Werbung

Nachricht vom 04.02.2022    

Corona im Kreis Neuwied: Hospitalisierungs-Inzidenz zieht deutlich an

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 4. Februar 593 neue Corona-Infektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt aktuell 1.429,6 und ist damit um weitere 100 Punkte angestiegen.

Neuwied. Am heutigen Mittwoch meldet die Kreisverwaltung 486 Neuinfektionen über das Wochenende. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird für den Kreis Neuwied vom LUA mit 1.429,6 ausgewiesen und liegt damit gegenüber dem Vortag wiederum deutlich höher. Es gibt erneut einen coronabedingten Todesfall. Gestorben ist eine 1931 geborene Frau aus Oberbieber.

Der Landesdurchschnitt Rheinland-Pfalz steigt weiter an und liegt jetzt bei 1.059,2. In dem Nachbarkreis Altenkirchen liegt die Inzidenz aktuell bei 1.246,4 und im Westerwaldkreis bei 1.144,3. Die landesweite Inzidenz der Geimpften liegt bei 410,0, die der Ungeimpften bei 2851,2.

Die maßgebliche Hospitalisierungs-Inzidenz des Landes zieht deutlich an und liegt bei 5,85. Seit Freitag, dem 14. Januar 2022 gibt es neue geänderte Schutzmaßnahmen. Details finden Sie hier.

Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier. Die nächsten Zahlen veröffentlichen wir am Montag. (PM/red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: Am Wochenende stellt sich Dauerfrost ein

Region. Der Freitag, 9. Dezember, bringt im Tagesverlauf örtlich Auflockerungen und die Sonne schaut ab und an hervor. Es ...

Ingrid Runkel wird mit Ehrenamtspreis der VG Rengsdorf-Waldbreitbach ausgezeichnet

Rengsdorf. Ingrid Runkel ist nicht nur Vorsitzende des Vereins Flora und Fauna e.V. und Mitglied des Gemeinderates seit dem ...

EFG lädt ein ins Weihnachtsdorf Raubach

Raubach. Auf dem Programm stehen ein Kinderprogramm und musikalische Unterhaltung, Verkauf von Handgemachtem und tierische ...

Warntag im Kreis Neuwied: Mobile Warnmelder waren in 16 Bezirken unterwegs

Kreis Neuwied. "Die Alarmierung mit den Mobilen Warnmeldern (Mobelas) hat gut geklappt. Die Leute sind teilweise herausgekommen ...

Plätze, Wartezeiten, Finanzierung: Wie ist die Situation der Kitas im Kreis Neuwied?

Kreis Neuwied. Ellen Demuth berichtet weiter aus der Antwort des Bildungsministeriums: "In den beiden Bezirken Kreisjugendamt ...

DRK Kreisverband Neuwied erhält Spende für den Schulsanitätsdienst

Neuwied. Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, bietet der DRK-Kreisverband Neuwied Schulen an, sie beim Aufbau eines Schulsanitätsdienstes ...

Weitere Artikel


Rheinland-Pfalz trauert um die Getöteten der Polizeiinspektion Kusel

Mainz/Kusel. Nach einleitenden Worten des Präsidenten des Landeskriminalamts und des Polizeipräsidenten wurde der Polizeibeamtin ...

Kreis Neuwied 292.000 Euro für die Menschen im Ahrtal überbracht

Kreis Neuwied/Ahrweiler. Die Botschaft, die Landrat Achim Hallerbach mitbringt, ist einfach: „Wir vergessen Euch nicht!“, ...

Sperrung der K 9 zwischen Flammersfeld und Ahlbach

Flammersfeld. Im Rahmen der Maßnahme wird die Fahrbahn der K 9 vom Ortsausgang Flammersfeld bis zur Brücke über den Ahlbach ...

Bad Honnef „Mer halde zosamme“ - nächste Termine für montags stehen

Bad Honnef. Ziel des Zusammenschlusses ist es, ein Zeichen für Demokratie und Solidarität in der Pandemie setzen. Bisher ...

Polizei Linz muss sich mit vielen Delikten beschäftigen

Betrunken gefahren
Linz. Am Donnerstagabend, gegen 18:15 Uhr, wurde ein Pkw in der Sternerstraße von der Polizei kontrolliert. ...

Contra Corona: Impflotsen sorgen für steigende Quoten

Neuwied. Bürgermeister Peter Jung hatte das Thema Impflotsen nach Hinweisen durch die Landeszentrale für Gesundheitsförderung ...

Werbung