Werbung

Nachricht vom 21.02.2022    

L 255 unterhalb der Wiedtalbrücke gesperrt

Seit dem 17. Februar ist der Abschnitt der Landstraße 255, der unterhalb der Wiedtalbrücke verläuft, für alle Verkehrsteilnehmer gesperrt.

Symbolfoto

Neustadt. Auslöser für die Sperrung waren herabfallende, kleinere Betonteile, die sich aufgrund heftiger Sturmböen aus der Bogenbrücke gelöst haben.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH untersucht in dieser Woche das betroffene Bauwerk und wird im Zuge dessen lose Bestandteile vorsorglich entfernen lassen. Anschließend werden die betroffenen Stellen am Brückenbauwerk zusätzlich mithilfe von Schutznetzen gesichert.

Die Sperrung des Streckenabschnitts soll voraussichtlich bis Freitag, den 25. Februar, wieder aufgehoben sein. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Der Verkehr auf der A 3, der das Bauwerk in Fahrtrichtung Köln passiert, ist von den Bauarbeiten nicht betroffenen.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die aufgrund der notwendigen Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen im nachgeordneten Straßennetz.


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Neuwied. Es geht um nostalgische, lustige, einzigartige Erinnerungen an Urlaub von früher. An Urlaub bei der Verwandtschaft ...

Bonefeld feierte 700 + 1. Geburtstag

Bonefeld. Umso glücklicher war der Gemeinderat, in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen so viele Menschen begrüßen ...

Kröten im Gepäck: Reptilienexperte besuchte Neuwieder Kita Kinderplanet

Neuwied. Patrick Meyer hatte Verschiedenes zum Thema Frösche mitgebracht, denn damit beschäftigen sich die Schulkinder seit ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Jugendwettbewerb gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit

Region. Auf Initiative des früheren Bundespräsidenten Roman Herzog wurde 1996 der Jahrestag der Befreiung des grauenhaften ...

Fotowettbewerb: Vier Jahreszeiten erlebt durch eine Linse

Neuwied. Ein Jahr lang sind im Rahmen von vier Ausschreibungen zahlreiche Fotos von Natur, Kultur und Landschaft des Naturparks ...

Deichstadtvolleys mit Heimspiel gegen USC Münster

Neuwied. Die Mädels um Dirk Groß haben leidenschaftlich und tapfer gekämpft, hatten Schwerin am Rande eines Satzverlustes ...

Praktische Hilfen nach der Geburt

Neustadt. Die Ehrenamtlichen unterstützen die Familien ein– bis zweimal pro Woche Zuhause: sie betreuen das Neugeborene, ...

TSG Rheinbreitbach hat sich aufgelöst

Rheinbreitbach. Das Konzept des Familienvereins, das lange Jahre sehr erfolgreich war und in besten Zeiten von annähernd ...

Corona im Kreis Neuwied: 539 neue Fälle über das Wochenende

Neuwied. Am heutigen Montag meldet die Kreisverwaltung 539 Neuinfektionen über das Wochenende. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird ...

Werbung