Werbung

Nachricht vom 05.05.2014    

Grüne Liste geht in Rodenbach an den Start

Einen Schwerpunkt sehen die Grünen in Rodenbach in der Verbesserung der Lebensqualität von Jung und Alt in den drei Gemeinden. Sie sind überzeugt, dass sich wegen mangelhafter Verkehrsanbindungen auch junge Familien – trotz vieler Vorteile - nicht für das Leben in den drei Dörfern entscheiden.

Die Liste der Grünen in Rodenbach wird angeführt von Marie-Luise Schreiber, gefolgt von Markus Hümmerich. Die weiteren Listenplätze belegen Nadja Steffens, Sebastian Schreiber, Paul Cziudej und Christian Schreiber.

Besonders ältere Mitbürger seien auf die Anbindung ihres Wohnortes angewiesen. Ein Ziel der Grünen ist es, diese Situation in den Ortsteilen zu verbessern.

Weitere Schwerpunkte sind die Unterstützung des seit neuerer Zeit wirkenden Seniorenbeauftragten „Kümmerer“, die Förderung der Jugendarbeit unter Einbeziehung des Jugendpflegers und die Verbesserung der Spielmöglichkeiten für Kinder in allen Ortsteilen.

Die Liste wird angeführt von Marie-Luise Schreiber, gefolgt von Markus Hümmerich. Die weiteren Listenplätze belegen Nadja Steffens, Sebastian Schreiber, Paul Cziudej und Christian Schreiber.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grüne Liste geht in Rodenbach an den Start

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Weitere einschränkende Maßnahmen für den Kreis Neuwied

Am Donnerstag sind 21 neue Fälle registriert worden. Die Summe aller Fälle steigt auf 717 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 50,3. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Wirtschaft, Artikel vom 21.10.2020

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Nun ist es offiziell, der Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt die Firma ATW Neuwied. Das Bundeskartellamt hat der Fusion der beiden Unternehmen zugestimmt. Details des Zusammenschlusses wurden nicht mitgeteilt. Beide Unternehmen hielten sich noch bedeckt.


Straßenbauarbeiten im Kreis bringen Beeinträchtigungen

Im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz werden im Kreis Neuwied in den nächsten Wochen zahlreiche Straßenabschnitte mit Fräse und Asphaltfertiger instandgesetzt. Betroffen sind folgende Straßen: L267 / K62 / K67 / K69 / K124 / K148.


Region, Artikel vom 22.10.2020

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

Das Land Rheinland- Pfalz, vertreten durch den Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz, baut an der L 265 zwischen der L 266 und der Ortslage Linkenbach mehrere Betonrandbalken an den vorhandenen Straßenkörper an.


Wirtschaft, Artikel vom 22.10.2020

Coronahilfe der SWN für Vereine wird ausgezahlt

Coronahilfe der SWN für Vereine wird ausgezahlt

Die Coronakrise hat bei vielen Vereinen tiefe Löcher in die Kasse gerissen. Abgesagte Veranstaltungen, Basare, Feste und fehlende Mieteinnahmen sowie Sportvereine, die gar nicht oder nur vor leeren Zuschauerrängen ihre Spiele und Wettkämpfe austragen konnten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Straßenbauarbeiten im Kreis bringen Beeinträchtigungen

Neuwied. Bei den Bauarbeiten handelt es sich um ein schnelles Bauverfahren, bei dem nach dem Abfräsen eine neue vier Zentimeter ...

Weitere einschränkende Maßnahmen für den Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Seit einigen Tagen bewegt sich der Inzidenzwert für den Kreis Neuwied um den Wert 50 und damit immer wieder ...

Junge Graffiti-Künstler gestalten Außenwände des Jugendtreffs

Neuwied. Mit den unscheinbaren Fassaden ist es nun allerdings vorbei. Verantwortlich für deren farbenfrohe Umgestaltung sind ...

Ortsgemeinde Linkenbach unterstützt ortsansässige Vereine

Linkenbach. Die Ortsgemeinde Linkenbach unterstützt deshalb mit einem Hilfspaket die Linkenbacher Kirmesgesellschaft und ...

Pandemie-Bedingungen im Kreisjugendamt

Neuwied. Dem Bericht des Leiters des Kreisjugendamtes, Jürgen Ulrich, konnten die Mitglieder des Jugendhilfeausschuss entnehmen, ...

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

Linkenbach. Die L 265 weist teilweise eine Fahrbahnbreite von nur 5,30 Meter auf. Dieser Umstand zwingt den Schwerlastverkehr ...

Weitere Artikel


Mit dem kleinsten EKG der Welt den Schlaganfall bekämpfen

Asbach. Schlaganfälle treffen jährlich 200.000 Menschen in Deutschland. Bei circa einem Drittel ist die Ursache nicht zu ...

Themenwanderung im Stadtwald Dierdorf

Dierdorf. Nachdem in den letzten drei Jahren die Wälder in Elgert, Giershofen und Wienau erwandert wurden, wird in diesem ...

Neuwieder Peter Leinz ist neuer Stellvertreter der PI Neuwied

Im Rahmen einer Dienstbesprechung händigte Polizeidirektor Maron die Bestallung des Polizeipräsidenten des Polizeipräsidiums ...

Großeinsatz der Polizei gegen "Black Jackets"

Höchstenbach/Neuwied. Unter Zusammenziehen mehrerer Streifenwagen-Besatzungen kontrollierte die Polizei in der vergangenen ...

Landesehrenbrief für Siegmund Reimer für 50 Jahre aktives Musizieren

Kreis Neuwied. Siegmund Reimer startete mit 14 Jahren seine musikalische Karriere 1964 im Asbacher Posaunenchor. 1974 übernahm ...

Kevin Mülhöfer und Julia Wirtgen sind das Maikönigspaar 2014

Niederbieber. Der Jungbursche wurde nach traditioneller Art in den Verein aufgenommen. Nach der Aufnahme und dem Gesang der ...

Werbung