Werbung

Nachricht vom 04.06.2014    

Medienhaus Plump mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

Das Medienhaus Plump in Rheinbreitbach wurde zum vierten Mal in Folge mit dem begehrten Prüfsiegel „Prozess-Standard Offsetdruck (PSO)“, dem wichtigsten Qualitätsnachweis der Druckbranche, ausgezeichnet.

Betriebsleiter Serdal Ördek (von links) vom Medienaus Plump, Gerald Walther vom Beratungsinstitut Print-Xmedia bei der Übergabe der Zertifizierungsurkunde an Geschäftsführer Bernd Plump.

Die PSO-Urkunde überreichte Gerald Walther vom Beratungsinstitut Print-Xmedia an Geschäftsführer Bernd Plump und Betriebsleiter Serdal Ördek. Damit hat das Medienhaus Plump seit 2006 regelmäßig den Nachweis für höchste Qualität in der Druckbranche erbracht.

„Das PSO-Zertifikat ist nicht nur der Nachweis einer einmaligen Höchstleistung, sondern steht für dauerhafte geprüfte Qualität aller Farb-Druckerzeugnisse, die das Medienhaus Plump verlassen“, erklärte Walther bei der Übergabe der Urkunde. Dabei wird die Einhaltung normierter Qualität des gesamten Produktionswegs vom Dateneingang über die digitalen Verarbeitungswege bis hin zum Druck nachgewiesen. „Ein großer Vorteil dieses Standards ist die damit eingeführte Möglichkeit, einen digitalen Probeabzug herzustellen, so dass die Endqualität schon im Voraus überprüft werden kann“, sagte Walther.

„Unsere Kunden können sich damit jederzeit auf objektiv geprüfte Druck-Qualität verlassen“, betonte Geschäftsführer Bernd Plump. Er hob besonders die Leistungen der Mitarbeiter des Medienhauses hervor: "Unsere qualifizierten Fachkräfte haben nicht nur an aufwendigen Schulungen zur Durchführung und Einhaltung der PSO-Standards teilgenommen. Sie setzen auch die hohen Anforderungen im täglichen Arbeitsprozess aus voller Überzeugung vorbildlich um“, lobte Bernd Plump. Dies sei die beste Grundlage für hochwertige Druck-Dienstleistungen, die das Medienhaus Plump seinen Kunden bundesweit anbietet.



Bernd Plump legt dabei nicht nur Wert auf höchste Qualität. Das Unternehmen berücksichtigt auch die Umweltschutz- und Nachhaltigkeitszertifikate der Branche und gewährleistet klimaneutrales Drucken.

Bernd Plump führt das Rheinbreitbacher Unternehmen, das seine Eltern vor 40 Jahren gründeten, in zweiter Generation nach dem Motto „Tradition erhalten, Zukunft gestalten.“ Zusammen mit 60 Mitarbeitern bietet das Medienhaus Plump Komplett-Lösungen rund um den Druck, von der Gestaltung der Vorlagen bis zur Buchbindung und zum Versand.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: Medienhaus Plump mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kehrtwende bei spektakulärer Vergewaltigung? Hat das „Opfer“ gelogen?

Damit hatte niemand gerechnet: Nach der mehrstündigen Aussage des angeblichen Opfers zur brutalen Vergewaltigung in der VG Dierdorf, waren wohl alle Prozessbeobachter einer Meinung: Die Zeugin hat keine Märchenstunde abgehalten, sie hat die Torturen, die ihr von dem Angeklagten zugefügt wurden, auch tatsächlich erleiden müssen.


Feuerwehren Dierdorf und Anhausen bei LKW-Unfall gefordert

Am Mittwoch, dem 15. September ereignete sich gegen 14.45 Uhr ein schwerer Auffahrunfall auf der Autobahn A3 in Richtung Frankfurt in der Gemarkung Großmaischeid. Betroffen waren drei LKW und ein weiteres Fahrzeug wurde durch Trümmerteile beschädigt.


