Werbung

Nachricht vom 10.03.2023    

Ginseng: Medizinische Anwendung der Arzneipflanze

In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) ist Ginseng bereits seit über 2000 Jahren als Arzneipflanze bekannt. Seit er im 17. Jahrhundert nach Europa gelangte, erfreut er sich auch hierzulande zunehmender Beliebtheit.(1) Welche Wirkung hat die Pflanze und wie wenden Sie sie richtig an? Hier erfahren Sie es!

Foto Quelle: pixabay.com / vivi14216

Was ist Ginseng?
Kenner schätzen die Pflanze, insbesondere wegen ihrer tonisierenden (stärkenden) Wirkung bei Schwächegefühlen.(2) Außerdem soll Ginseng die geistige Leistungsfähigkeit stärken und als Bestandteil von Präparaten der japanischen Kampo-Medizin auch bei leichten Magen- und Darmbeschwerden (wie einem vollen Magen oder Übelkeit) helfen. (2 und 3)

Was bedeutet der Name Ginseng?
Ist von „Ginseng“ die Rede, so ist meist der Koreanische Ginseng gemeint – auch bekannt als Echter oder Asiatischer Ginseng (Panax ginseng).(4) Er gehört zur Familie der Efeugewächse (Araliaceae).(4) Der botanische Name „Panax“ stammt aus dem Griechischen und heißt so viel wie „alles heilend“. „Ginseng“ hingegen ist die eingedeutschte Schreibweise der chinesischen Bezeichnung für die Pflanze.(5) Im Deutschen sind weiterhin die Begriffe „Kraftwurz“, „Menschenwurz“ und „Lebenswurzel“ geläufig.

Daneben tragen noch weitere Pflanzen den Namen Ginseng, unter anderem der Chinesische Ginseng (Panax notoginseng), der Japanische Ginseng (Panax japoniscus) und der Amerikanische Ginseng (Panax quinquefolius) sowie auch gattungsfremde Heilpflanzen mit ähnlichen Anwendungsgebieten: Sibirischer Ginseng (Eleutherococcus senticosus; Taigawurzel) und Indischer Ginseng (Withania somnifera; Schlafbeere).(5)

Ginseng: Wie sieht die Arzneipflanze aus?
Der Koreanische Ginseng wächst vorwiegend in schattigen Gebirgswäldern in Ostasien (Nepal, Korea, Mandschurei).(5) Charakteristisch für die Arzneipflanze sind folgende Merkmale:(4)

• 30 bis 80 Zentimeter hoch
• runder Stängel
• langstielige, 5-fingrige Blätter (meist 4 Stück)
• je 15 bis 30 weiß-grüne kleine Blüten in Doldenform
• runde, erbsengroße, scharlachrote Beeren

Unverwechselbar ist auch die 15 Zentimeter lange und 2 Zentimeter dicke Wurzel mit geteilter Spitze, deren Form an einen Menschen erinnert.(4)

Übrigens: Der Ginseng-Anbau ist extrem aufwändig und erfolgt zum Sonnenschutz unter niedrigen Strohdächern.(4) Bis zur Ernte vergehen mindestens 4 Jahre, danach ist der Boden so ausgelaugt, dass 10 bis 15 Jahre lang dort kein Ginseng angepflanzt werden kann.(4) Der Ginseng-Import für medizinische Zwecke nach Deutschland erfolgt überwiegend aus Korea und China.(4)

Welche Inhaltsstoffe stecken in der Arzneipflanze Ginseng?
Die medizinisch wertvollen Inhaltsstoffe des Ginsengs finden sich vorwiegend in den getrockneten Wurzeln.(5) Dazu gehören insbesondere Ginsenoside – sekundäre Pflanzenstoffe, die hauptsächlich für die Wirkung der Arzneipflanze verantwortlich sind.(4) Darüber hinaus enthält Ginseng auch Polyacetylene, Phenolcarbonsäuren, Peptidoglykane und Polysaccharide.(4)

Anwendung in der Medizin: Welche Wirkung hat Ginseng?
Die Kommission E der ESCOP (European Scientific Cooperative on Phytotherapy) hat die Ginseng-Wurzel als traditionelles pflanzliches Arzneimittel für die Stärkung und Kräftigung bei Müdigkeits- und Schwächegefühl sowie nachlassender Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit eingestuft.(4)

Das bedeutet, Ginseng als Arzneipflanze lässt sich einsetzen bei:(5)

• Erschöpfung
• Kraftlosigkeit
• Müdigkeit
• Schwäche
• Konzentrationsproblemen

Außerdem findet er in der Rekonvaleszenz (Genesung) nach Operationen Anwendung.(5)

Zahlreiche Studien weisen außerdem auf weitere Wirkungen der Arzneipflanze Ginseng hin, unter anderem:(2 und 6)

• senkt den Blutzucker, Blutdruck und Cholesterinspiegel
• erweitert die Blutgefäße
• hemmt das Krebswachstum
• stimuliert das Immunsystem
• beugt Depressionen vor
• schützt die Nervenzellen
• bekämpft Krankheitserreger
• schützt die Zellen vor oxidativem Stress
• hemmt Entzündungen
• schirmt Stress ab
• wirkt auf die Keimdrüsen
• fördert die Zellteilung

In der traditionellen chinesischen Medizin gilt Ginseng auch als Mittel zur Anregung der Verdauung, bei erhöhter Infektanfälligkeit oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen.(2) Diese Anwendungen sind hierzulande aber bislang nicht empfohlen.(2)

Wie wende ich Ginseng an?
Je nach Verarbeitung der Pflanze unterscheiden Fachleute 2 Arten der Ginseng-Wurzel (Ginseng Radix):(4)

