cup Sprung in Endrunde

Neuwied. Nachdem das Team mit Lena Lokau, Katharina Dorfeev, Tom Cetik, Timo Telocka, Yannis Ewen, Tom Anhäuser und Kevin ...

LKW auf B 256 in Neuwied umgekippt

Neuwied. Am Freitagnachmittag, den 17. April beabsichtigte der 24-jährige Fahrer eines LKW-Gespanns, an der Anschlussstelle ...

Kripo Koblenz bittet um Mithilfe im Vermisstenfall

Region. Zur Erinnerung: Birgit Ameis (54 Jahre) aus Lohmar (Rhein-Sieg-Kreis) wird seit Ostersamstag, 4. April vermisst. ...

SGD Nord: Veranstaltung am 27. April in Kirchen

Kirchen. Beide sind Teil eines Maßnahmenprogramms zur Entwicklung der rheinland-pfälzischen Gewässer. Diese Programme verfolgen ...

Werbung