Region, Artikel vom 16.09.2021

Linkenbach: Bürgermeister über Vandalen sauer

Linkenbach: Bürgermeister über Vandalen sauer

Die Gemeinde Linkenbach musste feststellen, dass Vandalen Schindluder mit den Hundekotbeuteln am Weiher treiben. Es werden einfach Beutel aus den Spendern gerissen und am Weiher verteilt.


Region, Artikel vom 15.09.2021

18 Neuinfektionen durch Corona im Kreis Neuwied

18 Neuinfektionen durch Corona im Kreis Neuwied

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Mittwoch, dem 15. September 18 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 424. Der Kreis Neuwied befindet sich nach wie vor in der neuen Warnstufe eins.


Region, Artikel vom 16.09.2021

Gemischtwarenladen der Polizeiinspektion Linz

Gemischtwarenladen der Polizeiinspektion Linz

Bei einer Verkehrskontrolle in Notscheid stellte die Polizei Gurtverstöße und Fahren ohne Fahrerlaubnis fest. In Rheinbrohl wurde ein 13-jähriges Mädchen aus Leutesdorf beim Ladendiebstahl ertappt und danach den Eltern übergeben. Der Verursacher von Hausfriedensbruch auf einem Hochsitz im Ockenfels-Ohlenberger Revier wird gesucht.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Abenteuer Wasser mit „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit"

Bad Honnef. Denn die Bad Honnef AG unterstützt die Kinder- und Familienbildungsstätte nun mit Bildungsangeboten im Rahmen ...

Eine Mauer mit Charakter - viele Gestaltungsmöglichkeiten

Bendorf. Der gesamte Außenbereich erhält mit Mauerelementen einen besonderen Charakter. Robuste Betonsteinelemente sehen ...

Die „Kleinen Marktgeschichten“ werden fortgeschrieben ist abgesagt

Neuwied. In diesem Rahmen wird am Wochenende des 17. und 18. September das Thema Garten im Mittelpunkt stehen. Von 10 bis ...

Aktion Heimat shoppen im Landkreis Neuwied

Kreis Neuwied. Heimat shoppen ist eine Imagekampagne der Industrie- und Handelskammern (IHK) zur Standortprofilierung sowie ...

Wäller Markt startet radikal regional - Finanzierung steht

Montabaur. Der Wäller Markt ist eine regionale Plattform für den gesamten Westerwald für den Onlinehandel, einschließlich ...

100 Jahre Kalenborn gab Anlass zum Feiern

Vettelschoß. Glühender Schmelzbasalt ergoss sich bei 1.250 °C aus einem Tiegel, das Hartstoffkompo und KALCRET formte lachende ...

Weitere Artikel


Rewe-Family Fest auf dem Flughafen Köln-Bonn

Köln. Am 14. Juni heißt es auf dem Flughafen Köln-Bonn „Bühne frei für REWE Family“. Das große Familien-Event bietet ein ...

Sportfreunde Eisbachtal gegen 1. FSV Mainz 05

Nentershausen. Was lange währt, wird endlich gut: Nach mehreren aus terminlichen Gründen vergeblichen Anläufen in den vergangenen ...

110 Jahre Freiwillige Feuerwehr Neustadt/Wied

Neustadt/Wied. Die erste Ausrüstung der Feuerwehr bestand aus einer Handspritze und Ledereimern. 1929 wurde die Feuerwehr ...

Bundestagsabgeordneter Rüddel ist Hauptredner bei Demo gegen Bahnlärm

Rüddel nimmt die Anliegen der Bürgerinitiativen laut eigener Aussage sehr ernst und bekräftigt: „Wir haben schon im Koalitionsvertrag ...

Verdi kämpft bei Amazon für Urlaubsgeld

An einer kleinen Cocktailbar gab es alkoholfreie Cocktails. Gemäß dem Tarifvertrag für den Versandhandel in Rheinland-Pfalz ...

Neues Schuhgeschäft in Neuwied

Der Anbieter präsentiert seine Waren auf einer Fläche von 450 Quadratmetern. Zusätzlich zu den Schuhen für Männer, Frauen ...

Werbung