Werbung

Pressemitteilung vom 07.05.2024    

Geschwindigkeitssünder in Urbach: Polizei ahndet 13 Verstöße

Bei einer Geschwindigkeitsmessung in der Puderbacher Straße in Urbach wurden am gestrigen Tag (6. Mai) 13 Verkehrsteilnehmer von der Polizei zur Kasse gebeten. Sie hatten die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten.

(Foto: Symbolfoto)

Urbach. Beamte der Bereitschaftspolizei Neuwied/Rhein führten im Zeitraum von 8 Uhr bis 13.30 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die Geschwindigkeit ist in diesem Abschnitt der Puderbacher Straße, gelegen in geschlossener Ortschaft, auf 50 km/h begrenzt. Trotz dieser deutlichen Beschränkung stellten die Beamten insgesamt 13 Geschwindigkeitsverstöße fest.

Von diesen Verstößen fielen sieben in den Bereich des Verwarngelds, während sechs weitere so gravierend waren, dass sie zur Anzeige gebracht wurden. Der traurige Spitzenreiter unter den gemessenen Fahrzeugen raste mit 71 km/h durch die Ortschaft - und das bei erlaubten 50 km/h.

Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein nutzt diese Zahlen einmal mehr, um auf die Wichtigkeit der Einhaltung von Geschwindigkeitsbegrenzungen hinzuweisen. Nicht nur aus rechtlichen Gründen, sondern vor allem im Interesse der allgemeinen Verkehrssicherheit. (PM/red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jugendliche aus Windeck vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 14- und 16-Jährigen

Windeck. Es sind keine Anlaufadressen bekannt, an die sie sich gewendet haben könnten. Inzwischen hat die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis ...

Schnelle Feuerwehr-Intervention verhindert Tragödie in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitag (21. Juni) wurde die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach zu einem Beherbergungsbetrieb ...

Neue Waldschaukel am Westerwaldsteig in Roßbach: Einladender Hingucker für Wanderer und Gleitschirmflieger

Roßbach. Die neue Waldschaukel, die sich auf dem bekannten Westerwaldsteig befindet, ist nicht nur ein attraktiver Anblick ...

40-Jähriger Mann nach mehreren Straftaten in Linz festgenommen

Bad Hönningen/Linz am Rhein. Am Abend des 20. Juni 2024 sorgte ein 40-jähriger Mann für Aufregung in der Polizeidirektion ...

Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz fortgesetzt

Region. Am gestrigen Donnerstag (20. Juni) lief das von ver.di gesetzte Ultimatum an die Vereinigung der Arbeitgeberverbände ...

Roadpol Kontrollwoche "Alcohol & Drugs": Polizei warnt vor der Gefahr durch Drogen und Alkohol

Rüscheid. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein hat am Donnerstagnachmittag in Rüscheid im Rahmen der Roadpol Kontrollwoche ...

Weitere Artikel


Sparkassen-Helferteams für Vereine im Einsatz

Neuwied. An drei Samstagen im Juni (15., 22. und 29.) werden gemeinnützige Vereine oder soziale Einrichtungen in Stadt und ...

Cyberkriminalität in Vettelschoß: Betrüger scheitern an wachsamen Bürgern

Vettelschoß. Am Montagnachmittag wurden die Bewohner von Vettelschoß Ziel mehrerer versuchter Betrugsdelikte. Wie die Polizeidirektion ...

Auffahrunfall in Linz am Rhein: 32-Jähriger leicht verletzt

Linz. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein kam es auf der Asbacher Straße, in Höhe des Roniger Wegs, zu einem unglücklichen ...

"Kommunalpolitik trifft Bauernhof": Ein Spaziergang, der Politik und Landleben verbindet

Dierdorf. Der erste Stopp auf dem Spaziergang über die Höfe Dierdorfs war auf dem Hof Kaisereiche der Familie Dominik Ehrenstein. ...

Hochkarätige Eröffnungsveranstaltung der Westerwälder Literaturtage 2024 in Wissen

Wissen. Der Literatursommer lehnt sich immer thematisch an den rheinland-pfälzischen Kultursommer an. Mit Katharina Roßbach, ...

Betrügerische Anrufe in der Verbandsgemeinde Asbach nehmen zu

Asbach. Laut Polizei schildern die Betrüger ihren Opfern in den meisten Fällen, dass ihre Vermögenswerte nicht mehr sicher ...

Werbung