Werbung

Nachricht vom 24.11.2013    

Schützen schießen Amtspokal in Bonefeld aus

Erstmals seit sieben Jahren wurde am gestrigen Samstag (23.11.) der Amtspokal der Schützen in der Verbandsgemeinde Rengsdorf wieder ausgeschossen. Verbandsbürgermeister Hans-Werner Breithausen sorgte für das Aufleben der Tradition.

Hans-Werner Breithausen bei der Pokalübergabe an die Jugend. Fotos: Wolfgang Tischler

Rengsdorf. In der Verbandsgemeinde Rengsdorf gibt es drei Schützenvereine. Es sind die Schützengesellschaft Bonefeld, die Sportschützengesellschaft Honnefeld und die St. Hubertus Schützenbruderschaft Kurtscheid. In früheren Jahren wurde regelmäßig der Amtspokal ausgeschossen. Warum es seit sieben Jahren nicht mehr so war, konnte letztlich keiner genau sagen. Irgendwie war die Tradition eingeschlafen.

Verbandsbürgermeister Hans-Werner Breithausen hatte sich mit den Schützen zusammengesetzt und das Resultat war, dass es am gestrigen Samstag wieder das Amtspokalschießen gab. Die Schützengesellschaft Bonefeld hatte sich bereiterklärt die Veranstaltung durchzuführen.

Es wurden die Jugend- und Seniorensieger ermittelt. Geschossen wurde jeweils mit dem Luftgewehr. Insgesamt 10 Schuss mussten von jedem Schützen abgegeben werden. Am Abend standen die Sieger fest.



Bei den Jugendlichen konnte Hans-Werner Breithausen die Kurtscheider als Sieger ehren. Der beste Einzelschütze beim Nachwuchs war Linus Ostermann von der SG Bonefeld. Bei den Erwachsenen hatte Bonefeld die Nase vorn, Platz zwei ging an Honnefeld und dritter wurden die Kurtscheider. Bester Einzelschütze war Heribert Lodde von der SSG Honnefeld mit 100 Punkten.

Für die siegreichen Mannschaften gab es einen Wanderpokal. Er muss jetzt zwei Mal in Folge verteidigt werden, damit er endgültig in den Bestand des Vereins wechseln kann. Alternativ sind noch vier Siege. Alle Beteiligten waren sich einig, es hat Spaß gemacht und im nächsten Jahr gibt es das nächste Amtspokalschießen. Wolfgang Tischler


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


St. Hubertus Schützen Steinshardt luden zur traditionellen Peter und Paul Kirmes

Sankt Katharinen. Dieser wurde durch befreundete Vereine, wie dem Schützenverein Strödt mit Königspaar Tamara Heck und Prinzgemahl ...

Hobbymannschaftsschießen und Kirmes in Rothe Kreuz

Leubsdorf. Es stehen den Mannschaften viele Sachpreise zur Verfügung. Mannschaften ohne aktive Schützen und Damenmannschaften ...

Leichathletik: LG Rhein-Wied gewinnt 15 Medaillen in Konz

Region. Anfang des Monats hatte die LG an gleicher Stelle bei den Rheinland- und Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Männer/Frauen ...

Stabwechsel beim DRK Rengsdorf - Braasch folgt auf Hachenberg

Straßenhaus. Neben den Geschäftsberichten aus den einzelnen Abteilungen, dem Kassenbericht sowie dem Bericht der Kassenprüferinnen ...

150 Jahre Leseverein e.V. Neuwied: Ein Fest für die Bücher

Neuwied. Bereits seit einem und einem halben Jahrhundert ist der Leseverein e.V. Neuwied eine feste Institution in der Stadt. ...

Sterner Bürgerverein aus Linz am Rhein freut sich über gut besuchtes Sommerfest

Linz am Rhein. Der Vorstand und viele fleißige Helfer hatten sich sehr viel Mühe mit der Vorbereitung gemacht, erfreulicherweise ...

Weitere Artikel


VHS Neuwied präsentiert Programm Studienreisen 2014

Neuwied. Seit über 20 Jahren veranstaltet die VHS Neuwied Studienreisen mit unterschiedlichsten Themenschwerpunkten und Destinationen. ...

Demos in Neuwied gegen den Bahnlärm gehen weiter

Kreis Neuwied. Der Bahnlärm und die Erschütterungen insbesondere durch den Güterfrachtverkehr (nicht nur Züge der Deutschen ...

Notfallseelsorge im Landkreis mit steigenden Einsatzzahlen

Großmaischeid. Die Notfallseelsorge arbeitet seit über zehn Jahren im Landkreis und wird von Polizei, Notarzt oder Feuerwehr ...

Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf informierte zur Berufsorientierung

Dierdorf. Schulleiter Dr. Klaus Winkler und Walburga Rudolph, Koordinatorin für Berufs- und Studieninformation am Dierdorfer ...

Nostalgischer Weihnachtsmarkt in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Neben den liebevoll nostalgisch dekorierten Weihnachtsständen gibt es ein vielfältiges Programm für Jung und ...

Achim Hallerbach setzt erfolgreiche Arbeit fort

Kreis Neuwied/Kurtscheid. Mit dem „Egerländer Fuhrmannsmarsch“ und dem „Steiger-Marsch“ stimmte der Musikverein „Harmonie“ ...

Werbung