Werbung

Pressemitteilung vom 10.03.2023    

Spenden für die Inselgemeinschaft Niederbieber

Mittlerweile ist es schon Tradition geworden, dass die Inselfreunde die Inselgemeinschaft jährlich mit einer Sachspende unterstützen. Auch in diesem Jahr konnte sich die Inselgemeinschaft wieder über drei Sachspenden freuen.

Thomas Schäfer (Kassierer/IG), Sandra Kirch (2. Vorsitzende/IG) und Sascha Wendland (Vorsitzender/IF). Foto: Inselfreunde

Neuwied. "Dank unserer Unterstützung durch die passiven Mitglieder war es uns auch in diesem Jahr wieder möglich, die Inselgemeinschaft zu unterstützen", sagte der Vorsitzende der Inselfreunde, Sascha Wendland.

Freuen können sich die Insulaner nun über einen 128-teiligen Werkzeugtrolley sowie über zwei neue hochwertige Stehleitern. "Unsere vorhandenen Stehleitern sind wirklich schon in die Jahre gekommen und durch den Werkzeugdiebstahl vor einigen Jahren hat uns auch vernünftiges Werkzeug gefehlt. Daher freuen wir uns sehr über diese Sachspenden.", erklärte die stellvertretende Vorsitzende der
Inselgemeinschaft.

Mitglied bei den Inselfreunden werden und Tradition aufrechterhalten.
Möchten auch Sie die Arbeit der Inselfreunde Niederbieber e. V. unterstützen, dann schauen Sie auf der Facebook-Site der Inselfreunde vorbei oder sprechen Sie die Vorstandsmitglieder an. Die Inselfreunde freuen sich über neue, passive und aktive Unterstützer. Der Jahresbeitrag beträgt zehn Euro. (PM)




Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Neuwied: Tuberkulose-Fall in Kita Rheintalwiese bestätigt

Neuwied. Wie Dr. Tobias Esper vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung informiert, braucht es für eine Ansteckung längere Kontaktzeiten. ...

Rollerfahrerin bei Überholmanöver in Unkel verletzt

Unkel. Der Vorfall ereignete sich in der Straße "Am Schröter Kreuz". Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein wollte ...

Ferientipp: Zwergenweg mit Kinderkräutergarten in Rengsdorf

Rengsdorf. Der dritte und grüne Zwergenweg startet vom Grundschulparkplatz in Rengsdorf aus und geht zum FloFa-Kinder-Kräutergarten, ...

Weitere Artikel


Umweltfrevel: Über 30 Obstbäume bei Etscheid mutwillig zerstört

Neustadt. Die Bäume wurden von regionalen Baumschulen veredelt und waren die Grundlage eines "Sortengartens". Damit sollten ...

Mehrere Unwettereinsätze der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus

Oberraden. Gegen 20 Uhr wurden die Wehr aufgrund herabstürzender Teile von mehreren Wohnhäusern nach Oberhonnefeld-Gierend ...

Die Fußgänger- und Radfahrerbrücke über den Rhein bei Erpel

Unkel. Sonja Klewitz, Leitung des Fachbereichs Bauwesen und Infrastruktur der VG Unkel, wird zum aktuellen Status von Planung ...

Ortsbesuch von Bürgermeister Peter Jung im Quartiersbüro am Raiffeisenring

Neuwied. Es konnten sowohl thematische Inhalte zur Quartiersarbeit in kleiner Runde besprochen werden, als auch anschließend ...

Deichstadtvolleys in der Wolfsgrube in Suhl

Neuwied. Zwar werden in Neuwied Erinnerungen an das 3:1 wach, den bislang einzigen Bundesligasieg, als man die Thüringer ...

"Kräuterwind" startet zweiten "Wäller Gartenpreis"

Enspel. Uwe Schmalenbach schilderte, dass im Jahr 2022 seit Beginn der Ausschreibung jeden Tag bis zu drei Bewerbungen eingegangen ...

Werbung