Werbung

Pressemitteilung vom 08.10.2022    

Verfolgungsjagd in Sankt Katharinen: Kleinkraftradfahrer flüchtet und rammt Streifenwagen

Das wird teuer werden: Am Freitagabend (7. Oktober) suchte ein Kleinkraftradfahrer in Sankt Katharinen beim Anblick einer Polizeistreife das Weite und lieferte sich mit den Polizisten eine Verfolgungsfahrt, die auf einem Feldweg endete. Dabei konnte der 22-Jährige auch dadurch nicht mehr entkommen, dass er den Streifenwagen bewusst rammte.

(Symbolfoto)

Sankt Katharinen. Gegen 20.30 Uhr wollte die Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Linz in der Ortslage Sankt Katharinen das Kleinkraftrad einer Verkehrskontrolle unterziehen. Der Fahrer des Kleinkraftrads reagierte laut Polizeibericht aber nicht auf die Anhaltezeichen und begann seine Flucht durch mehrere Nebenstraßen. Hierbei verbog der 22-Jährige aus Sankt Katharinen sein Kennzeichen, damit dieses durch die Beamten nicht abgelesen werden konnte.

Die Verfolgung mündete in einen Feldweg, wo die Polizisten den Flüchtenden überholen wollten, um ihn schließlich gefahrlos anhalten zu können. "Hierbei", so berichtet die Polizei, "kollidierte der Beschuldigte bewusst mit dem Streifenwagen." Am Streifenwagen entstand hierdurch Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Der Beschuldigte sowie die Polizisten blieben unverletzt.



Der Beschuldigte ist in der Vergangenheit bereits polizeilich in Erscheinung getreten. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen verbotenem Kraftfahrzeugrennen, Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Geldbörsendiebstahl in Bad Hönningen: 75-jährige Frau wird Opfer

Bad Hönningen. Gegen 12.55 Uhr legte die betroffene Seniorin ihre Geldbörse auf einem Schalter in der Bank ab und begab sich ...

Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Neuwied: Tuberkulose-Fall in Kita Rheintalwiese bestätigt

Neuwied. Wie Dr. Tobias Esper vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung informiert, braucht es für eine Ansteckung längere Kontaktzeiten. ...

Weitere Artikel


Wiedtalbad in Hausen: Keine Doppelförderung durch Land und Bund

Hausen (Wied). Die CDU-Landtagsabgeordnete Ellen Demuth fragte bei der rheinland-pfälzischen Landesregierung nach, welche ...

Tollitäten im Rathaus Neuwied: Oberbürgermeister Einig empfängt das närrische Prinzenpaar

Neuwied. Bereit für die nahende Session ist auch der Hofstaat bestehend aus Hofdame Jenny Blum, Rittmeister Volker Gutmann, ...

Zensus 2022: Wiederholungsbefragung läuft

Kreis Neuwied. Das entspricht rund vier Prozent der Befragten der Haushaltebefragung und der Wohnheimbefragung. Diese Wiederholungsbefragung ...

Zum 30. Todestag von Willy Brandt: Ministerpräsidentin Dreyer und Brandt-Witwe Seebacher kamen zum Gedenken nach Unkel

Unkel. Zum Auftakt besuchte die Ministerpräsidentin das Willy-Brandt-Forum Unkel und erhielt eine persönliche Führung durch ...

VG-Rat Dierdorf tagte

Dierdorf. Die Jahresabschlüsse der Werke zum 31. Dezember 2021 wurden einstimmig gebilligt. Zu entscheiden war auch über ...

Gutenberg-Schüler pflanzen am Schlossweiher in Dierdorf

Dierdorf. Unter Anleitung von Johanna Kraus, Susanne Vis, Nico Schubert und Annkathrin Zimmermann wurde in einem Einsatz ...

Werbung