Werbung

Pressemitteilung vom 31.10.2023    

Betrügerische Anrufe im Kreis Neuwied waren erfolglos

Am Montagmorgen (30. Oktober) erhielten zwei Frauen verdächtige Anrufe, welche als Beratungsgespräche deklariert wurden. Die Polizei warnt nochmals vor Anrufen dieser Art.

(Symbolbild: pixabay)

Rheinbreitbach/Dattenberg. In einem Fall meldete sich ein Mann bei einer 74-jährigen Frau aus Rheinbreitbach und bot eine Solarberatung für ihr Wohnhaus an. Die Frau beendete das Gespräch mit dem Hinweis, dass sie kein Interesse habe.

In einem zweiten Fall meldete sich ein Anrufer bei einer 87-jährigen Frau aus Dattenberg und gab an, er müsse den Strom in ihrem Haus messen. Auch in diesem Fall beendete die Frau das Gespräch. Die Polizei Linz warnt vor betrügerischen Anrufen, in denen sich unbekannte Personen unter einem Vorwand Zutritt zu der Wohnung verschaffen wollen. (PM)


Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bildungschancen verbessern: Lotto-Stiftung spendet 20.000 Euro für Lernpatenprojekt"

Kreis Neuwied. Das Lernpatenprojekt in Rheinland-Pfalz ist ein Zusammenschluss von mehreren Institutionen und Organisationen ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Wahlhelfer für den 9. Juni: Stadt sucht dringend Ersatzleute

Neuwied. Mehr als 800 Wahlhelfer werden am 9. Juni ehrenamtlich die Demokratie unterstützen. In den vergangenen Wochen hat ...

"Mehr Lärmschutz, mehr Lebensqualität": Deutsche Bahn startet Lärmsanierungsprogramm in Leutesdorf

Leutesdorf. Im Zeitraum vom 15. Juni bis 15. August kommt es daher vereinzelt sowohl
tagsüber als auch nachts zu Beeinträchtigungen ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Zeugensuche nach Unfallflucht in Heimbach-Weis

Neuwied. Am Morgen des 24. Mai gegen 8.10 Uhr kam es an der Einmündung Hauptstraße / Margarethenstraße in Heimbach-Weis zu ...

Weitere Artikel


Karnevalsfreunde 1969 Oberbieber richteten den Ball der Karnevalisten aus

Neuwied. Die "Aventuras" aus Gladbach und die "Funkengarde" aus Oberhonnefeld boten tolle Tanzdarbietungen. Für die musikalische ...

Identität des Skeletts der Ahrmündung geklärt

Koblenz/Sinzig. Am 15. Oktober kam es im Rahmen einer Müllsammelaktion im Bereich der Ahrmündung Sinzig (Kripper Aue) zum ...

Weihnachten in Gefahr - jetzt Karten für Karfunkel-Figurentheater gewinnen

Neustadt (Wied). Weihnachten steht vor der Tür und in der Weihnachtswerkstatt ist noch allerhand zu tun. Die Rentiere müssen ...

Ernüchternde Ergebnisse bei Schulwegkontrollen im Stadtgebiet Neuwied

Neuwied. Zudem wurden unzählige Fahrzeugführer festgestellt, die gegen die Gurtpflicht verstießen. Die Polizei Neuwied erinnert ...

Touristische Entwicklung und Ausrichtung der Region Westerwald war Thema in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Am Montagabend, dem 30. Oktober, fand eine Regionalkonferenz statt, um bisher erarbeitete Ideen zu diskutieren ...

Verkehrsunfall auf der B 42 in Unkel

Unkel. Während die ersten Fahrzeuge aus Richtung Bonn noch an dem Fahrzeug vorbei lenken konnten, touchierte ein nachfolgender ...

Werbung