Werbung

Nachricht vom 25.08.2021    

Westerwälder Rezepte: Geschnetzeltes Rindfleisch mit Pfifferlingen

Von Helmi Tischler-Venter

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald - denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.

Foto: Wolfgang Tischler

Region. Die leckeren frischen Pfifferlinge sind gerade im saisonalen Angebot. Kombiniert mit geschnetzeltem Bio-Rindfleisch wird rasch eine Delikatesse daraus.

Zutaten für vier Personen:
500 Gramm Geschnetzeltes
500 Gramm Pfifferlinge
4 rote Zwiebeln
2 Esslöffel Rinderschmalz
Salz
Pfeffer
Paprika
100 Milliliter Rotwein
200 Milliliter Sahne

Zubereitung:
Zwiebeln schälen und kleinschneiden, mit Rinderschmalz anbraten. Geschnetzeltes dazugeben und mitbraten. Gewürze und Wein oder Wasser dazugeben und etwa zehn Minuten köcheln lassen.

Pfifferlinge unter fließendem Wasser leicht abbürsten. Pilze ebenfalls in die Pfanne geben und mitgaren.



Wenn das Fleisch weich ist, Sahne zugießen. Falls die Sauce zu dünnflüssig ist, mit etwas Saucenbinder andicken.

Dazu passen (500 Gramm) Spirelli aus Kichererbsenmehl oder andere Nudeln, die parallel zu dem Geschnetzelten gekocht werden.

Guten Appetit
(htv)

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an redaktion@nr-kurier.de. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!


Mehr zum Thema:    Westerwälder Rezepte   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Linz meldet drei Unfallfluchten

Verkehrsunfallflucht
Rheinbreitbach. In der Nacht zum Mittwoch wurde der Polizeiinspektion in Linz ein Verkehrsunfall auf ...

Westerwälder Rezepte: Ein Huhn für drei Mahlzeiten

Dierdorf. Unsere Redakteurin Helmi Tischler-Venter erinnert sich: Meine Großmutter, die den Haushalt führte, ging - ohne ...

Frank Potthast verabschiedet sich vom Jobcenter in den Ruhestand

Neuwied. Zwischen ehrenamtlichem Engagement und Plänen für die Freizeit gibt es für den Neu-Ruheständler Potthast immer noch ...

Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall und Verkehrsunfallflucht

Windhagen. Am Freitag ereignete sich im Zeitraum von 15:50 Uhr bis 16:05 Uhr in der Hauptstraße in Windhagen eine Verkehrsunfallflucht. ...

Vorbereitende Maßnahmen zur Sanierung der Stützmauer an der L 255 in Altwied

Altwied. Der Verkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt.

Die Einmündung der Gemeindestraße „Kümmelsbergweg“ in die ...

Tresor am Ufer des Kannsees gefunden

Neuwied. Vermutlich im Zeitraum 15. Januar 2022 bis 17. Januar 2022 wurde ein aufgebrochener Tresor samt Inhalt an der südwestlichen ...

Weitere Artikel


Verbandsgemeinden wollen gemeinsam Springkraut bekämpfen

Puderbach. Fred Jüngerich und Volker Mendel, Bürgermeister der beiden Verbandsgemeinden Altenkirchen-Flammersfeld und Puderbach, ...

Über acht Millionen für neue OP-Abteilung im Krankenhaus Linz

Linz. Das Verbundkrankenhaus Linz-Remagen besteht aus seinen beiden Standorten, dem Franziskus Krankenhaus in Linz am Rhein ...

Neue Koordinierungsstelle „Gesundheitsförderung und Prävention“

Kreis Neuwied. Die Corona-Impfungen sind ein Paradebeispiel. Es gibt mittlerweile genug Angebot, und seit Monaten ist das ...

Schnelle Fahrzeuge und Drogenfahrt

Geschwindigkeitsmessung
St. Katharinen. Am Dienstagmorgen führte die Verkehrsdirektion des Polizeipräsidiums Koblenz eine ...

Meistermann-Fenster der Feldkirche bewundern

Neuwied. Bei der Restaurierung stand man vor der Frage, wie die Verglasung der 32 unterschiedlich großen Fensteröffnungen ...

VfL Waldbreitbach bietet wieder Gymnastik und Step Aerobic an

Waldbreitbach. Sportlerinnen und Sportler können unter der fachkundigen Anleitung von Petra Fernholz (Übungsleiterin) immer ...

Werbung