Werbung

Nachricht vom 07.09.2021    

Häuslicher Streit endet mit mehreren Strafverfahren

Am Montagmorgen, 6. September wurde die Polizei von einem 26-jährigen Bewohner aus Ockenfels zu einem häuslichen Streit gerufen. Vor Ort gab der Mann an, seine ehemalige Lebensgefährtin habe zuvor Mobiliar, Wohnungstüren, Rollläden, sowie Bepflanzung auf der Terrasse demoliert.

Symbolfoto

Ockenfels. Hintergrund war ein Streit, der am Abend zuvor von den beiden ausgetragen wurde. Während der Anzeigenaufnahme vor Ort war die 22-jährige Tatverdächtige nicht mehr vor Ort. Nachdem die Polizei den Sachverhalt aufgenommen hatte und abgerückt war, erschien die junge Frau wieder bei dem Mann und setzte den Streit fort.

Die erneut alarmierte Polizei konnte die Frau vor Ort antreffen und stellte fest, dass sie unter Betäubungsmitteleinfluss mit dem PKW vor Ort erschienen war. Neben einer Anzeige wegen Sachbeschädigung ermittelt die Polizei nun auch wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, sowie des Führens eines PKW unter Einwirkung von Drogen. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Stückzahlangabe auf Süßigkeiten-Packungen erforderlich

Region. Die Klägerin stellt Süßigkeiten wie Bonbons und Schokoladen-Spezialitäten her. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen ...

Polizei Straßenhaus: Unfälle durch Alkohol und verlorenes Fahrzeugteil

Verkehrsunfall durch Alkohol
Oberhonnefeld-Gierend. Am Abend des 26. November kam es gegen 22:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall ...

Engerser Pfadfinder spenden Erlös vom Duckesjefest

Neuwied. Unter Einhaltung von Hygienevorschriften, Abstand und 3G Einlasskontrollen konnte so tatsächlich an altbekannter ...

Intensivstation am Krankenhaus Dierdorf erweitert

Dierdorf. Zunächst gab es einen Moment des Innehaltens: Pfarrer Wolfgang Eickhoff fand während einer ökumenischen Andacht ...

DRK Krankenhaus Neuwied unterstützt Impfkampagne des Landes

Neuwied. Zurzeit kümmert sich Fachärztin Rebecca Eul, die auch bereits die erste Impfaktion für das Klinikpersonal betreut ...

Weitere Artikel


SPD fordert Tempo 30 in ganz Engers

Engers. Stadtrat Henning Wirges erklärt für die Genossen: „Derzeit befindet sich die Bendorfer Straße im Umbau. Dadurch kann ...

Gelbes Band signalisiert: Hier darf geerntet werden

Kreis Neuwied. Obst von fremden Bäumen pflücken, ist grundsätzlich Diebstahl. Es gibt allerdings auch Eigentümer, denen das ...

Corona im Kreis Neuwied - 56 Neuinfektionen

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Dienstag insgesamt 56 Neuinfektionen. 36 Fälle kommen aus der Stadt Neuwied, der Rest ...

Piktogrammkette - Radverkehrsführung für Miteinander im Straßenverkehr

Bad Honnef. Rheinseitig wurde in der Linzer Straße mit der Baumaßnahme vor wenigen Jahren ein überbreiter Gehweg eingerichtet, ...

SV Windhagen feierte 100-jähriges Jubiläum mit erstem Tag der Vereine

Windhagen. Auf dem Sportplatzgelände mit Kunstrasenstadion und Dreifeld-Sporthalle standen am Samstag Spiel und Spaß im Vordergrund ...

VfL Waldbreitbach blickt positiv in die Zukunft

Waldbreitbach. Trotz der widrigen Umstände konnte insbesondere die Leichtathletikabteilung des Vereins wegen des großen Engagements ...

Werbung