Werbung

Nachricht vom 21.11.2012    

Feuerwehr Oberraden bekommt Rettungssäge geschenkt

Die Oberradener Feuerwehr hat jetzt eine Rettungs-Kettensäge an Bord. Ermöglicht hat dies die Firma van Roje in Oberhonnefeld. Sie ist mit der für sie zuständigen Wehr in Oberraden eng verbunden. Gab es doch für die Wehrleute in diesem Jahr bereits drei Einsätze bei dem Unternehmen.

Die Oberradener Wehr bekam im Hause van Roje die Rettungs-Kettensäge überreicht. Foto: Wolfgang Tischler

Oberraden. Eingesetzt wird die neue Säge zur Rettung von Personen, zum Erreichen eines Brandherdes oder um schnellstmöglich Öffnungen in Gebäuden und Fahrzeugen herzustellen, damit Rauch abziehen kann. Darin besteht eine besondere Herausforderung für Rettungskräfte, die mit der universellen Rettungs-Kettensäge einfach und sicher zu bewältigen ist.

Die Rettungs-Kettensäge schneidet unterschiedlichste Materialien wie Wehrleiter Christian Merkelbach erläutert: „Isoliermaterial, Leichtbleche, Leichtmauerwerk, Holzschalung und -balken mit Schrauben und Nägeln, Teer- und Dachpappe, Kunststoffe, Plexiglas, Verbundglas und vieles mehr.“ Die Rettungssäge hat eine nahezu reißfeste Spezial-Hartmetallkette, ist sehr verschleißarm und hat eine hohe Schnittleistung.



Der Tiefenanschlag ist einstell- und demontierbar und ermöglicht eine genaue Schnitttiefe. Die Führungsschiene ist aus einem Stück gefertigt, extrem hart und hitzebeständig. Ein Schutzdeflektor verhindert das Eindringen von Schnittmaterial in den Motor, um eine Überhitzung zu vermeiden. Für eine sichere Handhabung in jeder Position wird optional ein umlaufender Handgriff angeboten. Mit der Spende ist die Oberradener Wehr jetzt noch besser für ihre Einsätze gerüstet. Wolfgang Tischler


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Feuerwehr Oberraden bekommt Rettungssäge geschenkt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jesus und der Krieg in der Ukraine? Vortrag im Gemeindehaus der Marktkirche

Neuwied. Der Vortrag dreht sich somit auch um christliche Friedensethik. Prof. Enns hält Kontakt zu orthodoxen Christen in ...

Wie viele Ratten sind noch im Rattenhaus in Wissen? Veterinäramt kündigt dritten Einsatz an

Wissen. Bei der privaten Rattenhaltung in Wissen hat das Veterinäramt der Kreisverwaltung Altenkirchen in Zusammenarbeit ...

Eine Frage der Ehre? Mann wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Koblenz angeklagt

Landkreis Neuwied/Koblenz. Was genau wirft die Staatsanwaltschaft Koblenz dem Angeklagten vor? Der Angeklagte aus dem Landkreis ...

Serie von Betrugsdelikten durch Schock-Anrufe und WhatsApp Nachrichten im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Im Laufe des Dienstagvormittags (7. Februar) meldeten sich insgesamt 13 Geschädigte bei der Polizeiinspektion ...

"Jugend forscht": Jugendliche mit Erfindergeist präsentieren ihre Ideen

Koblenz. Die Arbeiten stehen unter deutlichem Einfluss der zunehmenden gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit. Die Schüler ...

Online Vortrag zum Thema Erfolg im Beruf mit der "Marke Ich"

Region. Mit welchen Mitteln sich gute Arbeit präsentieren lässt, zeigt Dunja Schenk beim nächsten Termin der Reihe "Job, ...

Weitere Artikel


SWN befürchtet Insolvenz des nächsten Billiganbieters

Nach der Pleite von Teldafax zeichnet sich ab, dass sich das Szenario beim Billiganbieter Flexstrom wiederholen könnte. Die ...

WeKISS-Homepage jetzt barrierefrei

Region. Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) informiert, dass ihre Homepage www.wekiss.de ...

Nostalgischer Weihnachtsmarkt in Hönningen

Bad Hönningen. Zahlreiche nostalgisch dekorierte Weihnachtsstände und ein abwechslungsreiches Programm lassen den Weihnachtsbummel ...

Klosterweg setzt Erfolgsgeschichte fort

Rengsdorf. Mit der Verbandsgemeinde Rengsdorf als Wegebetreiberin freuen sich über die erfolgreiche Nachzertifizierung des ...

Varieté Olymp – Premiere in Hachenburg

Hachenburg. Mit ihrem neuesten Stück im Gepäck kam das Hohenloher Figurentheater nach Hachenburg in die Stadthalle. Mit ihrem ...

IHK-Vollversammlung beschließt Senkung der Mitgliedsbeiträge

Die 70 Mitglieder der Vollversammlung, allesamt ehrenamtlich aktive Unternehmerinnen und Unternehmer der Region, beschlossen ...

Werbung