Werbung

Nachricht vom 25.11.2013    

L 258 zwischen Anhausen und Alteck wird saniert

Die Landesstraße 258 bei Anhausen befindet sich in einem sehr schlechten Zustand und würde einen weiteren Winter wohl nicht überstehen. Die notwendige Fahrbahnsanierung des 1.500 Meter langen Teilstücks vor der Ortsgemeinde wird nun im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz durchgeführt.

Das Teilstück der L 258 ist in einem maroden Zustand. Foto: Wolfgang Tischler

Anhausen. „Da die vorhandene Fahrbahn zahlreiche Risse und Unebenheiten aufweist, wird auf die vorhandene Strecke ein neues Asphaltpaket von mindestens 10 Zentimeter Stärke über die gesamte Breite neu aufgebracht“, informiert Dipl.-Ing. Bernd Cornely, verantwortlicher Leiter des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz. Ebenso werden die seitlichen Bankette neben der Straße an die neue Fahrbahnhöhe angeglichen.

Aufgrund der vorhandenen geringen Fahrbahnbreite und zur Sicherheit der Bauarbeiter muss die Baumaßnahme unter Vollsperrung der stark frequentierten Landesstraße 258 durchgeführt werden. Um die Beeinträchtigungen für den Berufsverkehr so weit wie möglich zu minimieren, wurde dafür im Rahmen einer Verkehrskoordinierung zwischen allen Beteiligten ein Wochenende festgelegt. Die beauftragte Firma EUROVIA Teerbau GmbH wird vorbehaltlich geeigneter Witterung die Arbeiten in der Sperrzeit von Freitag, den 29.November ab 20.00 Uhr, bis Montag, den 02. Dezember um 05.00 Uhr, durchführen.



Angesichts des knappen Zeitfensters der Vollsperrung können gegebenenfalls erforderliche Restarbeiten im Anschluss bis zum 05. Dezember unter halbseitiger Sperrung der L 258 mit Ampelregelung stattfinden.

Sollten die Arbeiten aufgrund der Witterung nicht planmäßig durchgeführt werden können, so ist als Ausweichtermin das darauf folgende Wochenende ab dem Abend des 6. Dezember vorgesehen.

Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz, die Verbandsgemeinde Rengsdorf und die Gemeinde Anhausen bitten die Anwohner sowie die Verkehrsteilnehmer für die Beeinträchtigung während der Bauzeit um Verständnis. Mit Abschluss der Arbeiten wird die Substanz der L 258 entscheidend verbessert.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: L 258 zwischen Anhausen und Alteck wird saniert

1 Kommentar

Einfach nur unverschämt...jahrelang die strecke verkommen gelassen und jetzt vor dem wintereinbruch kommen die herrschaften auf diese tolle idee. schön das man weiss wo die steuergelder zum fenster rausgeschmissen werden. nächsten winter sieht ddie strasse bestimmt wieder so aus....
#1 von Icke, am 29.11.2013 um 07:52 Uhr

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Die Natur spannend und mit viel Spaß erlebt

Neuwied. Fleißig wurden Äpfel gesammelt, um sie auf traditionelle Weise in Saft zu pressen und an der Freiküche mit Feuerstellen ...

Klimabänke vom Naturpark überwintern in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Um die Zusammenhänge zwischen unserem Konsum, Co2, der Wichtigkeit von Wäldern zu veranschaulichen, hat der ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz reißt die 100er Marke

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Mittwoch insgesamt 38 Neuinfektionen. Der Kreis hat damit die 100er-Grenze bei der ...

Das neue Kita-Jahresprogramm der VHS Neuwied ist online

Neuwied. Die herunterladbare PDF-Datei ist ab sofort unter www.vhs-neuwied.de online.

Darin enthalten sind zum Beispiel ...

36. Keramikmarkt der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl

Rheinbrohl. Es wird das gesamte Weihnachtssortiment wie Engel, Glocken, Kerzenständer, Windlichter, Duftlämpchen, Gebäckdosen ...

Plakatkampagne "FAMILIE DIGITAL" der Familien- und Erziehungsberatungsstelle Bad Honnef

Bad Honnef. Erster Beigeordneter der Stadt Bad Honnef Holger Heuser sagte: „Digitalisierung wird im Rahmen des Homeschoolings ...

Weitere Artikel


Arbeitsagentur und Jobcenter bieten Spätstartern neue Perspektiven

Die Initiative „AusBildung wird was – Spätstarter gesucht“ der Bundesagentur für Arbeit und der Jobcenter verfolgt das Ziel, ...

Knuspermarkt Neuwied eröffnet

Neuwied. Beim ersten gemütlichen Bummel über den Neuwieder Knuspermarkt mischte sich der Duft von Glühwein mit dem von gerösteten ...

Christmarkt Dierdorf am ersten Adventwochenende

Dierdorf. Auftakt des zweitägigen Marktes macht am Freitag, den 29. November 2013, die große X-Mas-Party. Mit Einbruch der ...

City Schexs als Weihnachtsgeschenk

Neuwied. Neuwieder City Schexs zu kaufen, lohnt sich in der Vorweihnachtszeit gleich doppelt: Zum einen sind die vom AktionsForum ...

Heimbach-Weis profitiert von Straßenbaumaßnahmen

Heimbach-Weis. Als kompetente Ansprechpartner standen neben den Orts- und Stadtratsmitgliedern der CDU-Heimbach-Weis/Block ...

Sparkassenüberfall: 64-jähriger Täter in U-Haft

Horhausen. Der Raubüberfall auf die Kreissparkasse Horhausen ist aufgeklärt. Der Tatverdächtige wurde festgenommen, räumte ...

Werbung