Werbung

Pressemitteilung vom 30.05.2024    

Entdecke die Vielfalt des Studiums: Universität Koblenz öffnet Hörsäle

Beim Uni-Erlebnistag der Universität Koblenz am Mittwoch, 5. Juni, stehen die Türen zu den Hörsälen und Seminarräumen am Campus in Koblenz-Metternich allen offen, die einen Tag lang in das Studierendenleben schnuppern wollen.

Ein buntes Programm für alle Studieninteressierten am Uni-Erlebnistag. (Foto: Universität Koblenz / Dr. Imke von Helden)

Koblenz. Von 9 Uhr bis 16 Uhr können Interessierte am Mittwoch, 5. Juni, einen Einblick in den Universitäts-Alltag der Universität Koblenz erhalten. Verschiedene Angebote können die Besucher wahrnehmen, so wird es einen Erlebnis-Hörsaal mit halbstündigen Schnuppervorträgen verschiedener Fachdisziplinen, Workshops zur Entscheidungsfindung, eine digitale Selbsterkundung zum Lehrerberuf, Campus-Touren für Klassen sowie zahlreiche Veranstaltungen aller Fachdisziplinen geben. Dabei wird ein Ziel verfolgt: die bunte Vielfalt des Studiums und die familiäre Atmosphäre am Campus zu zeigen. Auch die brandneuen lehramtsbezogenen Studiengänge Förderschule (Bachelor) und Evangelische Theologie (Master Gymnasien) werden präsentiert.



"Vorbeikommen und ausprobieren!", erklärt Professor Doktor Constanze Juchem-Grundmann, Vizepräsidentin für Studium und Lehre der Universität Koblenz. Denn sich für eine Studienrichtung zu entscheiden, sei mit vielen Überlegungen verbunden. Aspekte wie eigene Stärken und Vorlieben, Vorstellungen und Unsicherheiten hinsichtlich des späteren Berufs sowie die Meinung von Familie und Freunde würden eine Rolle spielen. Daher werde dies Angebot gemacht, damit ein wirkliches Gefühl für das Studieren und die Inhalte der verschiedenen Studiengänge entstehe. (PM/red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Öffentliche Fotofahndung wegen aufdringlicher sexueller Beleidigung

Bonn/Region. Das Kriminalkommissariat 15 der Bonner Polizei hat sich an die Öffentlichkeit gewandt und sucht dringend nach ...

EM-Tippspiel der Kuriere: Deutsche Mannschaft ist Kandidat fürs Halbfinal-Quartett

Region. So nach und nach trennt sich die Spreu vom Weizen: Aus 24 teilnehmenden Mannschaften an der Fußball-EM in Deutschland ...

Unfallflucht auf der Landesstraße 266 bei Linkenbach - Polizei sucht Zeugen

Linkenbach. Der Vorfall fand laut Polizeibericht am Mittwoch (19. Juni) um 15.20 Uhr statt. Ein dunkler Kleinwagen befuhr ...

Mann klettert betrunken auf 30 Meter hohen Baukran und leistet Widerstand gegen Polizei

Neuwied. Die Polizeiinspektion Neuwied erhielt am Mittwochabend (19. Juni) eine Meldung über eine männliche Person, die ohne ...

Verkehrskontrolle auf der B42 in Linz führt zu Bußgeldverfahren und Verwarngeldern

Linz am Rhein. Bei der Verkehrskontrolle, die von der Polizeiinspektion Linz in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizei ...

Unbesetzte Schulleiterstelle an der Robert-Koch-Schule Linz: Wie lange dauert die Vakanz noch?

Linz am Rhein. Ellen Demuth, Mitglied des Landtages (MdL) und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz, ...

Weitere Artikel


Neuwied von Telefonbetrugswelle betroffen

Neuwied. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einer aktuellen Betrugswelle. Hierbei handelt es sich um Anrufe ...

Tödlicher Frontalzusammenstoß auf der L267 bei Raubach: Zwei Kinder schwer verletzt

Raubach. Gegen 23.35 Uhr stießen laut einer Mitteilung der Polizeidirektion Neuwied/Rhein zwei Pkw am Ortsausgang von Raubach ...

Kooperatives Vorhaben für die Zukunft: Neuwied plant Zentrum für Robotik

Neuwied. Die Lokomotive war die Schlüsseltechnologie des 19. Jahrhunderts und Neuwied spielte dabei eine bedeutende Rolle. ...

Sonntägliche Erkundungstouren in Neuwied am Deich und durchs Engerser Feld am 16. Juni

Neuwied. Am Sonntag, 16. Juni, kann aus gleich zwei spannenden Führungsangeboten gewählt werden: Für Frühaufsteher heißt ...

MONREPOS entführt in die facettenreiche Welt der menschlichen Kommunikation

Neuwied. Die menschliche Kommunikation hat viele Gesichter - Mimik, Gesten, Sprache, Schrift und das Internet. Doch wie hat ...

Amtspokal-Schützen 2024 der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Niederbreitbach. In der Schützenklasse wurde die Mannschaft aus Waldbreitbach Dritter (505,0 Ringe). Den zweiten Platz belegte ...

Werbung