Werbung

Nachricht vom 24.09.2013    

Turmfalken haben in Großmaischeid wieder ein Zuhause

Die Spitze des Wasserturmes in Großmaischeid war lange Jahre die Heimat des Turmfalken. Nach der Dachsanierung hatte er keinen Nistplatz mehr. Dies hat sich jetzt geändert.

Die Freiwillige Feuerwehr unterstützte die Aktion. Fotos: Wolfgang Tischler

Großmaischeid. Lydia Schlösser, die gegenüber dem Wasserturm wohnt, konnte es nicht mit ansehen, dass die Großmaischeider Turmfalken oben am Gebäude saßen und ihren gewohnten Nistplatz nicht mehr hatten. „Die Falken versuchten immer wieder in das Gebäude zu kommen“, berichtet die Maischeiderin. Sie wandte sich an den Ortsbürgermeister und den Förster Friedhelm Kurz.

Endlich war es am gestrigen Montagabend soweit, ein Nistkasten wurde an der Ostseite des Wasserturms aufgehängt. Der Kasten ist eine Spende der Jäger des Hegerings Dierdorf. Ehemann Eugen Schlösser hat dem Nistkasten eine Dacheindeckung und Halterungen verpasst. Die Feuerwehr Dierdorf rückte mit der Drehleiter an und zuerst wurde Maß genommen, damit die Löcher für die Halterung gebohrt werden konnten.



Nach der Fertigstellung in der Werkstatt von Eugen Schlösser ging dann der Nistkasten zum zweiten Mal in die Höhe und wurde fachmännisch oben am Wasserturm befestigt. Bürgermeister Uwe Engel bedankte sich bei allen Beteiligten. Jetzt wird mit Spannung darauf gewartet, ob die vier im Raum Großmaischeid lebenden Falken (Elternpaar plus Nachwuchs) den Kasten annehmen. Wenn es in 2014 Nachwuchs gibt, dann wird die Familie Schlösser uns informieren, damit wir Sie auf dem Laufenden halten können. Wolfgang Tischler


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jugendliche aus Windeck vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 14- und 16-Jährigen

Windeck. Es sind keine Anlaufadressen bekannt, an die sie sich gewendet haben könnten. Inzwischen hat die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis ...

Schnelle Feuerwehr-Intervention verhindert Tragödie in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitag (21. Juni) wurde die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach zu einem Beherbergungsbetrieb ...

Neue Waldschaukel am Westerwaldsteig in Roßbach: Einladender Hingucker für Wanderer und Gleitschirmflieger

Roßbach. Die neue Waldschaukel, die sich auf dem bekannten Westerwaldsteig befindet, ist nicht nur ein attraktiver Anblick ...

40-Jähriger Mann nach mehreren Straftaten in Linz festgenommen

Bad Hönningen/Linz am Rhein. Am Abend des 20. Juni 2024 sorgte ein 40-jähriger Mann für Aufregung in der Polizeidirektion ...

Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz fortgesetzt

Region. Am gestrigen Donnerstag (20. Juni) lief das von ver.di gesetzte Ultimatum an die Vereinigung der Arbeitgeberverbände ...

Roadpol Kontrollwoche "Alcohol & Drugs": Polizei warnt vor der Gefahr durch Drogen und Alkohol

Rüscheid. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein hat am Donnerstagnachmittag in Rüscheid im Rahmen der Roadpol Kontrollwoche ...

Weitere Artikel


Neuwied baut Service-Center für Bürger um

In vielen Belangen ist das Bürgerbüro der Stadt Neuwied ein Maßstab geworden für andere rheinland-pfälzische Kommunen. Vor ...

Programm Kino

METROPOL – (400 Plätze/Grossleinwand) ab 0 Jahre
Ab 0 J. – 5,-€ - tägl. 15.00, Fr.-So. auch 17.00 UHr
V8 – DIE WILLST ...

Programm Kino

V8: Tägl. 15:00, 17:30 (außer So.),
So. auch 11:45; 18:00
Die Hauptdarsteller live im Cinexx!!!
So. 17:00-18:30
Vorpremiere ...

Person bei Auffahrunfall in Rengsdorf verletzt

Rengsdorf. Eine 45jährige und ein 67jähriger befuhren am gestrigen Montag mit ihren Fahrzeugen die B 256 in der Ortslage ...

Feuerwehrbeschaffungskartell bringt Rengsdorf Verluste

Rengsdorf. Die Verbandsgemeinde Rengsdorf hatte in den Jahren 2003 bis 2009 bei den vorgenannten Firmen Fahrzeuge im Wert ...

Heike Büdenbender in Köln erfolgreich

Unter den 127 gestarteten weiblichen Teilnehmerinnen belegt sie in 1:07:23 Std. den zweiten Gesamtplatz. Zudem wurde Heike ...

Werbung