Werbung

Nachricht vom 27.11.2013    

Adventskalender im Zoo Neuwied

Was machen Löwen, Schimpansen und Pinguine eigentlich im Winter und wie sieht das Leben der Tiere im Zoo Neuwied in der kalten Jahreszeit aus? Entdecken Sie dies bei einem Blick hinter die Kulissen. Anmeldung erforderlich.

Am 18. 12. können Sie einen Einblick in das Leben der Zebras im Winter bekommen. Foto: Wolfgang Tischler

Neuwied. Jeden Tag in der Adventszeit vom 01.12 bis 23.12.2013 öffnen unsere Tierpfleger um 15 Uhr eine Reviertür in einem anderen Revier. Sie stellen den Besuchern ihren Arbeitsbereich mit seinen Bewohnern vor und ermöglichen dabei einen Blick hinter die Kulissen.

Die Kosten für die Führung betragen 3 Euro pro Person zuzüglich Eintritt. Da die Teilnehmerzahl für die Führungen begrenzt werden muss, ist eine vorherige Anmeldung über die Telefonnummer: 02622/ 90 46 0 erforderlich.

Die genauen Termine finden Sie auch im Internet unter: www.zooneuwied.de
Datum - Offene Tür bei:
Sonntag, 01.12.2013 Erdmännchen und Weißkopfmakis
Montag, 02.12.2013 Kängurus und Emus
Dienstag, 03.12.2013 Großkatzen und Kleinbären
Mittwoch, 04.12.2013 Exotarium
Donnerstag, 05.12.2013 Zooschule – Anfassen erlaubt
Freitag, 06.12.2013 Strauße, Marabus und Papageien
Samstag, 07.12.2013 Seehunde und Pinguine
Sonntag, 08.12.2013 Zebras, Rinder und Kamele
Montag, 09.12.2013 Großkatzen und Kleinbären
Dienstag, 10.12.2013 Menschenaffenhaus
Mittwoch 11.12.2013 Totenkopfaffen, Kapuziner und Co.
Donnerstag, 12.12.2013 Zooschule – Anfassen erlaubt
Freitag, 13.12.2013 Exotarium
Samstag, 14.12.2013 Strauße, Marabus und Papageien
Sonntag, 15.12.2013 Menschenaffenhaus
Montag, 16.12.2013 Seehunde und Pinguine
Dienstag, 17.12.2013 Wildtierauffangstation
Mittwoch, 18.12.2013 Zebras, Rinder und Kamele
Donnerstag, 19.12.2013 Großkatzen und Kleinbären
Freitag, 20.12.2013 Erdmännchen und Weißkopfmakis
Samstag, 21.12.2013 Kängurus und Emus
Sonntag, 22.12.2013 Totenkopfaffen, Kapuziner und Co.
Montag, 23.12.2013 Exotarium
Dienstag, 24.12.2013 Schimpansenfütterung (11 Uhr, kostenfrei)



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.





Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 in ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Neuwied. Der Qualifizierungskurs umfasste insgesamt 124 Unterrichtseinheiten, die im Zeitraum von acht Monaten als Grund- ...

Weitere Artikel


Viertklässler besuchten die Realschule plus in Puderbach

Puderbach. Nach einer musikalischen Begrüßung im Mehrzweckraum durch ein Ensemble unter Leitung der Kollegen Gilles und Jung ...

Eckhard Pusch neu an der Spitze der Kreis-FDP

Professor Dr. Jochen Koop hatte die Liberalen des Kreisverbandes Neuwied zum Kreisparteitag 2013 in das Hotel zur Post nach ...

Regionale Firmen unterstützen die Jugendfeuerwehr

Die komplette Reihe besteht aus sechs DVD´s und ist mit einem Gesamtpreis von 360 Euro recht teuer. Um den Kindern und Jugendlichen ...

Zoo Neuwied: Zahlen Sie was Sie wollen

Neuwied. Normalerweise zahlt man für einen Zoobesuch mit den diversen Attraktionen (Menschenaffen, Großkatzen, Exotarium, ...

Dachstuhlbrand in Puderbach-Richert

Richert. Die Freiwilligen Feuerwehren Puderbach und Raubach mussten am heutigen Dienstagmorgen zu einem Dachstuhlbrand nach ...

Keuchhusten auf dem Vormarsch

Region. Trotz kostenloser Impfmöglichkeit ist die Infektionskrankheit Keuchhusten auf dem Vormarsch. Die Barmer GEK hat von ...

Werbung