Werbung

Nachricht vom 13.06.2022    

Spende der Kita Spatzennest Dernbach an den Sonnenschein-Verein

Der "Sonnenschein – Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied e.V." freut sich aktuell über eine Spende des Kindergartens "Kita Spatzennest" aus Dernbach. Die Spendenaktion wurde erst durch den gebrochenen Arm eines Kindes der Dernbacher Kita ins Leben gerufen.

V.l. oben: Fr. Zayati EP BenKhalifa (Kita Spatzennest), Fr. Ottweiler (Kita Spatzennest), Fr. G. Welter (Sonnenschein Verein), Fr. Rupp-Kasischke (Kita Spatzennest) und Fr. U. Börder-Sauerbrei (Sonnenschein Verein) und in der unteren Reihe: Marlene, Elisa, Erczhan, Rischan und Nelia. (Foto: privat)

Neuwied/Dernbach. Als im letzten Herbst ein Kind der Dernbacher Kita im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied mit gebrochenem Arm aufgenommen wurde, wollten die Kinder seiner Gruppe unbedingt dafür Sorge tragen, dass es ihm an nichts mangelt. So fragten sie nach Büchern oder Spielen, die sie ihm übergeben könnten.

Das brachte Kitaleitung Janine Ottweiler auf eine Idee. Sie beschloss gemeinsam mit den Kindern eine Spendensammlung ins Leben zu rufen. Die Kinder bastelten eine schöne Spendenbox, die im Hausflur der Kita aufgestellt wurde. Die Dernbacher wurden informiert und um Teilnahme an der Spendenaktion gebeten. Auch der gesamte Erlös des Weihnachtsbasars der Kita wurde gespendet. So kam insgesamt eine Summe von 250 Euro zusammen, die die Kita dem Sonnenschein-Verein nun überreichen konnte. Bedingt durch Corona war die Spendenübergabe, zu der einige Kinder mit anreisten, erst Ende Mai möglich.

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Hehlerei und Unterschlagung in Linz: 25-jähriger Mann verkauft unrechtmäßig erworbenen BMW

Linz am Rhein. Am Samstagmittag (24. Februar) erstattete ein 24-jähriger Mann aus Leubsdorf eine Strafanzeige bei der Polizeiinspektion ...

Serie von Vandalismusfällen in Unkel: Polizei sucht Zeugen

Unkel. Zwischen 19 am Freitag und 4 Uhr am Samstag kam es zu mehreren Vandalismus-Akten, die sowohl öffentliches als auch ...

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Neuwied: Fahrerin eines weinroten Pkw gesucht

Neuwied. Gegen 17.25 Uhr kam es am Freitag (23. Februar) zu dem Zwischenfall auf der Kreuzung B42/Am Schloßpark in Neuwied. ...

Unfall auf der B 42 bei Unkel: Auto überschlägt sich und landet seitlich im Garten

Unkel. Der junge Mann aus Hennef war auf der B 42 in Richtung Neuwied unterwegs, als er in Höhe der Ortslage Unkel die Kontrolle ...

Kriminell-vielfältiges Programm in der Stadtbibliothek Neuwied

Neuwied. "Krimi und Gitarre" vereint ein Kriminalstück mit virtuoser Gitarrenmusik. Die Geschichte spielt in einem idyllischen ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Weitere Artikel


Sommerferienprogramme der Stadt Bendorf: Klettern oder doch lieber zur Römerwelt?

Bendorf. Der Ausflug in den Kletterwald Sayn findet am Freitag, 5. August, statt.
Treffpunkt ist morgens um 9.45 Uhr an ...

Geldbörse in St. Katharinen gefunden und abgegeben

St. Katharinen. Wie die Frau mitteilte, befand sich in der Geldbörse eine größere Menge Bargeld sowie alle persönlichen Dokumente ...

Was bedeutet die Klimakrise wirklich? Vortrag zur Klimakrise in Heilig Kreuz

Neuwied. Referent zum Thema "Klima. Kirche. Gesellschaft" ist der politische Geschäftsführer der Klimainitiative Germanwatch ...

Windhagen: Eingeschlagene Heckscheibe an Mini

Windhagen. Ein unbekannter Täter zerstörte die Heckscheibe des PKW. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei ...

Corona im Kreis Neuwied: Anstieg der Inzidenz über das Wochenende von 321,1 auf 430,8

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 430,8 (10. Juni: 321,1). Damit bleibt sie immer noch unter dem Landesschnitt ...

Bad Honnef entdecken beim geführten Stadtrundgang

Bad Honnef. Der geführte Stadtrundgang findet normalerweise wöchentlich statt, allerdings muss er einmal am 25. Juni ausfallen. ...

Werbung