Werbung

Nachricht vom 09.09.2022    

Erpeler Weinfest: Diese Straßen sind gesperrt

Nach zwei Jahren Pause kann vom 16. bis zum 19. September wieder das Erpeler Weinfest stattfinden. Um einen reibungslosen und sicheren Ablauf des Weinfestes sicherzustellen wird der Ortskern rund um das Festgelände für den Durchgangsverkehr gesperrt.

(Symbolbild)

Erpel. Die Sperrungen erfolgen an den folgenden Stellen:

Ab Mittwoch, 14. September, 18 Uhr für den Aufbau:
Kölner Straße in Fahrtrichtung Ortsmitte nach der Einmündung Fährgasse
Am Schleidentor - Höhe der Einmündung Grabenstraße
Marktgasse in Fahrtrichtung Ortsmitte vor der Einmündung Marktplatz
Für die Parkplätze entlang der Kirchmauer gilt ab Mittwoch ein Parkverbot

Ab Freitag, 16. September, bis Dienstag, 20. September, wird der Ortskern voll gesperrt:
wie oben sowie zusätzlich
Kirchgasse nach der Einmündung Kölner Straße
Bahnhofstraße nach dem Marktplatz

Sonntag, 19. September, zusätzliche Sperrung für den Festumzug:
ab 14 Uhr Kappellenstraße Richtung Erpel (nach Sebastianstraße)
sowie zwischen circa 16 und 16.30 Sperrung der B42

Die Veranstalter empfehlen eine Anreise mit dem ÖPNV. Eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen steht an der Rheinwiese in Erpel zur Verfügung.

(PM)


Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


IG Bau warnt: Parkinson-Risiko durch Pestizide für "grüne Jobs" im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Für Beschäftigte der "grünen Berufe" gebe es dazu nun eine wichtige Neuerung: Das Parkinson-Syndrom durch ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 bei Neustadt (Wied): Lkw kippt um und blockiert Fahrbahn

Neustadt (Wied). Gegen 9.25 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen schweren Verkehrsunfall kurz vor der Anschlussstelle ...

Fahrerflucht! Schwarzer Mercedes verursacht Unfall, 19-Jähriger kracht gegen Mast

Neuwied. Am Fahrzeug des jungen Mannes entstand dabei Totalschaden. Er selbst zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer ...

Unfallflucht in Neuwied: Sprinter-Fahrer ohne Führerschein ermittelt

Neuwied. Am besagten Tag wurde der Polizei Neuwied gegen 12.15 Uhr gemeldet, dass ein Transporter gegen mehrere geparkte ...

Verkehrsunfall in Dattenberg: 31-Jähriger ohne Fahrerlaubnis am Steuer

Dattenberg. Auf der K10 zwischen Dattenberg und B42 kam es zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren. ...

"Reicher Segen": Große Überraschung für Rheinbrohler Museumsinhaber Gerhard Kühnlenz

Rheinbrohl. Denn von langer Hand (aus dem Saarland) geplant, überraschten Verbandsbürgermeister Jan Ermtraud, Ortsbeigeordnete ...

Weitere Artikel


Wieder das Leben lieben lernen - Auszeittag für Trauernde

Kreis Neuwied. Die Auseinandersetzung mit der veränderten Lebenssituation ist ein Schritt auf dem Weg, wieder das Leben zu ...

Herbstferienbetreuung der Stadt Bendorf: Anmeldung bis Ende September

Bendorf. Bei gutem Wetter wird auch das Außengelände genutzt und die nähere Umgebung erkundet. Das Angebot richtet sich an ...

Online-Vortrag zum Thema: Humor - ein Schatz, den es zu heben gilt

Neuwied. Man kann Schwierigkeiten ignorieren, sich von ihnen in die Knie zwingen lassen oder aber man nutzt den Humor, um ...

"Runter vom Sofa und rauf auf die Bühne" - Ehrengarde Neuwied lädt Kinder ein

Neuwied. Der Aktionstag startet um 10 Uhr und endet um circa 14 Uhr. Spielerisch werden Tanzschritte einstudiert und wer ...

Kinder lernen die Neuwieder Innenstadt kennen

Neuwied. Die Rundgänge führen die Kinder zurück in die Gründerzeit Neuwieds, wobei sie viel Wissenswertes über das Schloss ...

Chance auf Deutschen Engagementpreis: Frauenselbsthilfe Krebs nominiert

Region. Die "Frauenselbsthilfe Krebs" mit der Landesvorsitzenden Dr. Sylvia Brathuhn ist im Rennen um den mit 10.000 Euro ...

Werbung