Werbung

Nachricht vom 22.04.2014    

Deichwelle für Freibad-Saison startklar

Für eine gute Freibadsaison fehlt der Deichwelle nur noch eins: warme Sommertage. Die Becken sind geschrubbt und die Außenanlagen für die Sonnenanbeter frisch gepflegt.

Mit großem Druck wurde das Wasser in das 50-Meter-Becken des Freibads gepumpt. Die Deichwelle ist für die kommende Saison startklar.

Einen Sommer wie 2013 wünschen sich weder die Mitarbeiter des Allwetterbads noch die Gäste. Erst Mitte des Jahres spielte das Wetter mit, um an der frischen Luft zu baden und Spaß zu haben.

Doch unabhängig von allen Wetterprognosen und –hoffnungen (oder Befürchtungen) haben die Mitarbeiter der Deichwelle längst ihre Hausaufgaben gemacht, um gerüstet zu sein: Die Becken wurden geleert, dann rückten sie in Gummistiefeln und bewaffnet mit Schrubber und Hochdruckreiniger den Rückständen des Winters zu Leibe und polierten anschließend den Stahl mit einer sogenannten „Passivschicht“, die das Material widerstandsfähig macht.

Schließlich wurden die dicken Schläuche ausgerollt, um die Becken wieder zu füllen. Wenigstens dabei zeigte sich die Sonne von ihrer freundlichen, aber noch nicht ausreichend warmen Seite.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Deichwelle für Freibad-Saison startklar

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 23.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, dem 23. September 13 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 318.


Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Die Kreisverwaltung musste am Donnerstag, dem 23. September zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit feststellen, dass die Scheiben der Eingangstür der Kreisverwaltung beschmiert worden sind. Diesmal wurde über den Maskenhinweis „Mörder“ geschrieben.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Brasilien gehört weltweit zu den Ländern, die am schwersten von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen sind. Dies hat auch weitreichende Auswirkungen auf die Entwicklungszusammenarbeit der Aktionsgruppe „Kinder in Not“.


OB Einig übermittelt Glückwünsche an Goldjunge Walscheid

Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig, der selbst gern in die Pedale tritt, hat dem Neuwieder Radsportler Max Walscheid zu dessen Goldmedaillengewinn bei der Rad-Weltmeisterschaft in Belgien gratuliert und einen entsprechenden Brief auf den Weg gebracht.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Der Igel ist wieder unterwegs

Der Igel ist wieder unterwegs

Herbstzeit ist Igelzeit. Zu Beginn der kälter werdenden Tage fangen Igel an, sich einen Vorrat für den Winterschlaf aufzubauen. Die Wintermonate sind zehrend und benötigen eine Menge an Energie. Allerdings wird der Aufbau der Reserven immer mehr zum Problem.




Aktuelle Artikel aus der Region


Der Igel ist wieder unterwegs

Region. Aufgeräumte Gärten, Pestizide, Lebensraumzerstörung oder der Rückgang der Nahrungsquelle sind große Hindernisse, ...

Der Druidensteig: Etappe 6 von Steinebach nach Hachenburg

Steinebach. Wer die heutige Etappe des Druidensteigs geschafft hat, kann wahrlich stolz auf sich sein. Über 83 Kilometer ...

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Neustadt. Regina Klein, Projektpartnerin aus Brasilien, berichtete nun in Neustadt (Wied) von ihrer Arbeit und den neuen ...

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet für den heutigen Donnerstag insgesamt 13 Neuinfektionen. Die Inzidenz laut RKI beträgt ...

Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Kreis Neuwied. Die Schriftzüge befanden sich jeweils genau an den Stellen, an denen (von innen angebrachte) Aufforderungen ...

Informationsveranstaltung der Waldorfschule Neuwied für Eltern

Neuwied. Nach der Einstimmung gibt es zwei Gesprächsrunden: Eine für die Eltern, die sich für die Einschulung ihrer Kinder ...

Weitere Artikel


Programm Kino

THE LEGO MOVIE ( 2 D ) (ab 0 J.)
täglich 14.00, 16.00, DO bis SO auch 11.45 Uhr
DER HUNDERTJÄHRIGE, DER AUS DEM FENSTER ...

Programm Kino

Cinexx Lady – Die Schadenfreundinnen: Mi 20:00
Transcendence: Tägl. 20:00, Fr+Sa 22:45
Miss Sixty: Tägl. 17:30 (auß. Fr+Mi), ...

FDP-Kandidatenteam für VG-Rat Dierdorf steht

Die weiteren Bewerber für ein Mandat im Verbandsgemeinderat sind 2. Helgo Koch (Stebach), 3. Dominik Ehrenstein (Dierdorf), ...

Die Wurzel ist Feind der Leitungen und Kanaltrassen

Kreis Neuwied. Die Konsequenz aus den eingewachsenen Rohren ist in der Regel der Entschluss: die Bäume müssen weg. Das dies ...

Bürgerforum Heimbach-Weis empfängt EU-Experte Werner Langen

Heimbach-Weis. Als kompetenten Ansprechpartner hat die CDU Heimbach-Weis/Block den Europaabgeordneten Dr. Werner Langen beim ...

Themenwanderung im Stadtwald Dierdorf

Brückrachdorf. Unter fachkundiger Leitung des Revierförsters Bernd Frorath werden sich die Teilnehmer dem Thema „Nachhaltigkeit ...

Werbung