Werbung

Nachricht vom 21.11.2012    

Varieté Olymp – Premiere in Hachenburg

Das Hohenloher Figurentheater kam mit seinem neuesten Stück zuerst nach Hachenburg. Das Stück zeigt eine wunderbare Mischung aus Magie, Akrobatik, Feuershow und Clownerie, eingebunden in einen Krimi, Drama und Liebensgeschichte zugleich. Die Premierenzuschauer waren am Schluss begeistert.

Mit kleinen Figuren gab es die Einführung von Johanna und Harald Sperlich in das Stück. Fotos: Wolfgang Tischler

Hachenburg. Mit ihrem neuesten Stück im Gepäck kam das Hohenloher Figurentheater nach Hachenburg in die Stadthalle. Mit ihrem sechsten Stück feierten Johanna und Harald Sperlich ihre Premiere. Auf der Bühne der Stadthalle hatten die Sperlichs nochmals ihre eigene Bühne aufgebaut.

Die vielen Zuschauer wurden Zeugen einer schier unglaublichen Geschichte. Der sprechende Hund Herbert Grunz fischte ein totes Mädchen aus dem Meer. Damit nahmen ein Krimi, ein Drama und auch eine Liebesgeschichte ihren Lauf. Die Geschichte ist in einen Zirkus eingebettet. So können die Zuschauer auch Magier, Akrobatik, eine Feuershow und Clownerie erleben.

Ihre rund 80 Zentimeter großen Puppen beherrschen die Sperlichs in Perfektion. Gerade in der Akrobatik zeigt sich das Feingefühl, wenn zum Beispiel ein Reif und die Marionette exakt in der Schaukelbewegung koordiniert werden mussten oder das Liebespaar kuschelte. Die Puppen sind wie immer sehr liebevoll gekleidet.



Die Hachenburger KulturZeit widmete sich zum zwölften Male speziell dem Figurentheater. In diesem Jahr in Form eines Festivals, in dessen Rahmen die Premiere erfolgte. Bis zum Sonntag, den 25. November 2012 gibt es jeden Tag eine andere Aufführung. Wolfgang Tischler



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     


Kommentare zu: Varieté Olymp – Premiere in Hachenburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Ostermarkt in Ransbach-Baumbach lockt Besucher an

Ransbach-Baumbach. Mehr als 30 Aussteller präsentieren auf dem Markt kunstvoll verzierte Ostereier, vielfältige Dekorationen, ...

Die Himmlische Nacht der Tenöre in der Marktkirche in Neuwied

Neuwied. Die musikalische Reise in das Mutterland großer Opernkomponisten, nach Bella Italia, dauerte aber leider nur zwei ...

Neuwieder "Kunst im Karree" startet in eine neue Ära

Neuwied. Nachdem Corona in 2020 zur Absage und 2021 zu einer abgespeckten Form des Neuwieder Kreativfestes geführt hat, fand ...

Spiel mir das Lied vom Film! - Eine filmische Reise durch 100 Jahre Filmmusik

Neuwied. Der in Neuwied geborene Künstler Wolfgang Nieß studierte Klavier am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz und ...

Nostalgiesitzung des KC Weeste Näh

Oberhonnefeld-Gierend. Das diesjährige Motto der Session lautet: „Donald, Goofy, Micky Maus – alle in OHO zu Haus.“ Nach ...

Landes-Kunstausstellung „FLUX4ART“ in Neuwied eröffnet

Neuwied. Unter dem Titel „FLUX4ART. Kunst in Rheinland-Pfalz“ veranstaltet der BBK (Berufsverband Bildender Künstler) Rheinland-Pfalz ...

Weitere Artikel


Klosterweg setzt Erfolgsgeschichte fort

Rengsdorf. Mit der Verbandsgemeinde Rengsdorf als Wegebetreiberin freuen sich über die erfolgreiche Nachzertifizierung des ...

Feuerwehr Oberraden bekommt Rettungssäge geschenkt

Oberraden. Eingesetzt wird die neue Säge zur Rettung von Personen, zum Erreichen eines Brandherdes oder um schnellstmöglich ...

SWN befürchtet Insolvenz des nächsten Billiganbieters

Nach der Pleite von Teldafax zeichnet sich ab, dass sich das Szenario beim Billiganbieter Flexstrom wiederholen könnte. Die ...

IHK-Vollversammlung beschließt Senkung der Mitgliedsbeiträge

Die 70 Mitglieder der Vollversammlung, allesamt ehrenamtlich aktive Unternehmerinnen und Unternehmer der Region, beschlossen ...

Jugendliche verbesserten ihre Leistungen um Lichtjahre

Großes Lob und viel Anerkennung gab es deshalb für die Hauptschüler aus dem Kreis Neuwied, die in einer Feierstunde ihre ...

Karnevalssession in Kleinmaischeid eröffnet

Kleinmaischeid. In Kleinmaischeid wurde am vergangenen Wochenende die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Die Karnevalsgesellschaft ...

Werbung