Werbung

Nachricht vom 16.09.2021    

Sechs Titel bei Rheinland-Mehrkampf-Meisterschaften

Auch bei den Rheinlandmeisterschaften im Mehrkampf in Diez trumpfte die Trainingsgruppe des VfL Waldbreitbach mächtig auf. Insgesamt gewannen die Athletinnen die Mannschaftswertungen der Altersklasse U16 und U18 und stellten damit jeweils neue Vereinsrekorde auf.

Sportlerinnen des VfL Waldbreitbach bei den Rheinland-Mehrkampf-Meisterschaften in Diez. Foto: privat

Waldbreitbach. In der Einzelwertung siegte Eva-Fabienne Stein im Vierkampf der Altersklasse W12 und Celina Medinger im Siebenkampf der W14. In der U18 ging der Titel im Vier- und Siebenkampf an Vivien Ließfeld vor ihrer Vereinskollegin Marie Böckmann, die beide Vizemeistertitel holte. Eva legte durch einen überragenden Ballwurf von 39,5 Metern den Grundstein für ihren Sieg. Auch in Sprint und Weitsprung zeigte die Zwölfjährige mit 11,28 Sekunden über 75 Meter und 4,38 Meter gute Leistungen. Die abschließenden 800 Meter gehören noch nicht zu ihren Stärken, doch 3:05,98 Minuten reichten, um den Sieg sicher nach Hause zu laufen.

In der W14 startete der VfL gleich mit vier Athletinnen: Celina, die dieser Altersklasse angehört und den drei noch 13-Jährigen Amelie Schmitt, Solveig Schreiber und Leonie Böckmann, die die Mannschaft komplettieren sollten. Celina Medinger sammelte im Siebenkampf 3572 Punkte und schob sich damit auf Platz 10 der Deutschen Bestenliste vor. Sie zeigte einen ausgewogenen Mehrkampf auf ausgesprochen hohem Niveau und stellte einen neuen Vereinsrekord auf. Zusammen mit ihrer Vereinskameradin Amelie Schmitt lieferte sie sich eine beeindruckende Hochsprungshow. Beide übersprangen 1,54 Meter. Amelie kam insgesamt auf ausgezeichnete 3360 Punkte, belegte den dritten Rang und platziert sich damit in der DLV Bestenliste auf Rang 24 der W14. Solveig Schreiber trug als Siebte mit 2545 Punkten zum Mannschaftssieg bei. Leonie beendete den Mehrkampf nach drei ungültigen Versuchen im Weitsprung nicht.



Eine Klasse für sich war Vivien Ließfeld mit 4446 Punkten im Siebenkampf der U18. Sie war die schnellste Sprinterin, schnellste Hürdenläuferin, beste Speerwerferin, beste Kugelstoßerin und beste Weitspringerin im Feld. Eigentlich sollte es ein spannender Wettkampf zwischen ihr und Marie Böckmann werden. Doch Marie patzte gerade in ihrer Spezialdisziplin, dem Hochsprung, mit 1,53 Metern und verlor dort circa 200 Punkte. Insgesamt kam Marie auf 4163 Punkte.

Die Mannschaft der U18 ergänzte Breitensportlerin Jule Kresin, die sich tapfer durch die sieben Disziplinen kämpfte und 2166 Punkte zusteuerte.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Rhein-Wied-Athleten stehen in den DM-Startlöchern

Neuwied/Berlin. Als Leon Schwöbel erfuhr, dass die Meisterschaft im Berliner Olympiastadion stattfinden wird, freute sich ...

Lauftreffler des VfL Waldbreitbach beim Deichlauf erfolgreich

Neuwied/Waldbreitbach. So nutzten Mitglieder des vereinseigenen Lauftreffs den Neuwieder Deichlauf, um sich mit der regionalen ...

Rollitennis e.V. aus Windhagen bei DM erfolgreich

Windhagen/Leverkusen. In einem spannenden Finale gegen den erfahrenen David Roels (TC Lieck) setzte Christian Burg sich nach ...

LG Rhein-Wied: Klemens Neuhaus erhält besondere Ehrung

Neuwied/Koblenz. Bis vor einigen Jahren war Klemens Neuhaus Lehrer an der Realschule in Andernach und hat dort unter anderem ...

Lotto-Deichmeeting ist WM-Generalprobe für LG Rhein-Wied Athleten

Neuwied. Lokalmatador Kai Kazmirek, der kürzlich in Götzis die Norm für die Heim-Europameisterschaft in München (15. bis ...

Wolfsrudel Puderbach wieder aktiv

Puderbach. „Wir haben vergangene Woche mit der Wiedereröffnung unserer Heimspielstätte den Trainingsbetrieb gestartet und ...

Weitere Artikel


Abenteuer Wasser mit „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit"

Bad Honnef. Denn die Bad Honnef AG unterstützt die Kinder- und Familienbildungsstätte nun mit Bildungsangeboten im Rahmen ...

Sieg für Lina Braun beim 9. HBT Cup in Dierdorf

Dierdorf/Puderbach. Sehr erfolgreich hat das KSC-Karate-Team beim HBT Cup abgeschnitten. Aufgrund der Vielzahl der Medaillen ...

Grundsteinlegung für Lehrschwimmbad in Bad Honnef-Aegidienberg

Bad Honnef. Jetzt wurde der Grundstein präsentiert und die Zeitkapsel, ein verschlossenes Metallrohr, mit Zeitzeugnissen ...

Schülerinnen und Schüler im Austausch mit DDR-Spitzensportler

Neuwied. Ziel des Projekttages ist es, junge Menschen für den Unterschied zwischen Meinung und Argument zu sensibilisieren ...

Der Druidensteig: Etappe 5 von Betzdorf zur Grube Bindweide

Betzdorf. Der Druidensteig, die längste Georoute Deutschlands, führt auf insgesamt 83 Kilometern in sechs Etappen von Freusburg ...

Gemischtwarenladen der Polizeiinspektion Linz

St. Katharinen. Am Mittwochmorgen führten Beamte der Polizeiinspektion in Linz eine stationäre Verkehrskontrolle in der Hochstraße ...

Werbung