Werbung

Nachricht vom 03.09.2013    

„Die Vögel des Prinzen und ein Land der Superlative“

Anlässlich der Jahrestagung über tropische Vögel lädt die Gesellschaft für Tropenornithologie (GTO) in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft für Artenschutz und Erhaltungszucht exotischer Vögel (ESTRILDA) zu drei öffentlichen Film- und Vortragsabenden ins Landhotel Westerwald in Ehlscheid, Parkstraße 3, sehr herzlich ein.

Foto: Privat

Ehlscheid. Die Veranstaltungen finden an den nachstehenden Tagen statt und der Eintritt ist jeweils frei.

Am Donnerstag, 12.9.2013 spricht ab 19.30 Uhr der renommierte Kulturhistoriker Dr. Hermann Josef Roth aus Bonn über den Ornithologen und Forschungsreisenden Prinz Maximilian zu Wied. Sein Vorbild war Alexander Humboldt. Der wissenschaftliche Nachlass des Prinzen wird heute in zahlreichen Museen aufbewahrt. Viele Stücke lagern im Fürstlich-wiedischen Archiv auf Schloss Neuwied.

Am Freitag, 13.9.2013, 20.00 Uhr begeben sich die Filmemacher Ingrid und Carlos Struwe aus Köln fast 200 Jahr nach der Entdeckungsreise des Prinzen Maximilian zu Wied auf Spurensuche und reisten einen großen Teil der Route an der südamerikanischen Küste nach.



Der Samstag, 14.9.2013, 19.30 Uhr steht im Zeichen von Ecuador. Die deutsche Biologin Dr. Heike Brieschke lebt seit 1993 in diesem Land und lädt zu einem Vortrag über die atemberaubende Vogelwelt ihrer neuen Wahlheimat ein.

Weitere Informationen bei Corinna Bartsch, Präsidentin der GTO, Oberhonnefeld-Gierend, Tel. 02634 940025 oder unter www.tropenornithologie.de


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Die Vögel des Prinzen und ein Land der Superlative“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Michael Lenz feiert 25-jähriges Dienstjubiläum bei der VG Puderbach

Puderbach. Zuvor absolvierte Michael Lenz eine Ausbildung zum KFZ-Mechaniker und erlangte in diesem Gewerk auch einen Meisterbrief. ...

Austausch über Situation im ärztlichen Bereitschaftsdienst - was muss passieren?

Region. Die Zuständigkeit hierzu obliege der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) im Rahmen ihrer Selbstverwaltung. Die Situation ...

Rheinbreitbach: Technischer Defekt führt beinahe zu Wohnhausbrand

Rheinbreitbach. Im Nachgang wurde die Anwohnerin auf eine Rauchentwicklung im Keller aufmerksam. Aufgrund eines technischen ...

Beim Prinzentreffen in Linz vereinigen sich die närrischen Oberhäupter

Linz. "Wir haben lange genug gewartet, jetzt wird wieder durchgestartet", bringt es Prinz Quick aus Kripp auf den Punkt. ...

Spendenaktion unterstützt Sanierung der Kirchenorgel in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Ob zur Taufe oder bei der Trauerfeier, ob an Weihnachten oder an Ostern - die Orgel in der Kirche trifft ...

Linzer Polizei führte Schulwegkontrollen an der Grundschule durch

Linz. Die Beamten stellten insgesamt sieben Mängel fest. In sechs Fällen waren Kinder gar nicht oder unzureichend gesichert. ...

Weitere Artikel


Erregung öffentlichen Ärgernisses in Neuwied

Neuwied. Am Samstag, den 31.08.2013 gegen 19.45 Uhr ging eine 36jährige Mutter mit ihrer 15jährigen Tochter und ihrem Hund ...

Russland in Fokus der regionalen Wirtschaft

Koblenz. Angesichts positiver Wirtschaftsaussichten und weiter fortschreitender Wirtschaftsreformen hat das Interesse vor ...

Arbeitsagentur und Jobcenter qualifizieren junge Erwachsene

Region. Der Arbeitsmarkt steckt mitten in einem tiefgreifenden Wandel. Während die demografische Entwicklung dafür sorgt, ...

Wanderwochenende am Rheinsteig

Neuwied. Die Kooperationspartner laden Wanderfreunde ein: „R(h)einsteigen und Wanderspaß erleben!“. Am 12. und 13. Oktober ...

Artenschutztage im Zoo Neuwied

Neuwied. An dem Artenschutz-Wochenende haben Besucher von 10.00 bis 17.00 Uhr die Gelegenheit sich darüber zu informieren, ...

Ehrungen für treue Mitarbeiter

Hachenburg/Westerwald. Spätsommerzeit ist für viele die Zeit der Erinnerung an ihren Berufsbeginn. Anfang August und Anfang ...

Werbung