Werbung

Pressemitteilung vom 15.06.2022    

Saskia Kessel und Werner Rolauf sind Scheurener Majestäten

Saskia Kessel ist die neue Königin des Junggesellen- und Jungmädchenvereins Scheuren. Sie steht mit dem Königspaar des St Joseph-Bürgervereins, Werner Rolauf und Gattin Monika Rolauf, im Mittelpunkt der diesjährigen Scheurener Kirmes vom 1. bis 3. Juli 2022.

Der JGV Scheuren lässt seine Königin Saskia Kessel hochleben. (Foto: Verein)

Unkel-Scheuren. Beim Königsschießen an der Schutzhütte „In der Hohl“/„Em Katzeloch“ hatten die jungen Scheurener in Anlehnung an die bei der Kirmes geplante Mallorca-Party statt eines Holzvogels einen hölzernen Trinkeimer in den Schießkorb der Schießanlage gehängt. Saskia Corvinius gelang es mit dem 72. Schuss, den Eimer vom rechten „Flügel“ zu befreien. Bereits mit dem 92. Schuss von Ben Mohr fiel dann der linke „Flügel“. Den mit Strohhalmen geschmückten „Kopf“ holte sich Domme Gebauer mit dem 174. Schuss. JGV-Vorsitzende Verena Braun sicherte sich mit dem 233. Schuss den „Schweif“. Danach sahen die zahlreichen Zuschauer einen spannenden Wettkampf um die Königswürde, den Sakia Kessel mit dem 444. Schuss für sich entschied.

Anschließend schien es bei den Bürgern sehr zügig voranzugehen: Bereits mit dem 4. Schuss fiel der linke Flügel, den sich Guido Richarz sicherte. Dann dauerte es bis zum 96. Schuss, bis Georg Schober die rechte Schwinge in seinen Händen halten konnte. Mühsamer war es den Kopf des Adlers von der Vogelstange zu holen: die Trophäe sicherte sich Heribert Selzer mit dem 200. Schuss. Uli Koch holte sich mit dem 287. Schuss den Schweif. Im anschließenden Kampf um die Königswürde ließ Werner Rolauf keinen Zweifel an seinen Ambitionen und mit dem 344. Schuss holte er das letzte Stück des einstmals stolzen Adlers von der Vogelstange.



Nach zwei Jahren Pause feiern die Scheurener ihre Traditionskirmes wieder als zünftiges Zeltfest. Und beide ausrichtenden Vereine freuen sich, dass sie dabei ihre Majestäten hochleben lassen können. (PM)


Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Schützenverein Döttesfeld hat nun auch neue Majestäten

Döttesfeld. Für die Jüngsten, die um die Würde der Schülerprinzessin oder des Schülerprinzen, schossen, war extra ein sogenanntes ...

Irlicher St. Georg-Schützendbruderschaft feiert Schützenfest mit Schießwettbewerben

Neuwied-Irlich. Die Turniere der Vereins-, Betriebs- und Hobbymannschaften starten am Freitag ebenfalls um 17 Uhr auf dem ...

Dattenberger Junggesellen lassen neuen König hochleben

Dattenberg. Den Ehrendamenpokal ergatterte Ronja Wagner, die in diesem Jahr zum ersten Mal mitschoss. Beim Wettbewerb um ...

"Freunde des Erpeler Weinfestes e.V." suchen Wagenengel - Blumenkorso auf der Kippe

Erpel. Ohne die Bereitstellung einer ausreichenden Anzahl von Wagenengeln kann der Erpeler Blumenkorso, der einzige Blumenkorso ...

90 Jahre Schützenverein Döttesfeld - jetzt wird gefeiert!

Döttesfeld. Los geht es am Sonntag, 14. August, mit dem Königsschießen: Ab 9 Uhr werden die Schülerprinzen ermittelt und ...

Sozial- und Kulturförderkreis Dernbach verabschiedet 1. Vorsitzende Gerhild Schranz

Dernbach. Jung und Alt genossen schöne und gesellige Stunden bei sommerlichen Temperaturen unter freiem Himmel. Neben einem ...

Weitere Artikel


Kickers Westerwald steigen als Meister in die Kreisliga C auf

Buchholz. Die Kickers begannen mit Unterstützung um das Trainerteam von Hans Sarpei die Partie gegen die zweite Mannschaft ...

Hegering Puderbach: Drohne zum Schutz von Rehkitzen auch für Landwirte

Puderbach. Der NR-Kurier berichtete bereits von dem Einsatz der Drohnen zum Schutz vor Rehkitzen. Nun betonen die Verantwortlichen ...

Jugend trainiert für Olympia: Knapp verpasster Finaleinzug für Fußballer des WHG

Neuwied/Koblenz. Das Auftaktspiel bestritten die Heisenberger gegen das Team aus Ahrweiler und gingen als Favorit ins Rennen. ...

Neuwieder ACK-Mitglieder zu Gast in der Koblenzer Florinskirche

Neuwied. Es sind noch keine zwei Wochen her, da nahmen die Mitglieder des Neuwieder Arbeitskreises Christlicher Kirchen (ACK) ...

Neuwieder Kreisverwaltung präsentiert sich erfolgreich auf Koblenzer Ausbildungsmesse

Kreis Neuwied. Landrat Achim Hallerbach und Büroleiterin Diana Wonka arbeiten dem mit einem ganzen Bündel an internen und ...

Was fliegt denn da? Schmetterlingswanderung im Naturschutzgebiet bei Kircheib

Kircheib. Es ist so weit, endlich fliegen sie wieder, der Schachbrettfalter, der kleine Fuchs und das Tagpfauenauge. Schmetterlinge ...

Werbung