Werbung

Pressemitteilung vom 22.06.2024    

Fokus auf Nahverkehr: Simmer und Eudenbach formen neue Fraktion

In Neuwied ist es zu einer politischen Zusammenkunft gekommen: Patrick Simmer von der Bürgerinitiative "Ich Tu's" und Julia Eudenbach von "Die Linke" Neuwied schließen sich zur Fraktionsbildung zusammen. Im Mittelpunkt ihres gemeinsamen Engagements: die Optimierung des öffentlichen Nahverkehrs.

Patrick Simmer und Julia Eudenbach schließen sich zusammen (Foto: Julia Eudenbach)

Kreis Neuwied. Es ist offiziell. Nachdem Patrick Simmer von der Bürgerinitiative "Ich Tu's" und Julia Eudenbach von der Linke Neuwied als Spitzenkandidaten ihrer Listen in den Kreistag eingezogen sind, haben sie nun ihre Fraktionsbildung abgeschlossen. Die beiden vormals als Einzelkämpfer agierenden Politiker stellen die Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ins Zentrum ihrer Arbeit.

Ihr Anliegen umfasst sowohl das Stadtgebiet Neuwied als auch das gesamte Kreisgebiet, wobei sie konkrete Verbesserungsvorschläge unterbreiten. Eine ihrer zentralen Forderungen ist der kostenlose Nahverkehr. Doch damit nicht genug: Auch in anderen kommunalpolitischen Fragen überschneiden sich die Interessen beider Politiker.

Simmer und Eudenbach betonen, dass die Attraktivität von Gewerbeflächen zwangsläufig an die Attraktivität des ÖPNV und ausreichend bezahlbaren Wohnraum geknüpft sei. Demzufolge müssten bürokratische Hürden reduziert und der Leerstand durch attraktive Angebote verringert werden.



Darüber hinaus setzen sie sich für eine verstärkte Infrastruktur im Bereich der erneuerbaren Energien ein und fordern mehr Geld im Haushalt für Investitionen in Bildung und Kindertagespflege. "Um den Kreis zukunftsfähig zu gestalten, muss investiert werden", so die gemeinsame Botschaft.

Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit wird die Gesundheitsversorgung des Kreises sein. Sie sind entschlossen, zu verhindern, dass die noch vorhandenen Ressourcen weiter der Zentralisierung zum Opfer fallen. Ebenso streben sie eine Ausweitung von Präventivprogrammen in der persönlichen Gesundheitsfürsorge an. Mit dieser frisch geformten Fraktion steht Neuwied vor interessanten politischen Zeiten. (PM/Red)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Jetzt informieren und kandidieren: Beirats-Wahl für Migration und Integration in Stadt und Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Hintergrund sind die Neuwahlen der Beiräte für Migration und Integration in Stadt und Kreis Neuwied am 10. ...

Erwin Rüddel (CDU): Erfolgreiche Nachhaltigkeitspolitik nur mit starken Kommunen

Berlin/Region. "Kommunen sind die tragenden Säulen unserer Nachhaltigkeitspolitik. Sie sind nicht nur Vorreiter in der Kreislaufwirtschaft, ...

Rat der Verbandsgemeinde Dierdorf hat sich konstituiert

Dierdorf. Die Ratssitzung verlief feierlich und harmonisch. Zu Beginn hatte der Bürgermeister Manuel Seiler den alten und ...

Stadtrat Dierdorf konstituiert sich - das Gegeneinander geht weiter

Dierdorf. Die konstituierende Sitzung des Stadtrates Dierdorf lief nicht geräuschlos über die Bühne. Es gab im Vorfeld Absprachen, ...

Erwin Rüddel (CDU): Ampel darf Jagdpolitik nicht weiter ideologisieren

Berlin/Neuwied/Altenkirchen. "Jäger spielen eine zentrale Rolle in der Pflege unserer Kulturlandschaften", so Rüddel. "Die ...

Konstituiert: Puderbachs VG-Rat startet in neue Ära - Diethelm Stein wird Erster Beigeordneter

Puderbach. Mit der gestiegenen Einwohnerzahl in der Region wurde die Anzahl der Ratsmitglieder auf 32 erhöht, 29 von ihnen ...

Weitere Artikel


Europäische Zusammenarbeit: Diedenhofen in wichtiges Gremium aufgenommen

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Die europäische Zusammenarbeit stärken - das ist dem heimischen Bundestagsabgeordneten Martin ...

Mieser Vandalismus in Unkel: Fensterscheiben von Kindergarten mutwillig zerstört

Unkel. Laut einer Mitteilung der Polizeidirektion Neuwied/Rhein wurde ein Kindergarten in der Scheurener Straße in Unkel, ...

Andernach: Betrugsversuch bei Autokauf im Internet abgewendet - 30.000 Euro gerettet

Andernach. Am Freitag (21. Juni) erschien der Geschädigte auf der örtlichen Polizeidienststelle, um Strafanzeige zu erstatten. ...

Landespolitik trifft Berufsbildung: Projekt "Landtag goes BBS" in Neuwied"

Neuwied. Ob in Workshops, an Infoständen oder am Tischkicker: Das Projekt "Landtag goes BBS" brachte die Schüler des BBS ...

Vorsicht vor betrügerischen Anrufen: Verbraucherzentrale und LKA Rheinland-Pfalz warnen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet von verschiedenen Fällen, in denen Verbraucher über betrügerische ...

Schnelle Feuerwehr-Intervention verhindert Tragödie in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitag (21. Juni) wurde die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach zu einem Beherbergungsbetrieb ...

Werbung