Werbung

Nachricht vom 03.02.2015    

Wein- und Sektherstellung – Von der Traube in die Flasche

Kreis-Volkshochschule Neuwied ist zu Besuch beim Weingut Scheidgen am kommenden Samstag, den 7. Februar, von 17 bis 19.30 Uhr in Hammerstein in der Hauptstraße 10.

Foto: KVHS

Hammerstein. Die Weinherstellung hat eine jahrtausendealte über den Globus verteilte Geschichte. Heutzutage treffen dabei Gespür, Erfahrung und Know-how der Winzer und Kellermeister auf modernste Technik, um den edlen Tropfen herzustellen. Beim Weingut lernen Teilnehmende, wie in unserer Region erstklassige Weine entstehen.

Die Begrüßung der Teilnehmer findet bei einem Gläschen Sekt aus eigener Herstellung statt. Bei einem anschließenden Rundgang durch das Weingut lernen die Teilnehmenden den gesamten Verarbeitungsprozess von der Traube bis zum Wein oder Sekt in der Flasche kennen. An den einzelnen Stationen gibt es die Gelegenheit zur Verkostung, um diesen Prozess auch mit dem Geschmackssinn nachvollziehen zu können.

Anmeldung bei der Kreis-Volkshochschule Neuwied e.V. Außenstelle Bad Hönningen Telefon 02635 7225 oder unter www.kvhs-neuwied.de.


Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wein- und Sektherstellung – Von der Traube in die Flasche

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Seltene Ehrlichkeit: Bendorfer übergibt gefundenes Geld der Polizei

Bendorf. Am 2. März machte ein 63-jähriger Bendorfer auf dem Parkplatz der Abtei in Bendorf Sayn eine überraschende Entdeckung. ...

Einbruch in Neuwieder Handyshop: Polizei sucht Zeugen

Neuwied. Der Vorfall ereignete sich gegen 6 Uhr morgens in einem Handyshop in der Fußgängerzone / Langendorfer Straße in ...

Nächtlicher Falschfahrer auf der B256 sorgt für Aufruhr - Polizei sucht dringend Zeugen

Neuwied. Um 0.25 Uhr alarmierten mehrere Verkehrsteilnehmer die Polizeiinspektion Neuwied: Ein Falschfahrer war auf der B256, ...

Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Die Rahmenhandlung gestalten zwei Kinder, Anna und Sophie, gespielt von Jolina Händler und Michelle Kulik, die ...

Aufruf der Polizei zeigte Wirkung: Gewissensbisse führen Dieb in Linz zur Selbstanzeige

Linz am Rhein. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurden im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem ...

Weitere Artikel


ISR-Windhagen um Einbruchschutz bemüht

Windhagen. Rund 50 Personen waren der Einladung der ISR Windhagen gefolgt. Darunter nicht nur Gewerbetreibende, sondern auch ...

Frauen und Mädchen der SG Wienau-Freirachdorf erfolgreich

Dierdorf-Wienau/Freirachdorf. Ihren in den letzten Spielen der Hinrunde erkennbaren Aufwärtstrend bestätigten die Frauen ...

Trainieren mit den Profis, fast wie die Profis im Icehouse

Neuwied-Niederbieber. Trainieren mit den Profis, das geht auch in der Deichstadt. Im Rahmen ihres Wintersport-Projektes hatte ...

ISR-Windhagen gut aufgestellt

Windhagen. Der erste Vorsitzende des Vereins, Martin Buchholz, berichtete in seinem Rechenschaftsbericht über die zahlreichen ...

ISR Windhagen überreicht Präsent an Aegidienberger Prinzenpaar

Linz-Kretzhaus. Aus diesem Grund war es den Vorstandsmitgliedern Martin Buchholz (1. Vorsitzender), Hans-Heinrich Muss (2. ...

Prinzenfete Windhagen - Närrisches Erlebnis mit Lokalkolorit

Windhagen. Nur knapp drei Wochen hatten Freunde, Bekannte, Verwandte und Arbeitskollegen Zeit, um zu Ehren von Prinz Michael ...

Werbung