Werbung

Nachricht vom 17.03.2013    

Kletterwald Hennef startet mit vielen Neuigkeiten

Am Samstag, dem 23.3.2013, startet der Kletterwald an der Sportschule in Hennef pünktlich zu den Osterferien in seine nunmehr dritte Saison. Die eigentlich geplante Eröffnung am Wochenende davor musste aufgrund der Wetterlage leider ausfallen. Dennoch sind alle Vorbereitungen abgeschlossen, die Trainerfortbildungen gelaufen und der Wald vorbereitet.

Trainer des Kletterwalds Hennef bei den Vorbereitungen für den Saisonstart am 23.3.2013.

Hennef. Zum Saisonstart werden verschiedene Neuheiten des Kletterwalds vorgestellt. Der neue lange Parcours BORNEO wurde entsprechend der Kundenanfragen errichtet, die sich „etwas sehr einfaches in großer Höhe“ wünschten und bietet unter anderem eine fast 100 Meter lange Seilbahn. Um die Wartezeiten und die Länge der Einweisung auf mehr als die Hälfte zu verkürzen, wurden interne Prozesse optimiert und anhand der in den vergangenen Jahren gewonnenen Erkenntnisse umgesetzt. Zudem kommt das Team der Freiraum Erlebnis GmbH rund um David Kossak den Rückmeldungen vieler Kletterer nach und erweitert die Kletterzeit auf Wunsch für nur vier Euro mehr um zwei Stunden. Am 23.3.2013 startet also die Saison etwas verspätet, aber mit vielen Neuerungen.



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfall auf der L252 bei Bruchhausen: Auto gerät ins Schleudern und kommt von Fahrbahn ab

Bruchhausen. Gegen 10.30 Uhr kam es auf der L252 zu einem Zwischenfall, bei dem ein Pkw von der Fahrbahn abkam. Die Fahrerin ...

E-Scooter-Fahrer unter Drogeneinfluss mit gestohlenem Roller in Neuwied aufgegriffen

Neuwied. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeidirektion Neuwied/Rhein befuhr am Freitagnachmittag die Nodhausener Straße ...

Unfall auf der B256 bei Oberbieber: Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein

Neuwied. Am Samstagmorgen befuhr ein 30-jähriger Mann aus Neuwied die Auffahrt zur B256 bei Oberbieber. Aufgrund der regennassen ...

"Im Schatten der Burg Reichenstein": Open Air Rockspektakel vor malerischer Kulisse

Puderbach. Alles zusammen ergab einen Mix, der auf ein außergewöhnliches Erlebnis schließen ließ. Dabei war das "Classic ...

Innenstadtlabor Neuwied: Kreatives Herz der Stadtbelebung

Neuwied. Mittelpunkt des städtischen Lebens in Neuwied ist das Innenstadtlabor am Luisenplatz. Auf zwei Etagen bietet es ...

Andernach: Betrugsversuch bei Autokauf im Internet abgewendet - 30.000 Euro gerettet

Andernach. Am Freitag (21. Juni) erschien der Geschädigte auf der örtlichen Polizeidienststelle, um Strafanzeige zu erstatten. ...

Weitere Artikel


Oliver Weihrauch: Rettungspaket für Zypern ablehnen

Neuwied/Altenkirchen. Das Schreiben an die drei Bundestagsabgeordneten im Wortlaut:
"Sehr geehrter Herr Rüddel,
sehr ...

Hobby-Club „Wäller-Jungs“ Muscheid berichtet

Der Kassenbericht von Dietmar Neitzert war wie immer sehr solide,
finanziell und mit der Mitgliederzahl ist der Hobby-Club ...

Kloster Rommersdorf öffnet zu Ostern

Der Veranstaltungskalender präsentiert in diesem Jahr wieder einige Besonderheiten: Neben den Freilichtspielen, Kreuzgangkonzerten ...

Gefahrgut-Lkw mit Flüssiggas krachte in Wohnhaus

„Wir saßen gemütlich in unserem Wohnzimmer bei einer Flasche Wein und sahen fern. Plötzlich hörten wir ein lang anhaltendes, ...

CDU gegen Verhandlungen über AKW Cattenom

Region. Anlässlich des durch die Stimmen der Regierungsparteien im Bundestag gescheiterten Antrags mit Paris Verhandlungen ...

Frontalzusammenstoß im Sayntal

Gegen 14.40 Uhr fuhren die beiden Wagen in entgegen gesetzter Richtung zwischen Kleinmaischeid und Isenburg. Der Fahrer des ...

Werbung