Werbung

Nachricht vom 11.10.2021    

Sperrung Bergstraße zwischen Kreuzweidenstraße bis Markt

Das Abwasserwerk der Stadt Bad Honnef wird in der zweiten Ferienwoche vom 18. bis voraussichtlich 22. Oktober 2021 eine Grundstücksanschlussleitung in der Bergstraße Haus Nummer 7 erneuern. Hierfür wird die Durchfahrt durch die Bergstraße im Bereich der Einmündung Kreuzweidenstraße bis zum Markt gesperrt.

Symbolfoto

Bad Honnef. Die Sperrung ist notwendig, da die Grundstücksanschlussleitung von der öffentlichen Kanalisation bis zur Grundstücksgrenze erneuert werden muss und der verbleibende Straßenraum zu schmal ist, um den KFZ-Verkehr an der Baustelle vorbei zu leiten.

Für die Dauer der Bautätigkeiten wird die Einbahnstraßenregelung in der Bergstraße umgedreht, sodass der KFZ-Verkehr aus der Kreuzweidenstraße über die Bergstraße in Richtung Reichenberger Straße abfahren kann. Eine Umleitungsstrecke wird eingerichtet.

Die Anliegerinnen und Anlieger können bis zur Baustelle vor dem Haus Nummer 7 entgegen der sonst üblichen Fahrtrichtung ihr Grundstück anfahren.

Das Abwasserwerk bittet um Verständnis für eventuelle Behinderungen. Fragen zu dieser Baumaßnahme beantwortet das Abwasserwerk der Stadt Bad Honnef, Andreas Hanschke, Telefon 02224 -184 215 oder E-Mail andreas.hanschke@bad-honnef.de . (PM)


Mehr zum Thema:    Auto & Verkehr   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona: FST-Biotech eröffnet Testzentrum in Dierdorf

Dierdorf. Das neue Schnelltestzentrum am Hallenbad ergänzt die bislang in Dierdorf vorhandenen Testmöglichkeiten. Die Teststation ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz leicht rückläufig

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 68 Neuinfektionen, die sich über das Stadt- und Kreisgebiet verteilen. ...

Leihen, Tauschen, Reparieren - Verein für nachhaltigeren Alltag gegründet

Heimbach-Weis. Zusätzlich werden Workshops veranstaltet, welche Nachhaltigkeit im Alltag thematisieren und fördern. Bereits ...

Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

Unfallflucht
Dierdorf. Am späten Montagnachmittag, dem 11. Dezember kam es um 17:36 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht im ...

Wandern mit Werner Schönhofen

Neuwied. Am 15. Dezember sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen wieder am Rhein unterwegs. Gewandert wird von Königswinter ...

Für artenreiche Kulturlandschaft: 500 alte Obstbäume verteilt

Neuwied. Zum Abschluss des Streuobstjahres, das den meisten Obstbauern aufgrund der Frühjahrsfröste eine eher magere Ernte ...

Weitere Artikel


Vortrag: Warum ist moderne Musik

Koblenz. Der künstlerische Leiter der Internationalen Konzerttage Mittelrhein, Prof. Peter von Wienhardt, wird mit seinem ...

Dierdorferin holt Award im 8. Internationalen Speaker Slam

Dierdorf. 8. Oktober 2021 in Mastershausen: Die Halle bebt, die Nervosität steigt! Beim 8. Internationalen Speaker Slam in ...

VG Dierdorf spendet an Flutregion

Dierdorf. In diesem Jahr möchte Horst Rasbach, Bürgermeister der Verbandsgemeinde, die Spende an die Menschen im Flutgebiet ...

Klare Sache: Abwasserbotschafter von St. Martinus

Bad Honnef. Einen kompletten Schulvormittag lang beschäftigten sich die hochmotivierten Kinderexperten gemeinsam mit Maria-Elisabeth ...

Ausbildungsstart im Finanzamt Neuwied

Neuwied. Sie erhalten acht Monate theoretische Ausbildung an der Landesfinanzschule in Edenkoben/Pfalz und 16 Monate praktische ...

Erdgasumstellung: Kundengeräte werden jetzt umgerüstet

Neuwied. Die Niederlande wollen ab 2030 kein Erdgas mehr exportieren. Die Bundesregierung hat daher beschlossen, in Deutschland ...

Werbung