Werbung

Pressemitteilung vom 15.09.2022    

Stadt Neuwied: Schulneulinge für das kommende Jahr bald anmelden

Neuwieder Eltern, deren Nachwuchs das sechste Lebensjahr vollendet hat oder vor dem 1. September 2023 vollenden wird, sollten ihre Kinder am Montag, 26. September, von 14 bis 16 Uhr in einer der städtischen Grundschulen anmelden.

(Symbolfoto)

Neuwied. Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn zu erwarten ist, dass sie mit Erfolg am Unterricht teilnehmen können. Die Anmeldung für diese Kinder erfolgt jedoch erst in der zweiten Februarhälfte 2023. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Das Kind sollte bei der Anmeldung dabei sein. Mitzubringen ist die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch. Falls ein Kindergarten besucht wird, muss darüber eine Bescheinigung vorgelegt werden. Hat der Schulneuling eine offensichtliche oder vermutete gesundheitliche Beeinträchtigung, ist es wichtig, den Schulleiter darauf hinzuweisen. Sofern eine Beeinträchtigung vorliegt, kann die Anmeldung unmittelbar bei der zuständigen Förderschule erfolgen. Auch wenn ein Kind auf Wunsch der Eltern eine Schwerpunktschule für Integration besuchen soll, erfolgt die Anmeldung zunächst an der zuständigen Grundschule oder Förderschule. Die zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Corona-Regeln sind einzuhalten.

Bei folgenden Schulen können die "I-Dötzchen" angemeldet werden:
• Marienschule, Langendorfer Straße 165, 56564 Neuwied:
Am Schloßpark/B 42 - Bahndamm der Bundesbahnstrecke Köln-Niederlahnstein- Unterführung Wilhelm-Leuschner-Straße - Marktstraße bis Hausnummer 84 gerade und 99 ungerade, Hermannstraße - Brückenstraße - Dammstraße – Rhein
• Geschwister-Scholl-Schule, Wallstraße 2, 56564 Neuwied:
Stadtgebiet Alt-Heddesdorf (bis Berggärtenstraße ungerade Hausnummern) - Industriegebiet Distelfeld - Bahndamm der Bundesbahnstrecke Niederlahnstein-Köln bis Am Klärwerk/B 42
• Grundschule Heddesdorfer Berg, Ludwig-Erhard-Straße 14, 56564 Neuwied:
Stadtgebiet Heddesdorfer-Berg (ab Berggärtenstraße - gerade Hausnummern) - Kinder aus dem Gladbacher Feld
• Sonnenlandschule, Sonnenstraße 46, 56564 Neuwied:
Langendorfer Feld - B 256 ab Bahndamm der Bundesbahnstrecke Niederlahnstein-Köln - Unterführung Wilhelm-Leuschner-Straße - Marktstraße
ab Hausnummer 86 gerade und ab 101 ungerade, Hermannstraße - Brückenstraße - Dammstraße – Rhein
• St. Georg-Schule, Apostelstraße 5, 56567 Neuwied:
Stadtteil Irlich
• Grundschule Feldkirchen, Schillerstraße 41, 56567 Neuwied:
Stadtteil Feldkirchen
• Grundschule an der Wied, In der Lach 1, 56567 Neuwied:
Stadtteile Niederbieber, Segendorf, Rodenbach, Altwied
• Friedrich-Ebert-Schule, Veilchenstraße 5, 56566 Neuwied:
Stadtteile Oberbieber und Torney
• Wülfersberg-Grundschule, Frans-Hals-Straße 8, 56566 Neuwied:
Stadtteil Gladbach
• Margaretenschule, Schulstraße 10, 56566 Neuwied:
Stadtteil Heimbach-Weis - Ortsteil Heimbach
• Maria-Goretti-Schule, Sayner Straße 3, 56566 Neuwied:
Stadtteil Heimbach-Weis – Ortsteil Weis
• Kunostein-Grundschule, Orffstraße 22, 56566 Neuwied:
Stadtteile Engers und Block.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfall auf der L252 bei Bruchhausen: Auto gerät ins Schleudern und kommt von Fahrbahn ab

Bruchhausen. Gegen 10.30 Uhr kam es auf der L252 zu einem Zwischenfall, bei dem ein Pkw von der Fahrbahn abkam. Die Fahrerin ...

E-Scooter-Fahrer unter Drogeneinfluss mit gestohlenem Roller in Neuwied aufgegriffen

Neuwied. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeidirektion Neuwied/Rhein befuhr am Freitagnachmittag die Nodhausener Straße ...

Unfall auf der B256 bei Oberbieber: Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein

Neuwied. Am Samstagmorgen befuhr ein 30-jähriger Mann aus Neuwied die Auffahrt zur B256 bei Oberbieber. Aufgrund der regennassen ...

"Im Schatten der Burg Reichenstein": Open Air Rockspektakel vor malerischer Kulisse

Puderbach. Alles zusammen ergab einen Mix, der auf ein außergewöhnliches Erlebnis schließen ließ. Dabei war das "Classic ...

Innenstadtlabor Neuwied: Kreatives Herz der Stadtbelebung

Neuwied. Mittelpunkt des städtischen Lebens in Neuwied ist das Innenstadtlabor am Luisenplatz. Auf zwei Etagen bietet es ...

Andernach: Betrugsversuch bei Autokauf im Internet abgewendet - 30.000 Euro gerettet

Andernach. Am Freitag (21. Juni) erschien der Geschädigte auf der örtlichen Polizeidienststelle, um Strafanzeige zu erstatten. ...

Weitere Artikel


Vermehrte Wildunfälle im Dienstgebiet der Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Kommen neben der Dunkelheit außerdem schlechte Sichtverhältnisse durch Nebel oder starken Regen sowie hohe Geschwindigkeiten ...

"Waldsofa" neue Attraktion für Wanderweg "Rund um Dernbach"

Dernbach. Umgeben von schützendem Grün lädt das "Waldsofa" seitdem zum Verweilen ein. Wanderer, Spaziergänger und Fahrradfahrer ...

Beantwortung von wichtigen Fragen anlässlich des Prostata-Tags

Dierdorf/Selters. Jährlich erkranken etwa 60.000 Männer an Prostatakrebs – die häufigste Krebserkrankung und zweithäufigste ...

Anlässlich des Welttierschutztages: Tierschutz Siebengebirge lädt nach Bad Honnef ein

Bad Honnef. "Welche Tiere betreut der Verein? Kann ich aktiv mithelfen? Warum muss ich meine Katze kastrieren lassen? Machen ...

"Heimische Wirtschaft stärken": MdB Diedenhofen im Austausch mit der IHK

Neuwied. Beim Besuch des Bundespolitikers stellte Regionalgeschäftsführerin Kutting verschiedene Projekte der IHK vor. Dazu ...

Nicole Hampel zu Gast im KHDS

Selters. Kommunalpolitisch ist sie für die FWG im Westerwald aktiv, zudem ist sie seit 2014 ehrenamtliche Bürgermeisterin ...

Werbung