• weißer Ginseng: Wurzeln werden nach der Ernte gewaschen und direkt getrocknet.
• roter Ginseng: Die Wurzeln brühen zunächst mehrere Stunden, beim anschließenden Trocknen nehmen sie eine durchscheinende rötliche Farbe an.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ginseng in der Medizin zu verwenden:(5)

• geschnittene Wurzel als Teeaufguss
• Pulver in Kapseln oder lose
• Trockenextrakt in Kapseln, Dragees oder Pastillen
• Dickextrakt als Teebereitung
• Fluidextrakt als Tropfen

Für einen Tee brühen Sie 2 Gramm fein geschnittene Ginseng-Wurzel mit etwa 150 Millilitern kochendem Wasser auf und lassen das Ganze 5 bis 10 Minuten ziehen.(4) Trinken Sie mehrmals täglich 1 Tasse über 3 bis 4 Wochen.(4)

Wann ist von der Verwendung abzuraten?
Da es bisher keine Untersuchungen gibt, welche die Unbedenklichkeit bestätigen, sollten Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit auf Ginseng verzichten.(4) Dasselbe gilt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.(4)

Bei Personen, die unter Bluthochdruck leiden, gilt ebenfalls Vorsicht.(4) Seltene, aber mögliche Nebenwirkungen der Wurzel sind Übelkeit, Magenbeschwerden und leichter Durchfall.(4) (prm)

Agentur Artikel

--
(1) „Ginseng – Wurzel für mehr Lebenskraft?“ Home, https://www.ptaheute.de/serien/heimische-heilpflanzen/ginseng-wurzel-fuer-mehr-lebenskraft. Zugegriffen 6. März 2023.
(2) „Echter Ginseng“. Hmppa.at, https://www.hmppa.at/wp-content/uploads/2020/10/OEAZ_1320_Echter-Ginseng.pdf. Zugegriffen 6. März 2023.
(3) „Kampo-Medizin, was ist das?“ DAZ.online, https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2021/daz-36-2021/kampo-medizin-was-ist-das. Zugegriffen 6. März 2023.
(4) „Ginseng“. PTA-Forum online, https://ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de/pflanzen/ginseng-117228/. Zugegriffen 6. März 2023.
(5) „Ginseng“. Arzneipflanzenlexikon.info, https://arzneipflanzenlexikon.info/ginseng.php. Zugegriffen 6. März 2023.
(6) „Ginseng“. Pschyrembel Online, https://www.pschyrembel.de/Ginseng/B01MJ. Zugegriffen 6. März 2023.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Die Legobörse Puderbach geht in die siebte Runde

Puderbach. Am 10. März verwandelt sich das Puderbacher Gemeinschaftshaus zum siebten Mal in ein Eldorado für alle Lego-Liebhaber. ...

Hotel Westerwald Treff behält Vier-Sterne-Auszeichnung nach erfolgreicher Nachklassifizierung

Oberlahr. Das Hotel "Westerwald Treff" in Oberlahr erstrahlt weiterhin mit seinen vier Sternen, nachdem es im Rahmen der ...

Mit alten Schätzen aus dem Vintage Kontor nachhaltig leben und schenken

Kirchen. Begleitet wurde Sandra Köster von den Wirtschaftsförderern Lars Kober (Kreisverwaltung) und Riccarda Vitt (VG Kirchen). ...

Wirtschaftsministerin Schmitt weiht neues Qualitätslabor von Lohmann ein

Neuwied. Beim Besuch tauschte sich Ministerin Schmitt mit der Geschäftsführung von Lohmann über wichtige Themen wie den Bürokratieabbau ...

Erlebe die Zukunft der Mobilität: Elektrisierendes E-Mobilität Event in Puderbach

Puderbach. Bei diesem speziellen Event haben Besucher die Chance, die neuesten Elektrofahrzeuge zu erleben und sogar selbst ...

2024: IHK & WFG fördern den Austausch im Neuwieder Wirtschaftsnetzwerk

Neruwied. Die IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied und die Wirtschaftsförderung des Landkreises Neuwied bieten in Kooperation ...

Weitere Artikel


Mit dem SpoSpiTo-Bewegungs-Pass laufend zu mehr Gesundheit und Klimaschutz

Region. Die Herausforderung: Innerhalb von sechs Wochen mindestens 20-mal ohne Elterntaxi in die Schule zu kommen. Ob mit ...

Linz: Bei Verkehrskontrolle gab sich Mann als türkischer Geheimdienstmitarbeiter aus

Linz. Beamte der Polizeiinspektion Linz haben am Sonntagnachmittag (12. März) ein Auto mit belgischer Zulassung kontrolliert. ...

Wegen Verkehrsunfall bei Hammerstein war B 42 kurzzeitig voll gesperrt

Hammerstein. Die Leitstelle Montabaur alarmierte am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr die Feuerwehren der VG Bad Hönningen, den ...

Holzeier suchen und Finderlohn kassieren

Niederbieber. Jedes Kind, das am Ostersonntag oder Ostermontag ein solches Holzosterei findet, kann es am Dienstag nach Ostern ...

Pulse of Europe Neuwied; "Zeitenwende" - nichts ist mehr so wie es war


Neuwied. "Zeitenwende", uns allen durch den nicht enden wollenden russischen Angriffskrieg auf die Ukraine und dessen Folgen ...

Musik, Brot und Infos - Überraschung in Windhagen

Windhagen. Ziel der Initiatoren der beiden Vereine war es, in diesem Neubaugebiet die Bauherren sowie die schon eingezogenen ...

Werbung