Werbung

Nachricht vom 07.02.2014    

Erfolgreiche Lehrgangsteilnehmer geehrt

Im Rahmen einer Feierstunde des Blasorchesters Maischeid & Stebach überreichten der Vorsitzende des Kreismusikverbandes Neuwied, Achim Hallerbach, und der Vorsitzende des Blasorchesters, Andreas Dasbach, den erfolgreichen Teilnehmern der D-Lehrgänge ihre Leistungsabzeichen und Urkunden.

Vorsitzender Andreas Dasbach, Alexander Kunz, Nadine Mies, Jessica Müller, Anton Buhr, Tobias Adams, Max Dasbach, Silvia Becker, Matthias Jansson und Kreisvorsitzender Achim Hallerbach (v.l.). Foto: Privat

Stebach. Nach einem musikalischen Stelldichein des Jugendblasorchesters erfolgte die Übergabe der Urkunden und Leistungsabzeichen an die Absolventen des D1-Lehrganges: Tobias Adams, Anton Buhr, Max Dasbach, Alexander Kunz, Nadine Mies und Jessica Müller erhielten das bronzene Musikabzeichen.

Erfolgreich teilgenommen am D3-Lehrgang und somit das höchste Musikabzeichen auf Kreisebene und das goldene Musikabzeichen erlangten Katharina Adams, Silvia Becker, Daria Fischer und Matthias Jansson. Sie sind nun zur Teilnahme an den weiterführenden C-Lehrgängen des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz berechtigt.

Die Herausforderungen in der musikalischen Jugendarbeit skizzierte der Vorsitzende des Blasorchesters, Andreas Dasbach. Dabei greife man bereits seit Jahren auch auf die vielfältigen Möglichkeiten der Fortbildung durch den Kreismusikverband zurück.



Der Vorsitzende des Kreismusikverbandes Neuwied, Achim Hallerbach, würdigte die herausragende Jugendarbeit des Blasorchesters Maischeid & Stebach. „Hier wird mit großem Engagement den Kindern und Jugendlichen eine umfassende musikalische Ausbildung vermittelt. Dabei steht auch das gesellschaftliche und soziale Miteinander im Mittelpunkt, welches eine tragende Säule für ein aktives Vereinsleben ist“, betonte Hallerbach.


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erfolgreiche Lehrgangsteilnehmer geehrt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Geführte Wanderung zur Eisenbahnbrücke im Tal der Nister begeisterte 66 Teilnehmer

Nistertal. Die älteste Betonbrücke Deutschlands überspannt als Viadukt in einer Länge von etwa 300 Metern das Tal der Nister ...

Ein Jahr nach dem Tod der Freudenberger Schülerin Luise - Gemeinschaftlicher Rückblick und Ausblick

Freudenberg. Anlässlich des ersten Jahrestags (12. März 2023) des tragischen Ereignisses fand genau ein Jahr später ein Gespräch ...

Anstieg in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen: Polizeidirektion veröffentlicht Unfallstatistik 2023

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Im Jahr 2023 wurden in den Bereichen Neuwied und Altenkirchen insgesamt 9.731 Verkehrsunfälle ...

Unangemeldete Proteste bei SPD-Veranstaltung in Koblenz - Ermittlungsverfahren eingeleitet

Koblenz. Auf einem Fahrgastschiff am Konrad-Adenauer-Ufer fand am Montag (4. März) zwischen 17.30 und 20.00 Uhr eine Veranstaltung ...

Koblenz wird Schokoladenhauptstadt: Deutsche Meisterschaft der Chocolatiers lockt mit Genussmomenten

Koblenz. Schon der Duft verspricht ein Fest für die Sinne: Am 16. und 17. März verströmen Tafelschokolade, Pralinen, Trüffel ...

Unfallflucht in Dierdorf: Fuß eines Jugendlichen beim Ausparken überrollt

Dierdorf. Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr am Montag (4. März) in der Schulstraße in Dierdorf. Der oder die Unbekannten ...

Weitere Artikel


Alkoholisiert Sachschaden verursacht und zunächst geflohen

Rennerod. Am Freitag, 7. Februar gegen 1 Uhr, befuhr ein Fahrzeugführer die B 54 aus Rennerod kommend in Richtung Siegen. ...

Windpark ist Besuchermagnet

Bad Hönningen. Ihre Lösungen zur Vereinbarkeit von Energiewende und Tourismus präsentierten die Experten, betonten aber auch: ...

Seitheller Weg wurde als Mülldeponie missbraucht

Nach den derzeitigen Erkenntnissen wurde Bauschutt in einer Größenordnung von circa zwei Kubikmetern in der Zeit zwischen ...

THWler trafen sich mit Rüddel und Weber

Region. Die THWler zeigten sich erfreut über das Interesse und die Unterstützung der Bundestagsabgeordneten beim ehrenamtlichen ...

Fernsehkoch Tom Waschat kommt nach Puderbach

Puderbach. Tom Waschat ist in Sachen Kochen international unterwegs und engagiert sich seit Jahren ehrenamtlich in verschiedenen ...

Mit meisterhaften Kunstwerken bestanden

Koblenz. Wenn die Konditoren zu Werkzeug und Zutaten greifen, entstehen kleine Kunstwerke zum Vernaschen, werden süße Versuchungen ...

Werbung