Werbung

Nachricht vom 17.03.2022    

vhs Neuwied bietet Online-Programm zu Anti-Rassismus

Die von den Vereinten Nationen ausgerufenen Anti-Rassismus-Wochen im März stehen unter dem Motto „Haltung zeigen“. Passend dazu bewirbt die vhs Neuwied kostenlose Online-Lesungen und einen Podcast, in den sich Frauen auf unterschiedliche Weise mit dem Thema auseinandersetzen.

Logo

Neuwied. Zusätzlich beleuchtet Dr. Eckart von Hirschhausen in einem Highlight-Online-Seminar, wie die Klimakrise unsere Gesundheit bedroht.

Olga Shparaga liest am Dienstag, 22. März, um 19 Uhr „Kämpferinnen für die Demokratie. Die Revolution hat ein weibliches Gesicht". Politisches Engagement von Frauen und die Frauenbewegung haben oftmals in Phasen mit einschneidenden gesellschaftlichen und politischen Umbrüchen Aufwind erfahren. Mit Beispielen sollen exemplarisch die Facetten von weiblichem Engagement vorgestellt werden. Olga Shparaga lehrt Philosophie am European College of Liberal Arts in Minsk, ist Mitglied in einer feministischen Gruppe und engagiert sich politisch gegen den Diktator Alexander Lukaschenko.
https://www.vhs-neuwied.de/programm/digitales-lernen/kurs/Online-Lesung-Olga-Shparaga-liest-Kaempferinnen-fuer-die-Demokratie-Die-Revolu/22-1-67526?Fsize=666

Humorvoll beleuchtet die Autorin Brigitte Heidebrecht in ihrer Lesung „Fernreise daheim. Von Flüchtlingen, Kulturen, Identitäten und anderen Ungereimtheiten“ das Ankommen von Geflüchteten in unserer Gesellschaft - und gleichzeitig ihren eigenen Lernprozess. Geschichten, die unter die Haut gehen, Selbstverständliches infrage stellen, Existenzielles ins Licht rücken, globale Herausforderung, gespiegelt im Alltäglichen. Konkret und lebendig werden am Donnerstag, 24. März, um 19 Uhr interkulturelle Erlebnisse vermittelt.
https://www.vhs-neuwied.de/programm/digitales-lernen/kurs/Online-Lesung-Brigitte-Heidebrecht-liest-Fernreisedaheim-Von-Fluechtlingen-Kul/22-1-67525?Fsize=666

Nahid Shahalimi wurde in Afghanistan geboren, floh mit ihrer Mutter und ihren Schwestern über Pakistan nach Kanada, wo sie unter anderem Bildende Kunst und Politik studierte. Seit 2000 lebt sie in Deutschland und ist als Künstlerin, Filmemacherin, Aktivistin und Autorin tätig. Für ihr Buch „Wir sind noch da! Mutige Frauen aus Afghanistan“ reiste sie über Jahre in ihr Heimatland, um mit Frauen über deren Projekte, Ziele und Zukunftswünsche zu sprechen. Am Montag, 4. April, liest sie online um 18 Uhr aus selbigem vor.
https://www.vhs-neuwied.de/programm/digitales-lernen/kurs/Online-Lesung-Nahid-Shahalimi-liest-Wir-sind-noch-da-Mutige-Frauen-aus-Afgha/22-1-67527?Fsize=666



Mit ihrem Podcast „Ach so! – Impulse für das Schulleben“ wollen die Lehrerin und Autorin Heidemarie Brosche und die Erzieherin und interkulturelle Trainerin Eylem Emir für mehr interkulturelles Verständnis werben. Im Schulalltag kreuzen sich wie kaum sonst die unterschiedlichsten kulturellen Haltungen und Erwartungen. Deshalb werden jede Menge spannender Fragen thematisiert: Was zum Teufel ist DIN A3? Warum ist Lesen wichtig? Wieso kann mein Kind das nicht – Sie sind doch die Lehrerin! Alle Podcast-Folgen sind kostenlos abrufbar.
https://www.vhs-neuwied.de/programm/digitales-lernen/kurs/Podcast-fuer-mehr-interkulturelles-Verstaendnis-Ach-so-Impulse-fuer-das-Schulle/22-1-67528?Fsize=666

