Werbung

Nachricht vom 09.12.2012    

Der Nikolaus erfreute die Kinder in Rüscheid

Rüscheid. Am 8. Dezember hieß es auf dem Dorfplatz um 17.30 Uhr „Lieber guter Nikolaus…“. Der Nikolaus und sein Weihnachtsengel kamen im tiefen Schnee zu den Kindern, die ihn schon sehnsüchtig erwarteten und alle Kinder waren gut auf diesen Besuch vorbereitet.

Weißer Schnee und ein Nikolaus im roten Gewand - da leuchteten die Kinderaugen in Rüscheid und sie sagten auch gerne ein Gedicht auf.

Auch die Kleinsten hatten zur Freude aller, viele verschiedene Gedichte mitgebracht. Mit leuchtenden Augen und roten Wangen nahmen die Kinder ihre Geschenke entgegen. Für das Wohl der Erwachsenen war auch bestens gesorgt. Es gab reichlich Kakao, Glühwein und Würstchen für alle.

Nur schweren Herzens ließen die Kinder den guten Gesellen wieder gehen, mit dem Versprechen, dass er im nächsten Jahr die Rüscheider wieder besucht. Der Posaunenchor Anhausen begleitete wie in jedem Jahr den Nikolaus, spielte viele weihnachtliche Lieder und man erinnerte sich gerne der Strophen und der eigenen Kindheit, in der man oft hörte: “Lieber guter Nikolaus…“.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Der Nikolaus erfreute die Kinder in Rüscheid

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Strahlende Kinderaugen beim elften Kastanienwiegen der SWN

Neuwied. Die beiden Mitarbeiter des Marketings, selbst Familienväter, hatten für die Familien jedoch nicht nur die Karten ...

Mila Röder – Das filmreife Leben der schönen Sängerin

Bad Honnef. Die Biographie, die im Buchhandel
oder Internet erhältlich ist, stellt vieles richtig, dennoch ist Milas Leben ...

Mitstreiter und Unterstützer gegen Indische Springkraut gesucht

Puderbach. Durch die Bereitstellung von Haushaltsmitteln im Forstetat einiger Gemeinden und im Haushalt der Verbandsgemeinde ...

Deichstadtweg klärt über Hochwasserschutz auf

Neuwied. Erst mit dem Deichbau erhielten die Neuwieder Schutz vor Überflutungen. Auf einer zweiteiligen Wanderung vermittelt ...

Westerwälder Bauern demonstrieren für Perspektiven

Bonn/Westerwald. „Wir Bauern suchen den Dialog, aber die Politik weicht aus“, urteilte der Vorsitzende des Bauern- und Winzerverbandes ...

Sozialausschuss besprach aktuelle soziale Themen

Neuwied. Der stellvertretende Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Neuwied, Frank Potthast, berichtete den interessierten ...

Weitere Artikel


Plätzchenmarkt Großmaischeid feiert Geburtstag

Großmaischeid. Der Plätzchenmarkt lockte am gestrigen Samtstag (8.11.) wieder viele Besucher an. Gab es doch eine Neuerung, ...

Tischtennis-Cracks des TTC treffen sich zur Vereinsmeisterschaft

Das letzte Spiel der Hinrunde verlor die erste Herrenmannschaft des TTC Maischeid mit 7:9 bei der DJK Ochtendung. Damit bleibt ...

Weihnachtskultparty rockt in Oberraden

Es ist zu verraten, dass es weitere Specials und neue Hingucker gibt. Die musikalische Darbietung liegt in diesem Jahr wieder ...

Die Webszene Westerwald trifft sich zum 3. Online-Stammtisch

Hachenburg. Mitveranstalter Björn Schumacher sowie Roberto Gioia von der Agentur ROB-Planet aus Bad Marienberg erklären die ...

„An Angel in Town“ in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld-Gierend. Die Rockband „Night Castle“ und der Projektchor „Night Castle“ präsentierten ihr drittes Projekt der ...

Adventsbasar Rengsdorf für einen guten Zweck

Rengsdorf. Wer in diesem Jahr den traditionellen Adventsbasar in den Räumen der Rengsdorfer Westerwald Bank besuchte, dem ...

Werbung