Werbung

Nachricht vom 06.02.2015    

Dorfmuseum Leutesdorf hat neue Ausstellungsstücke

Im Leutesdorfer Dorfmuseum in der Oelbergstrasse 12a werden ab sofort in der Dauerausstellung fränkische Grabbeigaben gezeigt, die vor vielen Jahren auf dem „Wacker“ oder im Garten der zu der Zeit sogenannten „Villa Wever“, heute Marienburg, gefunden wurden.

Ellen Schimikowski, Kurt Schröder, Rainer Kaul, Bernd Willscheid beim unterzeichnen des Leihvertrages, mit einigen der neuen Ausstellungsstücken (v.l.). Fotos: pr

Leutesdorf. Damals wurden die Fundstücke im heutigen Röntgen-Museum deponiert und archiviert. Im letzten Herbst hatten Vorstandsmitglieder des Dorfmuseums mit Landrat Rainer Kaul und dem Neuwieder Museumsleiter Bernd Willscheid Kontakt aufgenommen und die Exponate „nach Hause“ geholt. Jetzt unterzeichneten die Beteiligten den entsprechenden Dauerleihvertrag und gaben die Objekte für die Öffentlichkeit frei.

Das Leutesdorfer Dorfmuseum hat jeden letzten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr geöffnet, somit das nächste Mal am 22. Februar. Sonderöffnungszeiten sind unter www.leutesdorf-rhein.de/dorfmuseum zu finden oder können persönlich abgesprochen werden (Mail: dorfmuseum@arcor.de).


Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Dorfmuseum Leutesdorf hat neue Ausstellungsstücke

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Von Noten und Nervenkitzel: "Mord mit Musik" verbindet Literatur und Gesang am 8. März in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld. Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett – und hoffentlich die Besucher der Lesung "Mord mit Musik" am 8. März ...

Magische Atmosphäre im Bootshaus: Simon & Garfunkel Coverband entzückt Neuwieder Publikum

Neuwied. An diesem Abend wehte ein Hauch vom New Yorker Central Park durch das Neuwieder Bootshaus an der Rheinbrücke. Die ...

Neues Feinschmeckerlokal mit Kaviar und Currywurst in Urbach

Urbach. Die Hauptrolle in der Theatergruppe wie in der Handlung spielt wie immer Anke Marme. Sie hält als Erna Wutschke ihre ...

Generationenkino in Neuwied mit neuen Vorstellungen: Gefühlvolle Filme über Liebe und Freundschaft

Neuwied. Vor fast zehn Jahren entstand im Seniorenbeirat die Idee, in Neuwied ein "Generationenkino" ins Leben zu rufen - ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

Kultur in der Sayner Hütte: "Von Kerouacs Straßen zu Woodstocksongs" verbindet Literatur und Musik

Bendorf-Sayn. In der Direktorenvilla der Sayner Hütte findet eine außergewöhnliche kulturelle Veranstaltung statt, die von ...

Weitere Artikel


Vorstand des Burschenvereins im Amt bestätigt

Neuwied-Niederbieber. In seiner Ansprache bedankte sich der Vorsitzende Marcus Becker bei allen Mitgliedern für ihre geleistete ...

Ohne Führerschein ist das ganze Jahr Aschermittwoch

Kreis Neuwied. Denn wer trotzdem fährt, riskiert nicht nur den Führerschein, sondern Leben und Gesundheit von sich und anderen. ...

Drei spannende Ausstellungen in Galerie im Uhrturm Dierdorf

Dierdorf. Vielfalt und Abwechslung sind im Jahr 2015 angesagt in der Galerie im Uhrturm. Den Anfang machen Schüler der Gutenberg-Grundschule ...

Die "AK Ladies Open" wieder in Altenkirchen

Altenkirchen. Vom 14. bis 22. Februar schaut die Damentenniswelt wieder im Westerwald vorbei. Zum zweiten Mal finden in Altenkirchen ...

Rosiak und Jashari wollen Verkehrsanbindung LES verbessern

Neuwied. Mit dem Thema ihrer Projektarbeit „Analyse der Verkehrsanbindung (Schulweg/Fahrzeiten) der Ludwig-Erhard-Schule ...

Närrische Sitzung bereitete Blocker Senioren viel Spaß

Neuwied-Block. Die selbst verfassten Vorträge sind stets eine Klasse für sich. Die Auswahl der auftretenden Gäste ist immer ...

Werbung