Werbung

Nachricht vom 19.12.2012    

Nikolaus-Schießen bei St. Hubertus Schützenbruderschaft Windhagen

Windhagen. Besinnliche Stimmung herrschte bei den St. Hubertus-Schützenbruderschaft. Die Schützen hatten ihr Vereinsheim aus Anlass des 1. Nikolausschießens besonders weihnachtlich geschmückt.

Siegerehrung mit Brudermeister Günter Hecken (hinten Mitte), rechts daneben Manfred Höller und die weiteren Pokalgewinner beim Nikolausschießen.

Leider verhinderte die extrem winterliche Witterung die Anreise des Nikolauses. Aber der sollte ja auch entsprechend dem Anlass nur die Gäste auf der Anlage im Lärchengrund begrüßen. Geschossen wurde nämlich auf Zielscheiben - und das taten die Erwachsenen mit dem Kleinkaliber und die Kids hatten die Möglichkeit zur Teilnahme mit speziellen Lasergewehren.

An die Gewinner des Schießwettbewerbs wurden vom Brudermeister Günter Hecken Pokale überreicht. Die übrigen Teilnehmer erhielten zur Belohnung für ihren Besuch auf der Schießanlage Nikoläuse. Den 1.Platz beim Kleinkaliberschießen belegte Manfred Höller aus Windhagen mit 181 von 200 Ringen, den 2. Platz Hannelore Steffen aus Asbach mit 181 Ringen. Platz 3 hat Werner Steffen aus Asbach mit 179 Ringen erreicht.



Bei den Kids war Jordan Wollersheim mit 5 Treffern von 5 möglichen der 1. Sieger beim Schießen. Platz 2 belegte Tom Wollersheim mit 4 Treffern. Die Schützenbruderschaft Windhagen resümierte nach ihrem 1. Nikolausschießen: es war für alle ein schöner vorweihnachtlicher Tag auf der Schießanlage im Lärchengrund.

Die Veranstaltung sollte gleichzeitig auch eine Werbung für den friedlichen Schießsport sein, der in der Westerwaldgemeinde Windhagen anders als in umliegenden Gemeinden noch nicht den erwarteten Besucherzuspruch findet.


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Königsschießen bei der SG Niederbieber: Lisa Gröger ist Jubiläumskönigin

Neuwied. Bei dem Adler der Schützen konnte sich Mike Hoch den Kopf (64. Schuss), Lisa Gröger den Schweif (40. Schuss), Michael ...

Heimat- und Verschönerungsverein Ohlenberg feierte seine 100-jährige Kapelle

Kasbach-Ohlenberg. So gab es die feierliche Umrahmung während des Gottesdienstes im Freien vor der Kapelle, Stunden später ...

Lenkungsgruppe Naturschutz Puderbach: Pflanzaktion vor dem Rathaus

Puderbach. Aktuell war das Thema "Heimische und mediterrane Nutzpflanzen" angesagt. Rund zwanzig verschiedene Arten für den ...

Königsschießen der Schützengilde in Neuwied-Feldkirchen

Neuwied. Die 17 Teilnehmer in beiden Gruppen, Erwachsene und Jugendliche, gaben sich viel Mühe, die markierten Bereiche zu ...

Langjähriges Engagement gewürdigt: VdK Heddesdorf ehrt Sigrid Merkel

Neuwied. Im Rahmen der Veranstaltung nahm der Vorsitzende Sven Lefkowitz eine besondere Ehrung vor. Er zeichnete das ehemalige ...

Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit Anfang Mai beobachten aufmerksame Passanten geschäftiges Treiben in der ehemaligen Bäckerei. Skulpturen ...

Weitere Artikel


Programm Kino

Vorpremiere: DIE VAMPIRSCHWESTERN So 16.00
LIFE OF PI: SCHIFFBRUCH MIT TIGER 3D So 20.00, Mi 17.45, 20.30, 23.00
SAMMYS ...

Windkraft: Kuhheck-Gegner demonstrieren vor Ratssitzung

Dierdorf. Bei der VG-Ratssitzung des Verbandsgemeinderates Dierdorf am gestrigen Dienstagabend (18.12.) waren die Windkraftgegner ...

Neue Baumängel an Biogasanlage zu Tage getreten

Anhausen. In der vergangenen Woche hatte die Kreisverwaltung Neuwied an der Burbachquelle bei Thalhausen eine vollbiologische ...

Was sich in der Sozialversicherung ändert

„Die neuen Regelungen zum Jahreswechsel gelten auch für viele Menschen im Kreis Neuwied, erklärt Friedhelm Born von der DAK. ...

Vier Bewaffnete überfielen Spielhalle in Dierdorf

Die anwesenden Gäste wurden aufgefordert sich hinzulegen, währenddessen die Täter die Tageseinnahmen erbeuteten. Sie flüchteten ...

Hallenfußballevent in der Dreifeld-Sporthalle Windhagen

Anschließend gibt es von 16.30 Uhr bis ca. 22 Uhr noch ein Hobbyturnier für Mannschaften aus dem Ort. Der Reingewinn der ...

Werbung