Ein ganz anderes Thema greift die Online-Veranstaltung von Eckhard von Hirschhausen auf. Mit viel Humor beschäftigt sich Deutschlands bekanntester Arzt und einer der erfolgreichsten Sachbuchautoren am Freitag, 25. März, um 19 Uhr mit „Gesunde Erde - Gesunde Menschen. Wie die Klimakrise unsere Gesundheit bedroht und was wir jetzt tun können.“ Von Hirschhausen verbindet dabei medizinische Inhalte mit Humor und nachhaltigen Botschaften. Seine Stiftung „Gesunde Erde – Gesunde Menschen“ engagiert sich für eine medizinisch und wissenschaftlich fundierte Klimapolitik. Im Anschluss an den Vortrag können Fragen gestellt werden.
https://www.vhs-neuwied.de/programm/digitales-lernen/kurs/Webinar-Dr-Eckart-von-Hirschhausen-Gesunde-Erde-Gesunde-Menschen-Wie-die/22-1-67529?Fsize=666

Alle Online-Veranstaltungen sind kostenfrei. Trotzdem bedarf es einer Anmeldung. (PM)














Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Bewerbungsstart für den Deutschen Buchhandlungspreis 2024

Region. Die Gewinner erwartet ein Gütesiegel verbunden mit einem Preisgeld von bis zu 25.000 Euro. Insgesamt stehen für den ...

Landesmusikverband fordert Kulturfördergesetz für Rheinland-Pfalz

Neuwied/Region. Hallerbach sprach von einem "besorgniserregenden Blick" auf die Kulturszene in Rheinland-Pfalz. Er verwies ...

Sterne des Südens leuchten im Westerwald: hochkarätiges Literatursommer-Programm

Willroth. Stellvertretend für die drei Landräte der Gemeinschaftsinitiative „Wir Westerwälder“, Dr. Peter Enders (AK), Achim ...

Neuwied-Block in Frühlingsstimmung: Konzert der Blocker Musikanten erwartet Musikliebhaber

Neuwied-Block. Mit ansteckender Begeisterung proben die Musiker in Neuwied-Block für das bevorstehende Konzert. Am Samstag, ...

Axel Prahl und Kindertheater: Programmänderung bei Rommersdorf Festspielen

Neuwied. Axel Prahl und sein Inselorchester müssen mit ihrem Abend zum Album "Mehr" einen Tag vorverlegt werden auf Donnerstag, ...

Neuwieder Künstlergruppe "Kultu(h)r" stellt in Schloss Burg Namedy aus

Neuwied/Andernach. Zu sehen sind dort ausgefallene Mosaikarbeiten von Günter Bruchhof, filigran bemaltes Porzellan von Ute ...

Weitere Artikel


Zwei Verkehrsunfallfluchten und ein Ladendiebstahl

Dierdorf. Am Mittwoch ereignete sich im Zeitraum von 7 Uhr bis 11 Uhr eine Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz eines Seniorenheims ...

Annegret Held wird mit dem Roswitha-Preis 2022 ausgezeichnet

Bad Gandersheim/Region. Der Preis erinnert an die erste deutsche Schriftstellerin, die Kanonisse Roswitha von Gandersheim, ...

Waldbreitbacher Junggesellen laden erneut zur Jahreshauptversammlung ein

Waldbreitbach. Jeden unverheirateten Mann aus Waldbreitbach und Umgebung ab dem Jahrgang 2006 und älter heißen die Junggesellen ...

Infrastruktur für Elektrofahrzeuge: Neue Ladestationen in Bad Honnef

Bad Honnef. Der Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur in Deutschland schreitet zwar voran, aber immer noch langsamer ...

Sicherungsmaßnahmen am Naturerlebnispfad Dürrholz

Dürrholz. Bei einigen Buchen wurden jetzt Schäden festgestellt, die zum einen auf die vergangenen trockenen Jahre und zum ...

BUND: Landschaftsverbrauch im Kreis Neuwied muss gestoppt werden!

Straßenhaus/Puderbach. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland BUND hat darum bei einigen besonders kritischen Projekten ...

Werbung