Werbung

Nachricht vom 11.03.2015    

Internationales Frauenfrühstück lockte nach Neustadt/Wied

Am Sonntag, 8. März, fand im Mehrgenerationenhaus in Neustadt (Wied) ein internationales Frauenfrühstück statt. Anlässlich des Weltfrauentages wurde das Frühstück an diesem besonderen Tag veranstaltet.

Beim internationalen Frauenfrühstück in Neustadt waren rund 30 Teilnehmerinnen dabei. Foto: Privat

Neustadt/Wied. Die Begrüßung übernahmen Susanne Christ, Gleichstellungsbeauftragte der VG Asbach, Angela Muß, Leiterin des Mehrgenerationenhauses, und Jutta Wertenbruch, Ortsbürgermeisterin von Neustadt (Wied). Susanne Christ erwähnte in ihrer Begrüßungsrede, dass der Weltfrauentag in jedem Jahr gefeiert wird, um auf die Diskriminierung und Unterdrückung von Frauen weltweit aufmerksam zu machen.

Nach der Rede konnten sich die rund 30 anwesenden Frauen am internationalen Buffet mit syrischen, argentinischen und deutschen Speisen bedienen. Alle Frauen hatten etwas zum reichhaltigen Buffet beigetragen. Von selbstgemachter Marmelade bis hin zu leckeren Empanadas war für jeden Geschmack etwas dabei. Bei lockeren Gesprächen und munteren Unterhaltungen wurde von allen Köstlichkeiten reichlich probiert.



Nach diesem hervorragenden Frühstück hielt Manuela Lowak noch eine Lesung. Zum Abschied konnte sich jede anwesende Frau noch eine Rose mitnehmen. Das nächste Frauenfrühstück findet am Samstag, 30. Mai, um 9 Uhr statt.


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


4,5 Millionen Fördermittel für die Neuwieder Deichkrone: Was konkret geplant ist

Neuwied. Die Kuriere hatten über die Förderzusage für die Deichkrone bereits berichtet. Die Nachricht hatte Jubel in der ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Geldbörsendiebstahl in Bad Hönningen: 75-jährige Frau wird Opfer

Bad Hönningen. Gegen 12.55 Uhr legte die betroffene Seniorin ihre Geldbörse auf einem Schalter in der Bank ab und begab sich ...

Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Weitere Artikel


Emmausgang nach Leutesdorf: Sitte seit alter Zeit

Leutesdorf. Es gibt auch wieder eine Fährverbindung nach Leutesdorf. Nach der Wallfahrtsmesse um 11 Uhr in der Kreuzkirche ...

10 Jahre „Lernort Kino“: Wenn ein Kinosaal zum Klassenraum wird

Neuwied. „Ich finde es toll, dass wir Unterricht im Kino haben“, freut sich eine Viertklässlerin aus der Neuwieder Geschwister-Scholl-Schule. ...

Tibetfreunde Westerwald starteten Autokorso durch zwei Landkreise

Altenkirchen/Hachenburg. Ein Autokorso, geschmückt mit der tibetischen Flagge und beschrifteten Fahrzeugen hatten die Tibetfreunde ...

Laufsportfans freuen sich auf Windhagen-Marathon am 3. Mai

Windhagen. "Nicht jeder Teilnehmer geht bei uns gleich auf die 42 km Langstrecke, wir haben auch die halbe oder ein viertel ...

Waldorfschule Neuwied präsentiert naturwissenschaftlichen Unterricht

Neuwied. Freitag, 20. März, beginnt ab 17 Uhr mit einem Rundgang durch die Stände aus den Bereichen Elektrik, Optik, Akustik ...

Beratung für Berufsrückkehrerinnen: "Wenn nicht jetzt, wann dann?"

Linz. Auf diese Weise möchte die Agentur für Arbeit Neuwied dazu beitragen, das große Potenzial gut ausgebildeter Frauen ...

Werbung