Werbung

Pressemitteilung vom 25.10.2023    

Geänderte Verkehrsführung in Bad Honnef zum Martini-Markt

Von Mittwoch, dem 25. Oktober bis Sonntag, 29. Oktober findet in der Bad Honnefer Innenstadt der diesjährige Martini-Markt statt. Damit verbunden sind Sperrungen und veränderte Verkehrsführungen, die zu beachten sind.

(Symbolbild: Pixabay)

Bad Honnef. Der Martini-Markt erstreckt sich über den Bereich des Marktes hinaus in die Hauptstraße bis zur Schülgenstraße und in der Bahnhofstraße bis zur Einmündung Mülheimer Straße. Die Sperrung für den Aufbau der Stände et cetera erfolgte ab Montag, dem 23. Oktober. Am Montag, dem 30. Oktober, werden die Verkehrsflächen im Laufe des Tages wieder für den fließenden Verkehr freigegeben.

- In der Straße "Am Wolfshof" wurde ab dem 23. Oktober für die Dauer der Sperrung eine Einbahnstraßenregelung von der Bahnhofstraße in Richtung Linzer Straße eingerichtet.

- Die Hauptstraße wird von Rhöndorf kommend bereits ab der Sparkasse vollständig gesperrt. Eine Durchfahrt bis zur Schülgenstraße ist nicht möglich. Dafür wird der untere Teil der Bernhard-Klein-Straße (Schülgenstraße bis Hauptstraße) vollständig mit Haltverboten versehen und für den beidseitigen Verkehr freigegeben.

- Das Krankenhaus ist über die Bernhard-Klein-Straße anzufahren.

- Im weiteren Verlauf wird die Einbahnstraße in der Schülgenstraße zwischen Bernhard-Klein-Straße und Clemens-Adams-Straße entgegen der üblichen Regelung verlaufen und der Verkehr von der Bernhard-Klein-Straße kommend über die Schülgenstraße und Clemens-Adams Straße auf die Rommersdorfer Straße geleitet.

- Von Rhöndorf kommend erfolgt die Umleitung bereits ab der Luisenstraße. Hierzu wird die Einbahnstraßenregelung in der Luisenstraße in Richtung Süden gedreht. Änderungen in der Verkehrsführung erfolgen auch im Bereich der Bergstraße.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

- Die Bergstraße wird ab der Einmündung Kreuzweidenstraße für den Verkehr vollständig gesperrt. Rettungsfahrzeuge, Entsorgungsfahrzeuge und Schulbusse können wie gewohnt über die Bergstraße in die Rommersdorfer Straße fahren.

- Die Einbahnstraßenregelung in der Kreuzweidenstraße verläuft entgegen der üblichen Regelung, sodass der Verkehr von der Bergstraße über die Kreuzweidenstraße und Lohmarstraße auf die Linzer Straße geleitet wird. Eine Durchfahrt von der Kreuzweidenstraße in Richtung Bergstraße ist somit nicht möglich.

- Während der Veranstaltung ist die Zufahrt zum Autohaus Reuffel bis 12 Uhr wie gewohnt über die Straße "Am Saynschen Hof” möglich. Nach 12 Uhr ist die Zufahrt über den Parkplatz Luisenstraße möglich.

Der Veranstalter und die Verwaltung bitten darum, die bestehenden und die mobil errichteten Haltverbote zu beachten, damit die Durchfahrt - insbesondere für Linienbusse und Rettungsfahrzeuge - uneingeschränkt möglich ist. Aufgrund des begrenzten Parkraumes in Bad Honnef wird angeregt öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. (PM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schneller Käsekuchen mit Streuseln und Obst

Dierdorf. Die Früchte können nach Gusto oder gemäß Saison gewählt werden. Das Foto zeigt den Kuchen mit Äpfeln und Heidelbeeren, ...

Sommerliches Babyglück im Neuwieder Zoo: Tierischer Nachwuchs zieht Besucher an

Neuwied. Sommerferien bedeutet auch meist Hochsaison im größten Zoo von Rheinland-Pfalz in Neuwied. Dieses Jahr bilden sich ...

Versuchter Trickdiebstahl in Unkel - Täter geben sich als taubstumm aus

Unkel. Die beiden unbekannten Täter näherten sich den Fahrzeugen der zwei Frauen am Vorteils-Center in Unkel und öffneten ...

Jugendlicher Rollerfahrer in Neuwied mit überhöhter Geschwindigkeit gestoppt

Neuwied. Gegen 11.25 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung den Roller, der mit 60 km/h durch Neuwied fuhr. Die Beamten ...

Große Freude bei der Freiwilligen Feuerwehr Waldbreitbach über großzügige Spende

Waldbreitbach. Wilhelm Bock übergab den symbolischen Scheck in Anwesenheit der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr. ...

Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten in Neuwied

Neuwied. Die Theodor-Heuss-Straße in Neuwied war in der besagten Nacht Schauplatz eines versuchten Einbruchs. Vor der Gaststätte ...

Weitere Artikel


Neujahrskonzert: Rheinische Philharmoniker wieder in Neuwied - Vorverkauf gestartet

Neuwied. Am Freitag, 5. Januar, kommen die Profis des Staatsorchesters auch dieses Jahr mit einem abwechslungsreichen Programm ...

Oktoberfest im Stockhäuschen in Windhagen-Stockhausen begeisterte die Besucher

Windhagen. Die Tische bogen sich von den bayrischen Spezialitäten. Aussuchen konnte man unter dreierlei Gerichten, Haxe, ...

Vielstimmiges Klangerlebnis in der Kirche in Niederbieber

Neuwied. Nach dem Motto "Echt live und Mund-gemacht" präsentiert das Ensemble unter anderem Pop-Hits und Balladen. Für die ...

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Erpel

Erpel. Die Polizei Linz sucht aktuell nach einem silbernen Fahrzeug. Hierbei handelt es sich um das vorderste Fahrzeug der ...

Neuer Service im Kreis Neuwied: Der direkte Weg in Sachen Führerschein

Kreis Neuwied. Ebenfalls können Ersatzführerscheine nach Diebstahl oder Verlust per Direktversand zugeschickt werden. Diese ...

Sechster Inselmarkt mit zweiter Schallplattenbörse auf der Wiedinsel

Neuwied. Damit auch dieses Mal wieder eine attraktive Veranstaltung geboten werden kann, werden für die Bereiche Wochenmarkt, ...

Werbung