Werbung

Nachricht vom 12.11.2014    

Bürger ergriffen Initiativen zur Neugestaltung des Spielplatzes

In der Ortsgemeinde Niederhofen engagierten sich die Bürger mit einem Flohmarkt und mit einer Apfelsammelaktion, um Geld für die Neugestaltung des Spielplatzes zu erwirtschaften. Am Ende kamen 1.640,42 Euro zusammen.

Gelungene Aktionen in Niederhofen. Fotos: privat

Niederhofen. Am 23. Juli fand das erste Treffen zahlreicher interessierter Bürgerinnen und Bürger auf Einladung des Ortsgemeinderates und des Ortsbürgermeisters statt. Es wurden Ideen und Gedanken zur Planung der Neugestaltung des Spielplatzes vorgestellt und gemeinsam entwickelt.

Eine Elterninitiative unter Leitung von Siegline Both übernahm die Planung eines Flohmarktes, dessen Erlös dem Spielplatz zu Gute kommen sollte. Hierfür wurden im gesamten Dorf Gegenstände gesammelt, aber auch Handarbeiten angefertigt.

Am 20. September fand im Bürgerhaus der erste Flohmarkt/Basar zugunsten des Dorfspielplatzes statt. Viele Helfer und Unterstützer waren mit dabei für die gute Sache. Am Ende der Veranstaltung war ein stolzer Betrag von 1.440,42 Euro für die Ausstattung des Spielplatzes erwirtschaftet.



Am 4. Oktober begann um 9 Uhr eine Apfelsammelaktion. 15 Erwachsene und 40 Kinder sammelten die Äpfel der gemeindeeigenen Streuobstwiesen und verluden sie auf Anhänger. Die gesammelten Äpfel wurden dann mit Traktoren zur Annahmestelle in Oberraden gebracht. Insgesamt kamen 3.860 Kilogramm zusammen.

Der Erlös dieser Aktion betrug 200 Euro. Er fließt ebenfalls in die Neugestaltung des Spielplatzes. Die Scheckübergaben an Ortsbürgermeister Jürgen Kuhlmann erfolgten am 12. November. Der freute sich über die gelungenen Aktionen und dankte im Namen der Gemeinde allen aktiven Helfern.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Bürger ergriffen Initiativen zur Neugestaltung des Spielplatzes

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Körperverletzung und mehrere Sachbeschädigungen

Vettelschoß. Am späten Freitagabend kam es im Dorfgemeinschaftshaus am Willscheider Berg in Vettelschoß zu einer tätlichen ...

Drei Verkehrsunfallfluchten und eine erfolgreiche Radarkontrolle

Rheinbreitbach. Wie der Polizeiinspektion in Linz erst am Samstag bekannt wurde, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz liegt bei 255

Neuwied. Leider wird von der Kreisverwaltung erneut ein Todesfall gemeldet. Gestorben ist eine 1932 geborene Frau aus Waldbreitbach. ...

SG Grenzbachtal blieb am Wochenende ohne Punkte

Marienhausen. In der 27. Minute traf Niederahr zum 1:0, dem dann fünf Minuten später das 2:0 folgte. In der 39. Minute traf ...

Stadt Neuwied: Angebotsvielfalt und Originalität werden vermisst

Neuwied. Bei der Umfrage ging es um die „räumliche Einkaufsorientierung“ (heißt: Wo kaufe ich ein) und das Einkaufsverhalten ...

Jahresversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Hausen

Hausen. Es folgte der Jahresbericht des Wehrführers mit anschließenden Verpflichtungen, Beförderungen sowie Ehrungen von ...

Weitere Artikel


Martinszug in Puderbach gut besucht

Puderbach. Viele Kindergarten- und Grundschulkinder nahmen mit ihren Eltern am diesjährigen Martinszug teil, der von dem ...

Grohmann zieht Kandidatur zum Verbandsbürgermeister zurück

Bad Hönningen. Bereits am Ende der Sitzung legte er sein Amt als Fraktionssprecher nieder und bat seine Stellvertreterin, ...

Weiser Gesangverein „Rheinperle“ holt erneut Meisterchortitel

Neuwied - Heimbach-Weis. Zum zweiten Mal in ihrer Vereinsgeschichte hat die „Rheinperle“ den Titel des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ...

"Sie haben gewonnen!" - Polizei warnt vor Betrug am Telefon

Region. Ein ganz normales Telefonklingeln, die Nummer im Display zeigt die Vorwahl einer deutschen Großstadt. Sie nehmen ...

„Mein letzter Wille“ – 3. Neuwieder Erbrechtstag bei der Sparkasse

Neuwied. Vor über 700 interessierten Gästen sprach Notar Dr. Dirk Harders im Heimathaus Neuwied zum Thema „Brauche ich ein ...

Buttersäure in Neuwieder Wohnsiedlung löste Großeinsatz aus

Neuwied. Am Dienstag gegen 23 Uhr wurde die Feuerwehr nach Niederbieber auf den „Weißer Berg“ gerufen. Anwohner meldeten ...

Werbung