Werbung

Nachricht vom 09.06.2022    

Immer gewappnet: Junger Mann führt im Falle eines Urintests Päckchen Wasser mit

In der Nacht von Mittwoch (8. Juni) auf Donnerstag (9. Juni) führten Beamte der Polizeiinspektion Straßenhaus eine Verkehrskontrolle durch, bei welcher sie auf einen jungen Pkw-Fahrer aufmerksam wurden. Dieser wies drogentypische Ausfallerscheinungen auf. Beim freiwilligen Urintest versuchte er dann die Beamten zu täuschen.

Symbolbild: Archiv

Puderbach. Neben der Ausfallerscheinungen führte der Fahrer in einer Bauchtasche Drogenutensilien mit. Nach der erfolgten Personendurchsuchung wurde ihm ein freiwilliger Urintest angeboten, dessen Durchführung er einwilligte.

Hierbei versuchte er die Beamten zu täuschen, indem er heimlich ein mitgeführtes Päckchen Wasser in das Behältnis einfüllte. Auf den Täuschungsversuch angesprochen räumte der Beschuldigte ein, das Päckchen für mögliche Verkehrskontrollen in der Unterhose bereitzuhalten.

Ihm sind in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt worden. Gegen ihn wird nun unter anderem strafrechtlich wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rund 562.000 Euro Zuschuss für den Neubau der Holzbachbrücke bei Oberähren

Döttesfeld. „Die Landesregierung unterstützt nachhaltig die Modernisierung der kommunalen Brücken im Land, davon profitiert ...

Arbeiten an der Raiffeisenbrücke Neuwied: Sperrung von Fahrbahn ab Montag (22. August)

Neuwied. Die Raiffeisenbrücke Neuwied im Verlauf der Bundesstraße 256 stellt eine sehr wichtige Rheinquerung im nördlichen ...

Rotary Club Neuwied-Andernach unterstützt Ausflug von Flüchtlingen

Neuwied. „Zurzeit sind 215 Flüchtlinge in der Verbandsgemeine untergebracht. Wir wollen den Familien mit dem Ausflug ein ...

"Heimat erwandern": Spannende Touren mit neuer Wanderbroschüre entdecken

Region. Der allseits beliebte Wanderautor Manuel Andrack, der Leser in seinem unnachahmlichen Stil auf die Wanderrouten mitnimmt ...

Planungen für Radweg von Windhagen nach Rottbitze laufen auf Hochtouren

Windhagen. Zudem wird ein landschaftspflegerischer Begleitplan erarbeitet. Im Rahmen eines Ortstermins konnten sich der Landrat ...

Wie Influencer junge Menschen beeinflussen: Know-how-Workshop zum Phänomen Influencer

Kreis Neuwied. Die in zahlreichen sozialen Netzwerken geteilten Inhalte zu konsumieren, ist bei unzähligen jungen Menschen ...

Weitere Artikel


Gastfamilien für US-Stipendiaten gesucht

Region. Die 50-köpfige Gruppe aus Amerika kommt im August mit der gemeinnützigen Austauschorganisation Experiment nach Deutschland, ...

Vettelschoß: Warnleuchten auf Gelände von Birkenstock gestohlen

Vettelschoß. Die Warnleuten haben auf Verkehrsleitkegeln gestanden. Einige Tage zuvor wurden diese bereits mehrfach umgeworfen.

Sachdienliche ...

Klassenkassen klingelten nach den Waldjugendspielen

Neuwied. Während am Tag des Wettbewerbs der Spaß am Lernen und an der Natur im Vordergrund stand, ging es nun um die Urkunden ...

Westerwälder Rezepte: Spargelsalat mit Erdbeeren an gegrillter Forelle

Zutaten für zwei Personen:
2 frisch geschlachtete Forellen
Olivenöl
Für die Füllung: Salz, Dill, Kerbel, Thymian, Schnittknoblauch ...

Bahnlärm: Das fordern die Bundestagsabgeordneten aus den Kreisen AK und NR

Region. Anlässlich der dritten Konstituierung der Parlamentsgruppe „Bahnlärm“ informieren die Initiatorinnen und Initiatoren ...

A3 bei Kleinmaischeid: Unfall mit drei beteiligten Pkw

Kleinmaischeid. Die Polizeiautobahnstation Montabaur schildert den Unfall wie folgt: Der nach derzeitigem Ermittlungsstand ...

Werbung