Werbung

Nachricht vom 25.02.2014    

Wirz und Linxweiler führen die Rheinbreitbacher Volleyballer

Auf ein erfolgreiches Jahr konnte die Volleyball-Abteilung des SV Rheinbreitbach bei ihrer Hauptversammlung im Stammlokal Alt-Breitbach zurückblicken. Auch für 2014 haben sich die Volleyballer sowohl sportlich als auch im geselligen Bereich viel vorgenommen.

Abteilungsleiter Wilfried Wirz (links) und der Chef der Alten Herren, Gerd Linxweiler, wurden bei der Mitgliederversammlung der Volleyballer des SV Rheinbreitbach einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Abteilungsleiter Wilfried Wirz und der Chef der Alten Herren, Gerd Linxweiler, wurden jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Linxweiler erinnerte in seinem Rechenschaftsbericht an die vielfältigen Aktivitäten der Alten Herren. Neben dem wöchentlichen Training donnerstags um 20 Uhr in der Hans-Dahmen-Halle und dem anschließenden „theoretischen Unterricht“ im Alt-Breitbach kamen gemeinsame Unternehmungen nicht zu kurz.

Linxweiler erinnerte an das Sommerfest am Rhein, den gemeinsamen Fahrrad-Ausflug, die Wander-Tour in die Pfalz sowie die Weihnachtsfeier in der Oberen Burg. Besonders erfreut zeigte er sich, dass auch neue Mitglieder Interesse am Volleyball-Sport finden.

Da auch die Kasse stimmt, wurde Linxweiler einstimmig entlastet und in seinen Ämtern als Vorsitzender, Kassenwart und Chronist der Alten Herren bestätigt.

Für 2014 haben sich die Alten Herren erneut viel vorgenommen. Neben dem Training, das nach der Karnevals-Pause am 13. März wieder aufgenommen wird, sind wieder ein Sommerfest und eine Radtour geplant. Die Wandertour wird in bewährter Weise von Falk Ungerland organisiert und wird im Herbst ins Sauerland führen. Die Weihnachtsfeier in der Oberen Burg steht am 13. Dezember auf dem Programm.

Über die sportlichen Erfolge berichtete Abteilungsleiter Wilfried Wirz. Die Damenmannschaft führt die Tabelle der Bezirksklasse Rhein/Ahr an. Auch die von Dagmar Schneider geleitete Jugendarbeit trägt Früchte. So belegt die Mädchen-Mannschaft in der Kreisliga Rhein/Ahr einen guten Mittelplatz.

Besonders hob Wirz das gemeinsame Weihnachtsturnier hervor, bei dem altersgemischte Mannschaften nicht nur ihr sportliches Können zeigen, sondern die ganze Rheinbreitbacher Volleyballer-Familie in vorbildlicher Weise Gemeinschaft und Zusammenhalt pflegt.

Auch Wirz und Abteilungs-Kassenwart Heinz-Peter Fuchs wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Wer Interesse hat, die Volleyball-Mannschaften des SV Rheinbreitbach zu unterstützen, findet nähere Informationen im Internet unter www.sv-rw-rheinbreitbach.de oder bei Wilfried Wirz, Telefon 02224-5262, Mail wwirz@gmx.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wirz und Linxweiler führen die Rheinbreitbacher Volleyballer

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Raubüberfall auf Tankstelle Oberhonnefeld-Gierend

Am Freitag, den 5. März 2021, gegen 22 Uhr, kam es zu einem bewaffneten Überfall auf die Tankstelle Bell-Oil in Oberhonnefeld- Gierend. Die Polizei sucht Zeugen.


Corona: 56 neue Fälle - Inzidenzwert auf 83,7 gestiegen

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag, 5. März 56 neue Corona-Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle in Neuwied und Döttesfeld registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.325 an.


Ablenkung führte zu unfreiwilligem Stunt - Beifahrerin verletzt

Im Berichtszeitraum Freitag, 5. März, 12 Uhr, bis Sonntag, 7. März, 9 Uhr, wurden durch die Polizeiinspektion Neuwied insgesamt sechs Verkehrsunfälle aufgenommen, wobei es in zwei Fällen zu Verletzungen von Personen kam.


Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall auf Dierdorfer Straße

Am Samstagabend kam es auf der Dierdorfer Straße in Neuwied zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.


Sperrung Bahnunterführung bei La Porte ließ Innenstadt aufatmen

Einige Tage lang war die Verbindung der B42 zur Innenstadt durch die Bahnunterführung bei La Porte wegen Reparaturarbeiten an der Langendorfer Straße gesperrt.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


MaJu SRL United startet beim Radrennen „Race Across Germany“

Altenkirchen. Mandy Jung und Julia Roch, deren Namenskürzel sich auch im Vereinsnamen widerspiegeln, leben und lieben den ...

Der erste 100 Prozent nachhaltige Verein in der VG Puderbach

Puderbach. Der KSC Puderbach e.V. ist der erste Verein in der VG Puderbach der CO2 neutral betrieben wird. Der gesamte Energiebedarf ...

Vogel des Jahres: Horch mal, wer da singt

Mainz/Holler. „Frühling kommt, der Sperling piept“, sang schon Marlene Dietrich. Kaum etwas verbinden wir so sehr mit dem ...

Amphibien suchen wieder Laichgewässer auf

Holler. Wenn im Frühjahr die Nächte wärmer werden, machen sich Kröten, Frösche und Molche wieder auf den Weg zu ihren Laichgewässern. ...

Geldsegen für Westerwälder Jecken

Region. Zusätzlich wurden drei Sonderpreise für soziales oder nachhaltiges Engagement während der Karnevalszeit vergeben ...

Jahreshauptversammlung des Scheurener Bürgervereins

Scheuren. „Uns ist bewusst, dass das für den ein oder anderen nicht ganz einfach sein wird, dennoch möchten wir die Versammlung ...

Weitere Artikel


Rasselsteiner wollen nicht für Missmanagement büßen

An der Kundgebung nahmen auch viele Beschäftigte aus der Verwaltung und dem IT-Bereich teil. Für viele war es die erste Demonstration ...

CDU- Kandidatenliste für Dierdorf steht

Dierdorf. In der Mitgliederversammlung am 21. Februar wurde eine Liste mit 22 erfahrenen und frischen Kräften als Kandidatinnen ...

Karl Otto Götz feiert 100. Geburtstag

Niederbreitbach. In die Schar der Gratulanten reihten sich der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, HWK-Präsident ...

Bad Honnef AG und Flammersfeld weiterhin Partner

Flammersfeld. Bereits seit 1990 versorgt die Bad Honnef AG als lokaler Partner einzelne Ortsgemeinden von Flammersfeld.

„Obwohl ...

Amboss-Kickers richten Hobbyturnier aus

Puderbach. Insgesamt zehn Mannschaften hatten ihr Kommen zu dem Turnier zugesagt. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Die ersten ...

Das CDU Team für die Wahlen des Gemeinderats steht

Großmaischeid. Bei den 16 Listenplätzen finden sich vier Frauen sowie vier Kandidaten aus dem Ortsteil Kausen wieder. Hans-Dieter ...

Werbung