Werbung

Nachricht vom 19.04.2022    

Erstes Oster-E-Dart-Turnier in Niederbieber

Zum ersten Mal wurde am vergangenen Osterwochenende ein zweitägiges E-Dart-Turnier in Niederbieber im Gasthaus "Zur Aubach" durchgeführt. Gestartet wurde am Samstag mit einem Einzelturnier im Modus "501 MO best of three". Weiter ging es am Sonntag mit einem erstmaligen Doppelturnier. Die Dartfreunde zeigten viel Einsatz, bei dem die Unterhaltung aber nicht zu kurz kam.

Von links: Kristian Kaiser & Dominik Fleuth (Team Derbysieger), Silvia & Dietmar Hofmann (Wirtsleute), Kevin Mülhöfer & Rene Flatt (Team Freilos), Viktor Seiler & Thomas Quelle (Team Bähm). (Foto: privat)

Niederbieber. Bei dem Einzelturnier am Samstag sicherte sich Peter Junier als bester Spieler den 1. Platz. Gefolgt von Daniel Bergen auf dem 2. Platz und Michael Kahn auf dem 3. Platz. Das höchste Finish erzielte Robert Mertens.

Am Sonntag wurde zum ersten Mal ein Doppelturnier veranstaltet, welches von Beginn an ein absolutes Stimmungsspektakel wurde. Hier wurde ebenfalls im Modus "501 MO best of three" gespielt. Um die Veranstaltung von Anfang an zu einem unterhaltsamen und unvergesslichen Event zu machen, hatten die Teams im Vorfeld die Gelegenheit, sich einprägsame Namen zu geben. So begegneten sich unter anderem die Teams "The Woddys" und "Mutter & Sohn oder die Rip Breaker" gegen "The Dart Vaders", um nur einige zu nennen. Besonders erfreulich war auch die große Teilnehmerzahl aus der Dart-Gaststätte Stadtdarter mit denen in Niederbieber eine langjährige Dartfreundschaft besteht. Außer den regelmäßigen Teilnehmern (unter anderem aus Koblenz) waren dieses Mal viele neue Gesichter - so auch von der Dartlokation Luckypoint - anwesend, sodass sich der Kreis der Teilnehmer von Mal zu Mal erweitert und die "Dartfamilie" jedes Mal ein Stück wächst.



Folgendes Ergebnis stand am Ende einer stimmungsvollen Dartparty fest:
1. Team Derbysieger
2. Team Bähm
3. Team Freilos

High Finish Thomas Quelle (126)

Infos zum Training:
Das Training findet wöchentlich mindestens jeden Mittwoch ab 19 Uhr und jeden Donnerstag ab 18 statt. Dienstags und sonntags finden freie Trainingseinheiten statt. Außerhalb der Saison auch freitags und samstags.

Wer Interesse hat, ebenfalls E-Dart im Ligabetrieb zu praktizieren oder gerne eine eigene
E-Dartmannschaft gründen möchte, kann sich gerne beim Gasthaus "Zur Aubach" Tel.:02631/ 54190 informieren. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Christian Siebertz ist der neue Präsident der Großen Linzer KG

Linz. Einzig der Verkauf der Einlassbändchen für die geplante, aber dann doch abgesagte Sessioneröffnungsfeier im November ...

20. Vereinsduathlon des Lauftreffs Puderbach

Puderbach. An der zu bewältigenden Wettkampfstrecke hatte sich nichts geändert. Nach einem Fünf-Kilometer-Lauf folgte ein ...

DRK Linz blickt auf intensive Jahre 2020 und 2021 zurück

Linz. Bis Karneval 2020 ging alles noch seinen gewohnten Gang. Kurz danach ging nichts mehr: Dienstabende und Übungen mussten ...

FV Daufenbach feiert 100. Geburtstag

Dürrholz. Zwei Tage lang feierte der FV Daufenbach seinen runden Geburtstag mit vielen Aktivitäten und Gästen. Der Samstag ...

Linzer Artilleristen setzen Segel auf dem Ijsselmeer

Linz. Nach dem Beladen mit der notwendigen Ausstattung für Tag und Nacht wurden die Kajüten des gebuchten Schiffes Sudwester, ...

Heimatverein Rheinbreitbach lädt zur Mitgliederversammlung

Rheinbreitbach. Für eine Beschlussfähigkeit bittet der Verein um zahlreiches Erscheinen. Die Tagesordnung beinhaltet neben ...

Weitere Artikel


Bundesagentur für Arbeit: Hotline für Geflüchtete aus der Ukraine

Region. Die Hotline der Bundesagentur für Arbeit ist von Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 16 Uhr und Freitag von 8 Uhr ...

Neuwieder Stadtvorstand im Austausch mit Kripo-Chef Michael Vomland

Neuwied. In diesem Rat treffen sich Experten unterschiedlicher Fachrichtungen, allen voran Vertreter aus Polizei- und Kriminalinspektion ...

Berufsbildende Schulen im Kreis Neuwied werden weiterhin saniert

Kreis Neuwied. Am Gebäudekomplex wurde mit einem Kostenaufwand von 1,5 Mio. Euro die Fassade des B-Gebäudes energetisch saniert. ...

Westerwälder Gastronomiebetriebe sollen ein gemeinsames Pfandsystem bekommen

Region Westerwald. „Wir würden uns sehr freuen, wenn sich heimische Gastronomiebetriebe auf ein gemeinsames Pfandsystem verständigen ...

Neuwied: Junge Union verschenkt Hunderte Schoko-Osterhasen

Kreis Neuwied. "Uns ist es wichtig, dass alle Menschen Ostern feiern können. Und daher möchten wir mit unserer Aktion bedürftigen ...

Ehrung für erste Klägerin gegen das AKW Mülheim-Kärlich

Neuwied. In der Stadtverwaltung kamen Inge Rockenfeller, Elke Sodemann-Müller und Peter Thelen zusammen. Alle drei sind Mitglieder ...

Werbung