Werbung

Nachricht vom 27.03.2022    

Aktionstag in Harschbach - Müll sammeln und mehr

An nur einem Samstagvormittag schlug der Verschönerungsverein Harschbach zwei Fliegen mit einer Klappe und das ganze Dorf half mit. Die jährliche Müllsammelaktion stand auf dem Plan, in diesem Jahr wieder mit etwas mehr "Normalität" als in den vergangenen beiden Jahren.

Fotos: Marc Kölsch

Harschbach. Bei bestem Frühlingswetter hatten sich am Samstagvormittag viele freiwillige Helfer zum Start der Dorfsäuberung am Dorfgemeinschaftshaus getroffen, um Müll und Unrat zu Leibe zu rücken. Es kam einiges an Müll zusammen, doch erfreulicherweise wurde es in den letzten Jahren eher weniger. Den größten Anteil machen viele Glasflaschen in den Straßengräben aus, die in regelmäßigen Abständen zu finden sind.

Der Abschluss der Aktion stand dann ganz im Zeichen der Solidarität mit den Geflüchteten aus der Ukraine, von denen auch einige in Harschbach Zuflucht gefunden haben und sich auch tatkräftig beim Müll sammeln einbrachten.

Durch die Unterstützung regionaler Unternehmen und die Spendenbereitschaft der Harschbacher konnten mit Pommes und Getränken am Ende über 1.200 Euro als Spendenbetrag zusammengetragen werden. Das Geld kommt dem Missionswerk "Das tägliche Brot" e.V. zugute. Die Organisation setzt sich für die Unterbringung und Betreuung der Geflüchteten des Ukrainekrieges hier bei uns sowie für Hilfstransporte in die Krisenregion ein.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Herausragendes Urgestein Astrid Kahler erhält Ehrenamtspreis

Oberraden. Man kann Astrid Kahler auch guten Gewissens als Leistungsträgerin des Ehrenamts bezeichnen. Sie war und ist noch ...

Was bedeutet "Demokratie"? IGS Johanna Loewenherz präsentierte Ergebnisse im Big House

Neuwied. Zwei Wochen lang hatten nun sowohl knapp 800 Mädchen und Jungen der beteiligten Schulen als auch die Besucher des ...

HwK-Präsident Kurt Krautscheid als Mitglied des ZDH-Präsidiums wiedergewählt

Koblenz. Kurt Krautscheid vertritt die Interessen des Handwerks aus dem Südwesten der Bundesrepublik auf nationaler wie auch ...

100 Jahre Neuwieder Wassersportverein

Neuwied. In seiner Ansprache bedauerte Reiner Bremel sehr, dass im Herbst 2021 die geplante 100-jährige Jubiläumsfeier nicht ...

Alexander Schweitzer zu Gast im Heinrich-Haus

Neuwied. Bereits im September 2021 hatte der Minister im Rahmen einer Stippvisite im Kreis Neuwied, die auf Einladung von ...

Unkel: Gestohlener PKW 100 Meter weiter wieder aufgefunden

Unkel. Das Fahrzeug habe sich jedoch nicht mehr an der Örtlichkeit befunden. Bei einer sofortigen Überprüfung der Polizei ...

Weitere Artikel


Pkw-Fahrer beschädigt drei Autos und begeht Fahrerflucht

Neuwied-Engers. Bei der Fahrt stieß der Fahrer im Bereich der Apotheke gegen drei dort geparkte Fahrzeuge und verursachte ...

Schießen um den Silvesterpokal nachgeholt

Oberbieber. Dabei konnte man per Videoleinwand die Schießergebnisse verfolgen und zum Schluss Thomas Fleischer (Mitte auf ...

Besonderes Flair beim Inselmarkt in Niederbieber

Niederbieber. Spielzeug und Kinderkleidung gab es in Hülle und Fülle, sowohl neu als auch gebraucht. Eine Vielzahl weiterer ...

39-Jähriger nach Paketbetrug in Neuwied festgenommen

Neuwied. Dort brachte der Tatverdächtige am Samstagmorgen (26. März) ein falsches Klingelschild an und manipulierte an der ...

Buchtipp: „Ostfriesensturm“ von Klaus-Peter Wolf

Dierdorf/Frankfurt. Zu dem Team der Mordkommission der Kripo Aurich gehören neben der erfolgreichen Ann Kathrin Klaasen wieder ...

Vollstreckung Durchsuchungsbeschluss in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Gegen den Mann wurde zuvor ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eröffnet. ...

Werbung