Werbung

Pressemitteilung vom 08.09.2023    

"Unkeler kreativ" feiert 30-jähriges Jubiläum

Was lange währt, ist wirklich gut - in Anlehnung an die sprichwörtliche Weisheit feiert die überregional beliebte Ausstellung "Unkeler Kreativ" in diesem Jahr, bedingt durch Corona-Zwangspause in 2020/2021, ihr 30-jähriges "Perlenjubiläum".

Das Foyer und der Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Unkel verwandeln sich bei "Unkeler Kreativ" in ein Forum für Kunst. Die Präsentation feiert 2023 ihr 30-jähriges Jubiläum. Foto: Unkeler Kreativ / Stefanie Lahr

Unkel. Die diesjährige Auflage wird am Samstag, 7. Oktober, 11 Uhr, durch Stadtbürgermeister Gerhard Hausen, feierlich eröffnet. Danach kann die Präsentation vom 7. bis 15. Oktober 2023 in Foyer und Ratssaal der Verbandsgemeinde Unkel, Linzer Straße 4, täglich zwischen 11 und 18 Uhr besucht werden.

"Die Ausstellung wurde von Angelina Zimmermann, der Ehefrau des damaligen Stadtbürgermeisters Werner Zimmermann, 1992 ins Leben gerufen", erzählt Hildegard Neunkirchen, die von der ersten Stunde an dabei ist.

Damals waren es 13 Unkeler Künstler und die Rathausmöhnen, die ihre vielfältigen Arbeiten, die bisher im Verborgenen geblieben waren, der Öffentlichkeit zugänglich machten. Organisatorin Stefanie Lahr freut sich in diesem Jahr über 25 Künstlerinnen und Künstler, die ihre Werke ausstellen.

"Darunter sind drei neue Teilnehmerinnen, die ihre Werke zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentieren, einige Künstler, die nach längerer Pause wieder dabei sind und viele Freizeitkünstler, die uns seit vielen Jahren die Treue halten," berichtet Stefanie Lahr und ergänzt, dass dank Logowerbung auf den diesjährigen Plakaten und Flyern, neue Materialien für die Präsentation der Werke angeschafft werden konnten.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Wie in den vergangenen Jahren sind auch die Kinder der beiden Unkeler Kindergärten, mit neuen Kunstwerken und einer musikalischen Darbietung dabei und wie es schon Tradition ist, lässt "Unkeler Kreativ" den beiden Kindergärten wieder eine großzügige Spende, aus dem Vorjahresverkauf von kleinen Kunstwerken am Kassentisch, zukommen.

Stefanie Lahr: "Im letzten Jahr konnten wir, dank unserer großzügigen Besucher, jeder Kita 400 Euro überreichen. Es würde uns sehr freuen, unsere treuen Besucher wieder begrüßen zu dürfen. Und jeder, der "Unkeler kreativ" noch nicht kennt sollte sich einen Besuch in diesem Jahr nicht entgehen lassen. An den Wochenenden verwöhnt Sie die Crêpe-Manufaktur aus Bad Honnef!"

Bestandteil von "Unkeler Kreativ" sind auch wieder die beliebten Künstleraktionen, bei denen einigen Künstlern bei der Entstehung ihrer Arbeit zugesehen werden kann.

Sonntag, 8. Oktober, ab 14 Uhr: Sabine Menne arbeitet mit Aludraht (Mitmachaktion)
Samstag, 14. Oktober, ab 14 Uhr: Mareike Thelen zeigt die Herstellung von Geschenkverpackungen
Sonntag, 15. Oktober ab, 14 Uhr: Sabine Heckner malt mit Ölfarben

Weiter Informationen auf www.unkelerkreativ.de.
(PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfall auf der L252 bei Bruchhausen: Auto gerät ins Schleudern und kommt von Fahrbahn ab

Bruchhausen. Gegen 10.30 Uhr kam es auf der L252 zu einem Zwischenfall, bei dem ein Pkw von der Fahrbahn abkam. Die Fahrerin ...

E-Scooter-Fahrer unter Drogeneinfluss mit gestohlenem Roller in Neuwied aufgegriffen

Neuwied. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeidirektion Neuwied/Rhein befuhr am Freitagnachmittag die Nodhausener Straße ...

Unfall auf der B256 bei Oberbieber: Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein

Neuwied. Am Samstagmorgen befuhr ein 30-jähriger Mann aus Neuwied die Auffahrt zur B256 bei Oberbieber. Aufgrund der regennassen ...

"Im Schatten der Burg Reichenstein": Open Air Rockspektakel vor malerischer Kulisse

Puderbach. Alles zusammen ergab einen Mix, der auf ein außergewöhnliches Erlebnis schließen ließ. Dabei war das "Classic ...

Innenstadtlabor Neuwied: Kreatives Herz der Stadtbelebung

Neuwied. Mittelpunkt des städtischen Lebens in Neuwied ist das Innenstadtlabor am Luisenplatz. Auf zwei Etagen bietet es ...

Andernach: Betrugsversuch bei Autokauf im Internet abgewendet - 30.000 Euro gerettet

Andernach. Am Freitag (21. Juni) erschien der Geschädigte auf der örtlichen Polizeidienststelle, um Strafanzeige zu erstatten. ...

Weitere Artikel


Einsatzkräfte bei Anfahrt zu Verkehrsunfall durch mangelnde Rettungsgasse behindert

Neustadt (Wied). Die überwiegende Anzahl der Verkehrsteilnehmer bildeten vorschriftsmäßig die bei Stau bzw. stockendem Verkehr ...

Experimentieren im Innenstadtlabor: Neue Nutzungskonzepte in der City testen

Neuwied. Für einen Platz im Innenstadtlabor können sich Interessierte bereits jetzt bewerben. Wer sich das ganze erst mal ...

Nina, Katwarn und Co.: Am 14. September ist bundesweiter Warntag

Region. Gegen 11 Uhr wird vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) eine Probewarnung in Form eines ...

Die Concordiastraße Bendorf ist jetzt Fahrradstraße

Bendorf. Die Ausweisung bedeutet für den Radverkehr eine erhöhte Attraktivität und ein Plus an Verkehrssicherheit. In der ...

Buchvorstellung in der Westerwaldklinik Waldbreitbach

Waldbreitbach. Die Veranstaltung war keine klassische Lesung, sondern vielmehr eine lockere und humorvolle Diskussion über ...

Nur noch wenige Karten für Insel-Oktoberfest im Vorverkauf erhältlich

Neuwied. In Lederhosen bieten die Musiker eine Bühnenshow bei "der´s di nieda legt". Um das bayrische Ambiente abzurunden, ...

Werbung