Werbung

Nachricht vom 07.05.2012 - 09:25 Uhr    

Fotoausstellung im Dierdorfer Uhrturm eröffnet

14 Fotokünstler zeigen ihre Werke – Eine bunte Mischung an Fotos zu sehen

Dierdorf. Die „Uhrtürmer“ luden am gestrigen Sonntag (6.5.) zu der ersten Ausstellung in diesem Jahr in das mittelalterliche Gemäuer in der Stadtmitte von Dierdorf ein. Waren in den vergangenen Jahren bei den Ausstellungen immer wieder Fotografien vertreten, so war es dieses Mal eine reine Fotoausstellung. Insgesamt 14 Fotografen waren eingeladen ihre Werke zu präsentieren.

Die Fotografen stellen sich dem Fotograf. Fotos: Helmi Tischler-Venter

Die Uhrturmgalerie hatte bewusst auf eine Themenvorgabe verzichtet. Dadurch waren die Vielfalt der ausgestellten Werke und die Bandbreite der Themen sehr groß geworden. Zu den Ausstellenden gehörte die Nachwuchsfotografin Lotte, die im zarten Alter von fünf Jahren ihre ersten Gehversuche mit der Kamera macht. Daneben sind ambitionierte Amateure bis Profis, die das Fach gelernt und studiert haben, vertreten.

Bei der Vernissage bekamen die vielen Besucher den Zusammenhang zwischen der Kunst und der Fotografie näher gebracht. „Fotografie ist malen mit Licht. Licht in seiner vielfältigsten Art ist die Grundvoraussetzung für die Fotografie“, konnten die Gäste von den Fotografen hören. Gute, künstlerische Bilder brauchen Zeit. Oft dauerte es von der Idee des Bildes bis zur fertigen Umsetzung Stunden, bis das Motiv so "im Kasten" war, wie es sich die Fotografin oder der Fotograf vorstellte.

Zu sehen sind im Dierdorfer Uhrturm Bilder in Schwarz/Weiß und in Farbe, die Szenen aus dem Alltag zeigen. Mit dabei auch Fotoserien, die zum Beispiel die Geschichte „Was übrig bleibt“ erzählen. Ausdrucksstarke Portraits, die von dem Leben der Menschen erzählen, sind zu entdecken. Ebenso findet der Betrachter das Spiel mit dem Licht oder der Schärfe auf vielen gezeigten Bildern wieder. Beliebtes Motiv ist das Wasser in seiner vielfältigsten Form. Damit lassen sich hervorragende Spiegelungen darstellen.

Es stellen aus: Stefan Brink, Christian Conrad, Karl-Heinz Dominicus, Iris Friedrich, Lotte, Sabine Hrabowski, Laura Hegewald, Werner Kollenda, Mikula Lüllwitz, Wolfgang Möhl, Malte Nies, Bärbel Praun, Wolfgang Tischler und Tobias Walther.

Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 28. Mai 2012, samstags von 14.00 bis 17.00 Uhr, sonntags von 14.00 bis 18.00 Uhr und am Pfingstmontag von 14.00 bis 18.00 Uhr.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Fotoausstellung im Dierdorfer Uhrturm eröffnet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Stadtwerke werden ein Hauptsponsor des Schlosstheaters

Neuwied. Abonnements für verschiedene Altersklassen, neue Kurse und Vermittlungsangebote sollen künftig junge Menschen früh ...

Frühjahrskonzert bei Kaffee und Kuchen

Asbach. Insbesondere verstärkt in den Tenorstimmen durch einige Sänger des Männergesangvereins Aegidius Hersel von 1872, ...

Jazz, Chansons und Rebensaft

Bendorf. Ab 18 Uhr präsentieren Jazz à deux ein vielseitiges Jazz-Programm im romanischen Kreuzgang der ehemaligen Abtei ...

Kultur im Alten Bahnhof: Eine Reise nach Paris

Puderbach. Auf so eine ganz und gar besondere Reise lädt Sie sowohl fachmännisch als auch überaus charmant das Duo Pariser ...

Theatergruppe „Fabula“ bringt “Tintenherz” auf die Bühne

Dernbach. Die Theatergruppe Fabula bringt das beliebte Buch von Cornelia Funke jetzt im „TheARTrale“ in Dernbach auf die ...

Kunst, Musik und Tanz um 1900

Koblenz. Als erfolgreicher Porträtist und Erfinder neuartiger und origineller Bildwelten wurde der Maler, Graphiker und Bildhauer ...

Weitere Artikel


SG Wienau/Marienhausen wird Meister in der Kreisliga C

Damit konnte sich die Mannschaft bereits den zweiten Titel sichern, nachdem das Team um Trainer Manfred Kronimus im Winter ...

Freiwillige Feuerwehr Kleinmaischeid feiert 60sten

Auftakt der Geburtstagsfeier war ein gemeinsamer Gottesdienst mit Diakon Norbert Hendricks in der Kirche. Anschließend ging ...

Offene Tür der Feuerwehr Hümmerich

Neben diesem Fahrzeug konnten die interessierten Besucher auch das neue Katastrophenschutz-Fahrzeug „LF-Kats“ des Landkreises ...

In der Regenpause strömten die Besucher auf das Stadtfest

Deutschland-Amerika war das Motto diesmal. Der Grund dafür liegt in der Partnerschaft von Dierdorf mit der Stadt Fountain ...

Großes Reitturnier auf dem Pferdesportzentrum Birkenhof

„Nachdem wir in 2011 ein unerwartet erfolgreiches Jahr hinter uns gebracht haben, freuen wir uns nun auf neue Aufgaben. Mit ...

Giershofener Brücke wird 50 Prozent teurer als geplant

Lothar Buchmüller vom Planungsbüro Dittrich war anwesend und berichtete über den neuesten Stand. Die endgültige Genehmigung ...

Werbung