Werbung

Nachricht vom 13.11.2021    

Der VdK Ortsverband Rhein-Wied geht neue Wege

In Zusammenarbeit mit dem Ausbildungszentrum „nordic-aktiv“ des Skiverbandes Rheinland e.V. und dem Bewegungsmanager der Stadt Neuwied, Stefan Puderbach, hat der VdK Ortsverband Rhein-Wied (Feldkirchen – Irlich – Leutesdorf) mit seiner Vorsitzenden Michaela Seuser ein ganz neues Konzept für die Mitglieder geschaffen: Die VdK-Challenge.

Logo

Neuwied. Diese Challenge soll alle Mitglieder des Ortsverbandes Rhein-Wied zu mehr Sport und Bewegung führen. In diesem Programm haben die Veranstalter nach Alter und nach körperlichen Einschränkungen ein Punktesystem entwickelt, sodass jeder dabei mitmachen kann. Es sind unterschiedlichste Sportarten im Programm hinterlegt, sodass nur noch Dauer oder die Anzahl eingetragen werden muss.

Die VdK-Challenge beginnt ab dem 15. November und endet am 31. Dezember. Die 15 besten Sportler werden mit wertvollen Preisen geehrt. Alle Teilnehmer, die sich wenigstens einmal in der Challenge eingetragen haben, werden sogenannte Trostpreise erhalten. Die Ehrung der Teilnehmer erfolgt am 11. Februar 2022 im Rahmen des nächsten Ortsverbandstages.



Alle Beteiligten an diesem Konzept sind sich sicher, dass durch entsprechende Motivation und Anreize alle Teilnehmer ein besseres Lebensgefühl durch Bewegung erhalten werden. Bestenfalls kommt es sogar zur Bildung sportlicher Gruppen, die sich zum Spazieren, Fahrrad fahren oder zum Laufen treffen.

Der VdK Ortsverband Rhein-Wied ist bereits gespannt auf die Motivation der Mitglieder. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Reiterverein Kurtscheid bleibt auf Erfolgskurs

Bonefeld/Kurtscheid. Jutta Spies verkündete als Vereinsvorsitzende die Mitgliederzahl zum 15. Mai 2022 mit 320. Damit steigerte ...

Spießbratenfest Blasorchester Maischeid & Stebach

Großmaischeid. Musikalisch startete das Programm mit drei Bläserklassen des Martin-Butzer-Gymnasiums und der Nelson-Mandela-Schule ...

Schützengilde Raubach mit neuem Vorstand

Raubach. Am 25. März fand die reguläre Jahreshauptversammlung der Schützengilde Raubach mit sehr guter Beteiligung statt. ...

Versammlung der Jagdgenossenschaft Unkel

Unkel. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Geschäfts- und Kassenbericht des Jagdjahres 2021/2022, der Bericht der ...

Karnevalsgesellschaft Gladbach lädt zur Jahreshauptversammlung

Neuwied-Gladbach. Los geht es um 19.30 Uhr mit der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Daniel Oster. Neben einem Rückblick ...

Tennisclub Steimel lädt zur Jahreshauptversammlung

Steimel. Nachstehend die Tagesordnungspunkte:

Top 1 Begrüßung und Vorstellung der Tagesordnung
Top 2 Beschlussfassung ...

Weitere Artikel


Stadtratssitzung Neuwied wird wieder online übertragen

Ab 17.30 Uhr können Interessierte unter diesem Direktlink die Berichte, Debatten und Beschlussfassungen der Versammlung verfolgen. ...

Mit Wissen rund um den Westerwald Preise gewonnen

Dierdorf. Vier Fragen rund um die Themen Wald, Umwelt und Nachhaltigkeit mussten die Teilnehmer des Gewinnspiels beantworten. ...

Koblenzer Konditorhandwerk: „Wir sind deutsche Meister!“

Koblenz. Die Konkurrenz war stark und die angefertigten Arbeiten zeugten vom hohen Niveau dieses Wettbewerbs im Zentrum für ...

Aus der Deichkrone soll ZAK werden

Neuwied. Die Stadt bemühte sich um die Aufnahme in ein Förderprogramm, scheiterte jedoch knapp. Nun unternimmt sie einen ...

Polizei Straßenhaus: Drogen, Flucht und Sachbeschädigung

Heckscheibe eingeschlagen
Urbach. Am 12. November in der Zeit von 7 bis 14:30 Uhr kam es in der Märkerstraße in 56317 Urbach ...

„…ich werde meine Juden auf jeden Fall verteidigen.“

Neuwied. Die seit dem 2. November gezeigte Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung konnte durch die Bemühungen der Arbeitsgemeinschaft ...

Werbung