Werbung

Nachricht vom 16.12.2021    

Beste Vorleserin am Werner-Heisenberg-Gymnasium ist Katharina Angerer

Am Freitag, den 9. Dezember 21, wurde am WHG in der 4. Stunde der diesjährige Vorlesewett-bewerb der 6. Klassen durchgeführt. Leider konnte der Wettbewerb wieder nur im kleinen Rahmen stattfinden, also ohne die traditionell üblichen Zuhörerinnern und Zuhörer der fünften Klassen.

Von links nach rechts: Mia Warkentin, Katharina Angerer, Johann Kindler, Emilia Fritsch, Emma Schäfer. Foto: WHG

Neuwied. Die Jury setzte sich aus zwei Deutschlehrerinnen der 5. Klassen (Barbara Grünhäuser und Rike Höfer), dem Gewinner des Vorjahreswettbewerbs (Johannes Epp, Klasse 6c) und zweier Vertreter der Schülervertretung (Moritz Huxoll und Johanna Welle, MSS 11) zusammen.

Mia Warkentin (Klasse 6a), Johann Kindler (Klasse 6b), Emilia Fritsch (Klasse 6c), Emma Schäfer (Klasse 6d) und Katharina Angerer (Klasse 6e) hatten bereits auf Klassenebene gewonnen und nun die Gelegenheit, ihre Vorlesefähigkeiten im Wettbewerb um den Schulsieg unter Beweis zu stellen. Alle fünf Schülerinnen und Schüler lasen ihre selbst gewählten Texte und auch den Fremdtext der zweiten Runde, für den von der Jury das Kinderbuch „Wunder“ von R. J. Palacio ausgewählt worden war, souverän und flüssig vor.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Katharina Angerer wurde schließlich von der Jury zur Gewinnerin gekürt, da ihr Vortrag beson-ders ausdrucksstark und lebendig war. Sie darf nun beim Regionalentscheid gegen die Konkur-rentInnen aus anderen Schulen antreten. Dabei wünscht ihr die Schulgemeinschaft des WHG viel Erfolg! (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Geführte Wanderung zur Eisenbahnbrücke im Tal der Nister begeisterte 66 Teilnehmer

Nistertal. Die älteste Betonbrücke Deutschlands überspannt als Viadukt in einer Länge von etwa 300 Metern das Tal der Nister ...

Ein Jahr nach dem Tod der Freudenberger Schülerin Luise - Gemeinschaftlicher Rückblick und Ausblick

Freudenberg. Anlässlich des ersten Jahrestags (12. März 2023) des tragischen Ereignisses fand genau ein Jahr später ein Gespräch ...

Anstieg in den Kreisen Neuwied und Altenkirchen: Polizeidirektion veröffentlicht Unfallstatistik 2023

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Im Jahr 2023 wurden in den Bereichen Neuwied und Altenkirchen insgesamt 9.731 Verkehrsunfälle ...

Unangemeldete Proteste bei SPD-Veranstaltung in Koblenz - Ermittlungsverfahren eingeleitet

Koblenz. Auf einem Fahrgastschiff am Konrad-Adenauer-Ufer fand am Montag (4. März) zwischen 17.30 und 20.00 Uhr eine Veranstaltung ...

Koblenz wird Schokoladenhauptstadt: Deutsche Meisterschaft der Chocolatiers lockt mit Genussmomenten

Koblenz. Schon der Duft verspricht ein Fest für die Sinne: Am 16. und 17. März verströmen Tafelschokolade, Pralinen, Trüffel ...

Unfallflucht in Dierdorf: Fuß eines Jugendlichen beim Ausparken überrollt

Dierdorf. Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr am Montag (4. März) in der Schulstraße in Dierdorf. Der oder die Unbekannten ...

Weitere Artikel


Vorbereitungen für Ausbau der Kaimauer im Bendorfer Hafen

Bendorf. Im oberen Bereich des Hafens soll auf einer Länge von circa 300 Metern die geböschte Ufermauer durch eine Stahlspundwand ...

Noch Karten für das städtische Neujahrskonzert erhältlich

Neuwied. Es spielt unter dem Dirigat von Karsten Huschke. Die Sopranistin Virginia Blanco erlebt ihre Premiere als Neujahrskonzert-Solistin, ...

Keine Änderung der Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr

Neuwied. Im Abfuhrkalender 2022, der seit dem 13. Dezember im Landkreis in die Haushalte verteilt wird, sind bereits die ...

Radarkontrolle: Schnelle PKW in St. Katharinen

Ladendiebstahl
St. Katharinen. Am Mittwochnachmittag entwendeten drei Beschuldigte in Mittäterschaft eine Tabakdose im Rewe-Markt ...

Corona im Kreis Neuwied: Neuinfektionen bleiben auf hohem Niveau

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet die Kreisverwaltung 99 Neuinfektionen, die sich über das Kreisgebiet auf 39 Orte verteilen. ...

Gedenkorte Abtei, Burgruine und Schulhof

Neuwied. Für viele ist es nicht nur das erste Weihnachten ohne einen geliebten Menschen, sondern sie müssen mitunter auch ...

Werbung