Werbung

Pressemitteilung vom 22.08.2023    

Helfende Hände gesucht: Bendorf wieder dabei beim RhineCleanUp

Auch in diesem Jahr ist die Stadt Bendorf bei der länderübergreifenden Aktion RhineCleanUp mit dabei. Unter dem Motto "Nur wer anpackt, kann was verändern" bittet die Stadtverwaltung um Mithilfe und lädt alle interessierten Helfer ein, sich am Samstag, 23. September, daran zu beteiligen, das Rheinufer von Abfall und Unrat zu befreien.

Im vergangenen Jahr besuchte die rheinland-pfälzische Umweltministerin Katrin Eder die engagierten Freiwilligen beim Bendorfer RhineCleanUp. (Foto: Stadt Bendorf)

Bendorf. Ob Umweltorganisationen, Sportvereine, Parteien, private Organisationen, Schulen, Unternehmen oder Einzelpersonen - wer sich für ein sauberes Flussufer einsetzen und einen Beitrag zum Umweltschutz leisten möchte, ist aufgerufen dabei zu sein. Handschuhe, Greifer und Müllsäcke werden zur Verfügung gestellt.

Nach aktuellen Berechnungen gelangen jährlich rund acht Milliarden Kilogramm Plastikmüll in die Weltmeere, 70 Prozent davon über Flüsse. In den letzten Jahren haben über 1.000 Freiwillige mehr als 1.000 Tonnen Müll beim RhineCleanUp gesammelt.

Wer mitmachen möchte, kann sich auf www.rhinecleanup.org/de/rhinecleanup/stadt-bendorf-1 anmelden oder bei Nadine DeBock unter 02622/703-158 oder Nadine.DeBock@bendorf.de. Auch eine spontane Teilnahme ist möglich. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Rheinstadion. (PM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Vermisstensuche mit Fotofahndung: 37-jährige Barihan Suliman verschwunden

Waldbreitbach. Seit dem 14. April, um genau 15.08 Uhr, wird die 37-jährige Barihan Suliman vermisst, wie das Polizeipräsidium ...

Aktualisiert: Großangelegte Polizeifahndung - Flucht aus forensischer Klinik in Weißenthurm

Andernach. Die Polizei Koblenz bestätigte, dass in der Nacht vom 17. auf den 18. April eine großangelegte Fahndung im Raum ...

Lions Clubs spenden neuwertigen Elektro-Rollstuhl an die DRK Kamillus Klinik in Asbach

Asbach. Anstoß war ein Anruf der großzügigen Spenderin bei Michael Schmidt von den Lions Rhein-Wied, der nicht lange zögerte ...

Achtung: Erneut Anrufserie falscher Polizeibeamter im Kreis Neuwied

Neuwied. In der Polizeidirektion Neuwied/Rhein landeten am Mittwoch (17. April) zahlreiche Meldungen über Anrufe von vermeintlichen ...

Netzwerktreffen vom Kreis Neuwied: Beratung für Rückkehrer stand im Blickpunkt

Kreis Neuwied. Zu diesem Netzwerktreffen waren unter anderem auch Stefanie Zeller von der "Internationalen Organisation für ...

Feuerdrama in St. Katharinen: Küchenbrand macht Einfamilienhaus unbewohnbar

Sankt Katharinen. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es gegen 16 Uhr zu einem verheerenden Küchenbrand ...

Weitere Artikel


Profis am Herd werden zu schlecht bezahlt - Die Folge: Personalmangel

Neuwied. Die Küche bleibt kalt – und das immer öfter: Ob Restaurant, Gaststätte oder Biergarten – in der Gastronomie im Kreis ...

Sonnenbrand bei Kindern darf nicht unterschätzt werden: Kinderklinik hält Tipps parat

Region. Auch kann die kindliche Haut erlittene UV-Strahlen nur gering reparieren. "Umso wichtiger ist der richtige Sonnenschutz. ...

Neuwied auf dem Weg zur Cannabis-Modellstadt?

Neuwied. Wenn es nach René Bringezu geht, einem unabhängigen Mitglied des Neuwieder Stadtrates, steht Neuwied an einem Wendepunkt. ...

Wie ist klimafreundliches Heizen möglich? Infoveranstaltung am 20. September im Heimathaus

Neuwied. Fachleute informieren am 20. September von 18 bis 20 Uhr in der Stadthalle Heimathaus in Neuwied. Teilnehmende können ...

Parkfest in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Erneut laden die Ortsvereine in Rheinbreitbach die Bürger aus Rheinbreitbach, aus der Verbandsgemeinde Unkel, ...

Zeugen gesucht: Autoscheibe in Asbach eingeschlagen

Asbach. In der Nacht von Sonntag, 20. August, auf Montag, 21. August, ist durch unbekannte Täter an einem Pkw Seat Ibiza ...

Werbung