Werbung

Nachricht vom 23.04.2014    

„Die 9. Sinfonie der Tiere“ zu Gast in der Märkerwald-Schule

Im April war das Nimmerland Theater aus Hannover zu Gast in der Märkerwald-Schule in Urbach. Es bot das Theaterstück „Die 9. Sinfonie der Tiere“ sowie eine theoretische und praktische Einführung in die Welt der Instrumente.

Foto: Privat

Urbach. „Die 9. Sinfonie der Tiere“ ist ein unterhaltsames, lustiges und lehrreiches Theaterstück, das Kindern Beethovens 9. Sinfonie näher bringt. Es erzählt die Geschichte einer ganz ungewöhnlichen Orchesterprobe, bei der vieles über Ludwig von Beethoven zu erfahren ist und ganz nebenbei alle Instrumente sowie deren Anordnung im Orchester vorgestellt werden - und das alles ohne pädagogischen Zeigefinger.

Zuschauer waren alle Kinder der Märkerwaldschule sowie die künftigen Schulkinder der Kitas Urbach und Dernbach. Gefördert wurde diese Veranstaltung durch den Förderverein der Grundschule.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Die 9. Sinfonie der Tiere“ zu Gast in der Märkerwald-Schule

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef: Erfolgreicher Aufruf für Demokratie und Solidarität in der Pandemie

Bad Honnef. Gekommen waren über 120 Bürger - von Jung bis Alt -, um am Markt eine Menschenkette zu bilden und damit ein Zeichen ...

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Polizei Neuwied berichtet von ihrer Arbeit am Wochenende

Unfallfluchten
Neuwied. Am Freitagvormittag kam es zwischen 5:50 und 8:10 Uhr in der Mülhofener Straße Neuwied zu einer ...

Weiterhin Tauziehen um Gymnasium Nonnenwerth

Nonnenwerth. Die Eltern der gut 500 Schüler haben dieser Tage die Kündigung zum Ende des Schuljahres erhalten. Daraufhin ...

Viele Schlaglöcher in Stromberg

Stromberg. Diese schlechten Straßenverhältnisse haben selbstverständlich auch die Mitglieder des CDU-Arbeitskreises Stromberg ...

Weitere Artikel


„Feuerwehr Kids“ zu Gast im Seniorenzentrum

Puderbach. Nach einer Begrüßung durch Assol Bachmann konnte die Überraschung für die Bewohner des Seniorenheimes beginnen. ...

Tag der erneuerbaren Energie: Kreis hat schon viel erreicht

„Wir sind alle aufgerufen, Energie zu sparen und effizient mit ihr umzugehen. Der Landkreis Neuwied sieht sich hier bereits ...

Bunte Osterfeier im Reitverein Dierdorf

Jedes Kind hat in diesem Jahr ebenso sein eigenes Osternest gebastelt und ein schönes Windlicht für zuhause erstellt. Dabei ...

Römertage in der Römerwelt Rheinbrohl

Neben der Cohorte XXVI CR, die mit ihrem Lager römisches Handwerk und Handel, aber auch das römische Militärleben darstellt, ...

Wunderhuhn gackerte lautstark für große und kleine Gäste

Puderbach. Ein Kindermärchen von Tankred Dorst, das für schallendes Gelächter und jede Menge Beifall sorgte. Harald und Johanna ...

11. Künstlermesse „KUNST direkt“ zeigt Talente aus ganz RLP

Region. Vom 4. bis zum 6. Juli findet in der Mainzer Rheingoldhalle auf mehr als 7.000 qm die elfte rheinland-pfälzische ...

Werbung